23.Spieltag: VfL Osnabrück - FC St. Pauli

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

vflosnabrueck.gif
VfL Osnabrück - FC St. Pauli
fcstpauli.gif


so, jetzt ne Siegesserie starten.

ich sach nur: Wiederaufstieg sofort. :zwinker3:
 

mendiculus

MODEFAN
ABSOLUT MEIN REDEN ! :mahnen:

Schade, dass die Hasis heute gegen Osna verloren haben, aber was solls. Wir sind es ja gewohnt alles alleine machen zu müssen. 3 Punkte gg. Osna, danach 3 gg. HSV und dann legen wir langsam los und greifen an......


Forza Sankt Pauli ! Wiederaufstieg sofort !
 

gary

Bekanntes Mitglied
mendiculus schrieb:
ABSOLUT MEIN REDEN ! :mahnen:

Schade, dass die Hasis heute gegen Osna verloren haben, aber was solls. Wir sind es ja gewohnt alles alleine machen zu müssen. 3 Punkte gg. Osna, danach 3 gg. HSV und dann legen wir langsam los und greifen an......


Forza Sankt Pauli ! Wiederaufstieg sofort !


Was ist denn jetzt eigentlich mit Paddelborn, werden die noch irgendwie als Betrügerclub bestraft?

Ein Aufstieg von denen wäre ohnehin zum :kotzer: gewesen.
Ich hoffe doch stark, dass die jetzt nicht einfach ungestraft weiter durch die Liga marschieren.
 

mendiculus

MODEFAN
garylineker schrieb:
Was ist denn jetzt eigentlich mit Paddelborn, werden die noch irgendwie als Betrügerclub bestraft?

Ein Aufstieg von denen wäre ohnehin zum :kotzer: gewesen.
Ich hoffe doch stark, dass die jetzt nicht einfach ungestraft weiter durch die Liga marschieren.
Genau das wird aber passieren.
Diese Woche werden die Einsprüche abgebügelt, über den Rest der Mantel des Schweigens gehüllt, weiter so getan, als wären das Einzelfälle geweswn und alles ist gut ! :mahnen:
 
befürchte auch das da nix passieren wird.

und bei dem spiel gegen osnabrück wird es auch sehr schwierig, beweislast liegt ja bei st.pauli. und das zu beweisen dürfte schwierig werden, solange der hoyzer nix zugibt
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Öhrnie schrieb:
und bei dem spiel gegen osnabrück wird es auch sehr schwierig, beweislast liegt ja bei st.pauli. und das zu beweisen dürfte schwierig werden, solange der hoyzer nix zugibt

Aus dem grund haben Nürnberg und Unterhaching ihre Anträge ja auch zurückgezogen. :floet:
 

mendiculus

MODEFAN
Öhrnie schrieb:
befürchte auch das da nix passieren wird.

und bei dem spiel gegen osnabrück wird es auch sehr schwierig, beweislast liegt ja bei st.pauli. und das zu beweisen dürfte schwierig werden, solange der hoyzer nix zugibt
Es gibt mehrere Augenzeugen, die bestägtigen, dass Hoyzer am Spieltag mit 4 Autoinsassen am AFM- Container eingebogen ist. Während normal wohl immer 2 beobachtet werden. Die Frage ist nur, ob diese Zeugen als glaubwürdig eingestuft werden, ob Sankt Pauli dieses vorträgt und ob Hoyzer dazu befragt wurde.
 

gary

Bekanntes Mitglied
mendiculus schrieb:
Es gibt mehrere Augenzeugen, die bestägtigen, dass Hoyzer am Spieltag mit 4 Autoinsassen am AFM- Container eingebogen ist. Während normal wohl immer 2 beobachtet werden. Die Frage ist nur, ob diese Zeugen als glaubwürdig eingestuft werden, ob Sankt Pauli dieses vorträgt und ob Hoyzer dazu befragt wurde.



Nur, was könnte man damit beweisen?

Selbst wenn der mit 20 Kroaten dort angekommen wäre, müsste das ja noch nicht zwangsläufig eine Manipulation bedeuten.

Die Osnabrücker werden vehement bestreiten, dass es irgendwelche Anzeichen für Unregelmäßigkeiten gab.
Hoyzer selber bestreitet, in diesem Spiel Einfluss genommen zu haben und brauchbare TV Bilder gibt es auch nicht.

Vielleicht hat St. Pauli aber auch über andere Quellen Beweismaterial, ansonsten hätte man den Einspruch wegen mangelnder Erfolgsaussichten auch zurückziehen können. :gruebel:


Sehr unglücklich agiert imho der DFB mal wieder mit dem Verhandlungstermin, einen Tag vor dem Rückspiel Osnabrück-St. Pauli. :suspekt:
 

mendiculus

MODEFAN
@ gary :

Sankt Pauli wollte den Verhandlungstermin um 2 Wochen verschieben, der DFB hat aber abgelehnt.

Ob Sankt Pauli eine dünne Beweislage bis dahin verbessern wollte, oder obs am Termin gg. Osna lag, ist mir nicht bekannt.

Fakt ist, dass wir die benötigten Punkte für den Aufstieg aus dem laufenden Spielbetrieb generieren müssen. Und ich schlage vor, dass wir damit in Osna gleich weiter machen !

Wiederaufstieg sofort !
 

gary

Bekanntes Mitglied
mendiculus schrieb:
Fakt ist, dass wir die benötigten Punkte für den Aufstieg aus dem laufenden Spielbetrieb generieren müssen. Und ich schlage vor, dass wir damit in Osna gleich weiter machen !

Wiederaufstieg sofort !


Wahre Sätze :zwinker3:

Wäre sowieso angenehmer, ohne ein umstrittenes Wiederholungsspiel noch oben ranzukommen.
Im Falle eines Sieges in Osnabrück wäre noch alles möglich, Paddelborn und Braunschweig kommen ja auch noch nach Hamburg.


Zu der dünnen Beweislage beim Hoyzer-Protest gibt es in der Blöd heute folgenden merkwürdigen Satz:


BILD erfuhr: Angeblich hatte Hoyzer eine Manipulation des Spieles nicht vor der Staatsanwaltschaft, dafür aber vor seinem Anwalt zugegeben.



Fragt sich nur, wie die an Informationen aus vertraulichen Gesprächen zwischen Anwalt und Mandant kommen wollen. :eek:

Grundsätzlich glaube ich es aber schon. Wenn der Hoyzer neben seiner Korruptheit nicht auch noch komplett blind ist (in dem Falle wäre er kaum so schnell aufgestiegen), dann war auch an diesem Spiel etwas faul.
Nur scheint es bislang leider keine für den DFB stichhaltigen Beweise zu geben.
 

mendiculus

MODEFAN
garylineker schrieb:
BILD erfuhr: Angeblich hatte Hoyzer eine Manipulation des Spieles nicht vor der Staatsanwaltschaft, dafür aber vor seinem Anwalt zugegeben.
Man kann der Bild ja nun nicht absprechen, dass sie manchmal recht gut informiert ist. Und eine gewisse Macht (Meinungsmache, öffentlicher Druck) besitzt sie auch. Insofern ist der Artikel - ich kenne ihn nicht und als Beweis wird er wohl kaum langen - 1 Tag vor der Verhandlung natürlich eine gute Sache.

Sankt Pauli hat wohl beantragt die Linienrichterin vorzuladen.
 

gary

Bekanntes Mitglied
mendiculus schrieb:
Insofern ist der Artikel - ich kenne ihn nicht

Der Artikel war ansonsten völlig belanglos. Es ging um den Möchtegern-Präsidenten, der wieder den Schwanz eingezogen hat.
Nur im Schlußsatz (den ich komplett zitierte) ging es um den Einspruch.
 
Bisher keine Absage

Komme gerade vom Trainingsgelände und nach letzten Informationen findet die Partie statt. Sportlich kann Andreas Bergmann bis auf Dinzey (Innenbanddehnung) aus dem Vollen schöpfen.




Randnotiz:

Es gibt wieder einen FC St. Pauli-Trabbi! Leider waren die Batterien meiner Kamera alle, so dass Bilder von Björns Schmuckstück erst später folgen. Das Teil sieht wirklich verschärft aus und wer morgen mit dem Fan-Bus fährt, kann wahrscheinlich dahinter den Trabant 601 in komplett schwarz mit weißen Totenköpfen erspähen.
 
Oben