60er suchen drei Punkte im Waldstadion!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

2004-2005_aktuell.jpg



Spitzenspiel in Liga 2! Der Absteiger 1860 München kommt zum kongenialen Mitabsteiger ins Waldstadion zum Versuch letztjährlichen 3-Punkte-Erfolg zu wiederholen. Kommen wir zu den Fakten: Es wird net passieren! :zahn:

Die "Löwen" gehen mit absteigender Tendenz ins spiel, verloren daheim gegen die aufstrebenden Ost-Bayern aus Burghausen mit 2:4, zeigten nach einer ordentlichen ersten eine mehr oder weniger katastrophale zweite Halbzeit. Insgesamt kommen die Blauen net wirklich richtig in schwung, überzeugende Siege gab es im Grunde genommen bis heute noch net zu bestaunen.
In Frankfurt fällt es schwer von einer Tendenz zu sprechen, womit dieses Spiel schlussfolgerichtig richtungsweisend sein könnte. Mit einem 4:4 kommen wir aus Essen. Ein dramatisches, hochklassiges Weltklassespiel, so der O-Ton vieler Meinungen, ein Unentschieden, welches man nicht wirklich zuordnen kann, man aus Frankfurter Sicht eigentlich mehr erwarten müsste, dann aber immer wieder zu dem Entschluss kommt, dass die bisher gezeigten Leistungen inklusive dem Spiel in Essen soweit in Ordnung gehen, zieht man den Altersschnitt und die Unerfahrenheit der jungen wilden Eintracht 2004 nochmals in Betracht.


Freu mich auf drei Punkte und das Treffen mit der Jahn-Kanoute, dem Lautern-Chou, dem KSC-Biertrainer, und dem Gladbach-Junker! Ein äusserst gemischtes kleines gemütliches Publikum also unter uns im Stadion und Frankfurt-Sachsenhausen danach. :zahn: :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
Hessebubb_ schrieb:
2004-2005_aktuell.jpg



Spitzenspiel in Liga 2! Der Absteiger 1860 München kommt zum kongenialen Mitabsteiger ins Waldstadion zum Versuch letztjährlichen 3-Punkte-Erfolg zu wiederholen. Kommen wir zu den Fakten: Es wird net passieren! :zahn:

Die "Löwen" gehen mit absteigender Tendenz ins spiel, verloren daheim gegen die aufstrebenden Ost-Bayern aus Burghausen mit 2:4, zeigten nach einer ordentlichen ersten eine mehr oder weniger katastrophale zweite Halbzeit. Insgesamt kommen die Blauen net wirklich richtig in schwung, überzeugende Siege gab es im Grunde genommen bis heute noch net zu bestaunen.
In Frankfurt fällt es schwer von einer Tendenz zu sprechen, womit dieses Spiel schlussfolgerichtig richtungsweisend sein könnte. Mit einem 4:4 kommen wir aus Essen. Ein dramatisches, hochklassiges Weltklassespiel, so der O-Ton vieler Meinungen, ein Unentschieden, welches man nicht wirklich zuordnen kann, man aus Frankfurter Sicht eigentlich mehr erwarten müsste, dann aber immer wieder zu dem Entschluss kommt, dass die bisher gezeigten Leistungen inklusive dem Spiel in Essen soweit in Ordnung gehen, zieht man den Altersschnitt und die Unerfahrenheit der jungen wilden Eintracht 2004 nochmals in Betracht.


Freu mich auf drei Punkte und das Treffen mit der Jahn-Kanoute, dem Lautern-Chou, dem KSC-Biertrainer, und dem Gladbach-Junker! Ein äusserst gemischtes kleines gemütliches Publikum also unter uns im Stadion und Frankfurt-Sachsenhausen danach. :zahn: :spitze:



He hesse!! leichter als in Frankfurt sind doch selbst für die Turner 3 Punkte nirgendwo zu kriegen. :lachtot:
 
Engel_Aloisius schrieb:
He hesse!! leichter als in Frankfurt sind doch selbst für die Turner 3 Punkte nirgendwo zu kriegen. :lachtot:

Mir lags eben spontan kurz mal auf der Zunge zu sagen, dass es Wunder bekanntlich immer wieder gibt, danach ist mir aufgefallen, dass wir net gegen Arsenal oder Madrid spielen, sondern eben gegen die "Turner". Der Spruch also an total falscher Stelle angebracht. :lachtot:
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Hessebubb_ schrieb:
2004-2005_aktuell.jpg



Spitzenspiel in Liga 2! Der Absteiger 1860 München kommt zum kongenialen Mitabsteiger ins Waldstadion zum Versuch letztjährlichen 3-Punkte-Erfolg zu wiederholen. Kommen wir zu den Fakten: Es wird net passieren! :zahn:

biste da sooo sicher???

mal ehrlich,wo wenn nicht in frankfurt,sollten die LÖWEN den ersten auswärtssieg einfahren? :floet:

die ergebnisse der letzten spiele(speziell das gegen burghausen) haben den spielerischen aufwärtstrend bei 1860 noch nicht wiedergespiegelt.nichts desto trotz beginnt die mannschaft sich zu finden,und ich könnte mir gut vorstellen,dass man im mai 05,nach erfolgtem wiederaufstieg(übrigens GERNE gemeinsam mit der eintracht!) auf das auswärtsspiel in frankfurt verweisen wird,wenn jemand die frage stellt:"wann kam,nach dem durchwachsenen saisonstart, eigentlich die wende?".

einzige sorge,sind die vielen frankfurter aus der abteilung: "spieler ,die man nicht mal mehr bei 1860 brauchen konnte".
hoffentlich spielen die alle hübsch auf dem niveau,das ich von den kellers :schimpf: ,hoffmanns :schimpf: :schimpf: ,weißenbergers :schimpf: :schimpf: :schimpf: und baierles so oft "genießen" durfte(o.k.,ausnahme baierle...der war wirklich gut bei uns,durfte aber leider kaum spielen),dann kann eigentlich nix schiefgehen.

ach ja,mein tipp:

ein gediegenes 2:3 :spitze:
 
Wir hauen die Löwen mit 3:0 weg.

Wird mal langsam Zeit, dass wir gegen Turnsportverein gewinnen.

TURNSPORTVEREIN 1860 IST NUR EIN TURNSPORTVEREIN!!! :zwinker3:

Die Punkte bleiben in Frankfurt.

Danach kann 60 meinetwegen alles gewinnen, bis auf das Rückspiel :hand:
 
Glavovic schrieb:
biste da sooo sicher???

mal ehrlich,wo wenn nicht in frankfurt,sollten die LÖWEN den ersten auswärtssieg einfahren? :floet:

die ergebnisse der letzten spiele(speziell das gegen burghausen) haben den spielerischen aufwärtstrend bei 1860 noch nicht wiedergespiegelt.nichts desto trotz beginnt die mannschaft sich zu finden,und ich könnte mir gut vorstellen,dass man im mai 05,nach erfolgtem wiederaufstieg(übrigens GERNE gemeinsam mit der eintracht!) auf das auswärtsspiel in frankfurt verweisen wird,wenn jemand die frage stellt:"wann kam,nach dem durchwachsenen saisonstart, eigentlich die wende?".

einzige sorge,sind die vielen frankfurter aus der abteilung: "spieler ,die man nicht mal mehr bei 1860 brauchen konnte".
hoffentlich spielen die alle hübsch auf dem niveau,das ich von den kellers :schimpf: ,hoffmanns :schimpf: :schimpf: ,weißenbergers :schimpf: :schimpf: :schimpf: und baierles so oft "genießen" durfte(o.k.,ausnahme baierle...der war wirklich gut bei uns,durfte aber leider kaum spielen),dann kann eigentlich nix schiefgehen.

ach ja,mein tipp:

ein gediegenes 2:3 :spitze:

Um gleich die erste Frage mit schlagkräftigen Argumenten zu beantworten schlage ich Dir vor von vornherein unsere Heimstatistik einmal genauer zu begutachten. :zahn:

Von meiner Seite geht der gemeinsame direkte Wiederaufstieg ebenfalls in Ordnung, auf der anneren Seite muss ich Dich leider enttäuschen, da wir es bei unseren bisherigen zwei Aufstiegen jeweils so gehalten haben, dass wir das Ziel erst beim zweiten Anlauf realisiert haben und ich das Gefühl habe, dass es auch dieses Jahr net anners der Fall sein wird. Also strengt euch an, dass wenigstens einer meiner Wünsche in Erfüllung geht, nur lasst euch Zeit, dieser Spieltag wird NET der Start einer großartigen Serie sein, das steht fest!

Von Deinen aufgezählen Spielern sind übrigens kaum welche dabei, die direkt in München "aufgewachsen" sind. Beierle als gutes Beispiel dafür kannste im Grunde genommen in den MSV-Topf schmeißen, bei euch hat's nur zu einer(?) Saison gereicht oder? Im Übrigen halte ich von Beierle recht wenig!


Eine Sache liegt mir noch auf dem Herzen:
Bei all der ausländischen Prominenz ausm Fanlager, die am Montag dennoch kommt, obwohl mit beiden Vereinen eigentlich null am Hut habend.... was ist der Grund für DEINE Abstinenz?! :zwinker3:
 
Zuletzt bearbeitet:

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Hessebubb_ schrieb:
Eine Sache liegt mir noch auf dem Herzen:
Bei all der ausländischen Prominenz ausm Fanlager, die am Montag dennoch kommt, obwohl mit beiden Vereinen eigentlich null am Hut habend.... was ist der Grund für DEINE Abstinenz?! :zwinker3:

würde mir das neue frankfurter stadion WIRKLICH gern mal zu gemüte führen,aber erstens ist der mo generell nicht gerade der ideale away-tag,und zweitens spricht speziell diesmal ein geschäftlicher termin am mo 16uhr in augsburg dagegen.

aber nächste saison,dann wieder in liga 1(solang`s rechnerisch möglich ist,geh ich einfach mal davon aus!) , ganz bestimmt!!!

p.s.:baierle hat in der einen saison bei uns nicht oft gespielt(lorant wollte ihn zum renner und kämpfer machen :lachtot: ) ,aber wenn,dann hat er fast immer seine kiste gemacht,und nachdem`s immer wichtige waren,ist er mir in durchaus guter erinnerung geblieben.
 

HorstNeumann

Majestät brauchen Sonne
Glavovic schrieb:
würde mir das neue frankfurter stadion WIRKLICH gern mal zu gemüte führen,aber erstens ist der mo generell nicht gerade der ideale away-tag,und zweitens spricht speziell diesmal ein geschäftlicher termin am mo 16uhr in augsburg dagegen.

aber nächste saison,dann wieder in liga 1(solang`s rechnerisch möglich ist,geh ich einfach mal davon aus!) , ganz bestimmt!!!

p.s.:baierle hat in der einen saison bei uns nicht oft gespielt(lorant wollte ihn zum renner und kämpfer machen :lachtot: ) ,aber wenn,dann hat er fast immer seine kiste gemacht,und nachdem`s immer wichtige waren,ist er mir in durchaus guter erinnerung geblieben.

Stimmt, soooo schlecht war Baierle gar nicht. Ich erinnere mich spontan an Tore gegen Parma und Schalke sowie den Siegtreffer gegen Stuttgart.

Zum Spiel gegen Frankfurt:

Irgendwie kann ich mir im Moment gar kein Bild von der Löwenmannschaft machen. Da sind die 70 sehr ordentlichen Minuten gegen Burghausen auf der einen Seite, da ist das 2:4-Debakel gegen Burghausen auf der anderen Seite. Ich hoffe das beste und bleibe bei meinen 1:1 Tipp. Wobei der erste Auswärtssieg schön langsam fällig wäre.

PS: Laut Kicker sollen wir am Frankfurter Frommer interessiert sein. Was halten wir davon? :suspekt:
 
Glavovic schrieb:
würde mir das neue frankfurter stadion WIRKLICH gern mal zu gemüte führen,aber erstens ist der mo generell nicht gerade der ideale away-tag,und zweitens spricht speziell diesmal ein geschäftlicher termin am mo 16uhr in augsburg dagegen.

aber nächste saison,dann wieder in liga 1(solang`s rechnerisch möglich ist,geh ich einfach mal davon aus!) , ganz bestimmt!!!

p.s.:baierle hat in der einen saison bei uns nicht oft gespielt(lorant wollte ihn zum renner und kämpfer machen :lachtot: ) ,aber wenn,dann hat er fast immer seine kiste gemacht,und nachdem`s immer wichtige waren,ist er mir in durchaus guter erinnerung geblieben.


Nächste Saison in Liga1, DU hast Ansichten... :frown: :zahn:

Also Beierle :zahn: also Renner und Kämpfer ok, aber zu mehr scheint's momentan einfach net zu reichen. Er wirkt immer etwas unglücklich in seinen Aktionen, braucht zum Gutaussehen Bälle serviert, die net weiter kompliziert zu verarbeiten sind, sprich Flanken, direkte Torschussvorlagen, etc. Um es mal zu erleben, dass er sich mal den Ball schnappt um den Zweikampf zu suchen muss man schon eine Geduld aufbringen, welche bei mir und vielen annern eben net vorhanden ist. :zwinker3:


Ist halt müll, dass es ein Montachs-Spiel ist, aber im Endeffekt war's ja klar... Allein DAS ist schon ein Grund wieder aufzusteigen!
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
HorstNeumann schrieb:
PS: Laut Kicker sollen wir am Frankfurter Frommer interessiert sein. Was halten wir davon? :suspekt:


also ich weiß net...!!!??? :suspekt:

ich will dem jungen mann ja nicht zu nahe treten,aber stürmer aus der abteilung 2 tore/28 buli-spiele(frommers bilanz) haben wir schon genügend.bis zum 28. spieltag würd ich sogar dem agostino in seiner jetzigen "form" 2 kisten zutrauen. :floet:
ist schon klar,dass keine sturm-granate mit 20 tore garantie auf dem markt ist(und wenn, wär sojemand für 60 eh nicht zu bezahlen... :schmoll2: ),aber bevor ich mir über "kategorie frommer" gedanken mache,würd ich eher dem nicki adler :spitze: von den amas mal ne chance geben.
 
2004-10-12_frommer.jpg



Nico Frommer und Eintracht Frankfurt: Das passte nie wirklich richtig zusammen! Der junge Stürmer, der beim SSV Reutlingen Tore um Tore schoss, konnte in Frankfurt nie an seine Form vergangener Zeiten anknüpfen. Nun scheint der Abschied aus Frankfurt bevorzustehen. Frommer, der als Stürmer bei der Eintracht nur 4.Wahl hinter van Lent, Köhler und Beierle ist, soll laut KICKER bei Mitabsteiger 1860 München im Gespräch sein. Grund: Die 60'iger sind derzeit auf der Suche nach einem Stürmer. Neben dem 26 jährigen Frommer ist auch Stefan Reisinger (23, Burghausen) ein Thema für die Münchener. Da Frommer noch einen Vertrag bis 2006 bei der Eintracht hat, würde eine Ablöse anfallen. Auch könnte Frommer erst zur nächsten Transferperiode Januar die Mainmetropole verlassen.

www.sge4ever.de
 
Übrigens, es werden 30.000 Zuschauer erwartet. Für ein kühlwetter Montag-Abend-Spiel welches live im TV zu sehen ist ein ordentliches Ergebnis.



SGE, wir sind da,
jedes Spiel, ist doch klar!
Zweite Liga tut schon weh,
scheiß egal, oh SGE!
 
Oben