9. Spieltag: Borussia Dortmund - Hamburger SV

Was holt der HSV in Dortmund?


  • Umfrageteilnehmer
    21
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

borussiadortmund.gif
vs.
hamburgersv.gif


Nächstes Auswärtspiel, nächster Versuch gegen den Auswärtsfluch anzukämpfen.​

Dazu mit neuem Trainer.​

Der BVB auch angeschlagen, nur 2 Punkte mehr dazu die finaziellen Querelen, ein Spiel bei dem eigentlich beide gewinnen müssen ...​
 
Statistik gegen Dortmund

Spiele gesamt: 74
Siege HSV: 25
Siege Dortmund: 24
Remis: 25
Torverhältnis aus HSV-Sicht: 138:133

Spiele in Hamburg: 37
Siege HSV: 17
Siege Dortmund: 8
Remis: 12
Torverhältnis aus HSV-Sicht: 82:55

Spiele in Dortmund: 37
Siege HSV: 8
Siege Dortmund: 16
Remis: 13
Torverhältnis aus HSV-Sicht: 56:78


letzte 10 Spiele:

10.04.04
Hamburger SV : Borussia Dortmund 0:2

02.11.03
Borussia Dortmund : Hamburger SV 3:2

12.04.03
Hamburger SV : Borussia Dortmund 1:1

02.11.02
Borussia Dortmund : Hamburger SV 1:1

27.04.02
Hamburger SV : Borussia Dortmund 3:4

08.12.01
Borussia Dortmund : Hamburger SV 1:0

17.02.01
Borussia Dortmund : Hamburger SV 4:2

16.09.00
Hamburger SV : Borussia Dortmund 2:3

01.04.00
Borussia Dortmund : Hamburger SV 0:1

30.10.99
Hamburger SV : Borussia Dortmund 1:1
 
Mit Floppi als Trainer hätte ich für den BVB durchaus Chancen gesehen - so kaum. Bei der "Defensive" und den mannigfaltigen Ausreden, die die Spieler momentan haben, sieht es mehr als schlecht aus gegen ein an sich gutes Team, dem nun seinerseits die Ausreden fehlen.
 
Eiegtnlich bin ich ja immer ziemlich optimistisch,aber nach dem Trainerwechsel sag ich einfach mal:

AUSWÄRTSSIEG !!! :lachtot: :lachtot:

Der BVB is unser absoluter Neuanfang!!!Die Heimstärke haben wir zu den Akten gelegt,nun gehts an die Auswärtsschwäche. :spitze: :spitze:
Vor Tagen hab ich schon gepostet,das beim BVB der Knoten von Mpenza platzt,und so wird es kommen.Auch wenn immer alle beteuert,Sachen im Vorstand bechäftigen die Mannschaft beim Spiel nich:Wers glaubt wird selig!!!
Alles wird neu:Wir stochern Anfang 2te HZ einen rein und fahren noch 2 lupenreine Konter zum 3-1 Sieg.......HEYA HEYA THOMAS DOLL
 
Ganz nebenbei:ich hoffe nich,das Klingelingeling gegen Odonkor ran muss......dann wirds eng auf der linken Seite. :schimpf:
Nach Klings starken offensiv Spielen in der Vorbereitung hab ich ja wirklich Hoffnung gehabt,aber nun glaube ich langsam,der Junge schaffts nich-zumindest nich bei uns.Wie gut manchmal Luftveränderung tut,sieht man an ALexM.Wenn der so weitermacht hat Frankfurt perfekte Ausbildungsarbeit betrieben.....DAZKE!!! :zwinker3:
 

Blindfisch

Europapokalsieger 1983
Ich weiß zwar nicht warum, aber irgendwie bin ich optimistisch was Dortmund angeht. Doll traue ich bei seinem ersten Spiel als Cheftrainer eine Überraschung zu. Ich tippe mal auf einen knappen 2:1 Sieg der Rothosen. :sport35:
 

Blindfisch

Europapokalsieger 1983
PaolaMaldini schrieb:
Auswärtssieg des Hamburger Dollhouse!!
Wenn nicht am Samstag, wann dann.....???

Smiles
Paola
Am Samstag ist es soweit. :spitze: Hoffen wir mal das es nicht der letzte Auswärtssieg in dieser Saison für die Rothosen bleiben wird. :sport35:
 

calle1887

42 Jahre Bundesliga
Wir werden wieder einmal der perfekte Aufbaugegner sein. Meiner Meinung nach ist in Dortmund nichts zu holen...
 

calle1887

42 Jahre Bundesliga
PaolaMaldini schrieb:
Auswärtssieg des Hamburger Dollhouse!!
Wenn nicht am Samstag, wann dann.....???

Smiles
Paola

Wenn nicht gegen Mainz, wann dann?
Wenn nicht gegen Stuttgart, wann dann?
Wenn nicht gegen Leverkusen, wann dann?

Ich tippe mal auf Siege in Bremen und München :schimpf:

Solange man nach einem 0:1 zu Hause so kläglich auseinanderbricht und sich in die Hosen macht, wird das auswärts sowieso nichts. Warum sollte ausgerechnet gegen Dortmund eine Änderung eintreten?
Ein Gegentor kassieren wir sowieso, und danach heisst es "Same procedure..."

Zwar haben die Flachzangen keine Ausrede mehr, aber ich glaube, dem Dolly werden diese Pfeifen noch mehr auf der Nase rumtanzen. Außerdem scheint es den meisten eh` am Popo vorbeizugehen, was mit dem Verein passiert. Die meisten Verträge gelten ja wohl nicht für Liga 2.
Na, egal, am Mittwoch werde ich mir dieses Gegurke wohl wieder geben...
Wer weiß wie lange man noch Erstligafussball in HH "geniessen" kann.
 
calle1887 schrieb:
Wer weiß wie lange man noch Erstligafussball in HH "geniessen" kann.
Jetzt sei mal nicht ganz so pessimistisch calle, absteigen werden wir schon nicht. Wenn das Team ne Einheit wird gehts vorwärts, aber die Frage ist: schafft es Doll aus dem Haufen ein Team zu formen? Zumindest für Dortmund scheint es fast zu früh, aber dann kommt wieder ein "leichteres" Heimspiel ... naja dachte man zumindest von Bielefeld auch ... :gruebel:
 

calle1887

42 Jahre Bundesliga
mst8576 schrieb:
Jetzt sei mal nicht ganz so pessimistisch calle, absteigen werden wir schon nicht. Wenn das Team ne Einheit wird gehts vorwärts, aber die Frage ist: schafft es Doll aus dem Haufen ein Team zu formen? Zumindest für Dortmund scheint es fast zu früh, aber dann kommt wieder ein "leichteres" Heimspiel ... naja dachte man zumindest von Bielefeld auch ... :gruebel:

Tja, allerdings haben wir gegen Bielfeld wie ein Absteiger gespielt, denn das nötige Glück, welches wir in der letzten Saison bei den Heimspielen hatten, fehlt uns momentan auch noch. Wenn man gegen Aufsteiger zu Hause nicht gewinnt, auswärts immer nur in die Fresse kriegt, auch wenn man z.T. die bessere Mannschaft war, dann steigt man halt ab. Wenn auch gegen Freiburg nicht gewonnen wird, dann blüht uns ein Schicksal wie Hertha oder Leverkusen in den Jahren zuvor, denn es entwickelt sich eine üble Eigendynamik. Frag mal die 60er, die haben vor ein paar Jahren noch CL-Quali gespielt, und jetzt? Aber ich klopfe mal auf Holz, man soll ja nichts beschreien... :zwinker3:
 

PaolaMaldini

Hamburger Perle
ScHLaFFeR schrieb:
niemals!!!...

wer tatsächlich an einen auswärtssieg der auswärtsversager Nr.1 glaubt, muss die letzten jahre verschlafen haben :frown:

Geschlafen habe ich garantiert nicht, dafür habe ich genug erlebt und gelitten in den letzten Jahren...
Aber Fansein hat nun mal etwas mit Emotionalität zu tun, und nicht mit rationalen Einschätzungen. Das hebe ich mir für die anderen Vereine auf, bei denen ich die Umstände neutral beurteile.
Wenn ich meinen Optimismus aufgeben würde, dann ginge auch ein großer Teil meines Enthusiasmus verloren. Ohne Leidenschaft wär's einfach nur Fußball. Dann würde ich mich aber nicht Fan nennen. Und darauf habe ich auch gar keinen Bock.

Aber bitte erzähl mir nichts von "die letzen Jahre verschlafen", nur weil ich immer noch daran glaube, dass es irgendwann besser wird!

Schönen Tach noch,
Paola

P.S. war es nicht vor zwei Jahren, als wir seit langer Zeit unseren ersten Auswärtspunkt just in Dortmund holten... und dann zwei Spiele auswärts hintereinander gewannen??? :zwinker3:
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
PaolaMaldini schrieb:
Geschlafen habe ich garantiert nicht, dafür habe ich genug erlebt und gelitten in den letzten Jahren...
Aber Fansein hat nun mal etwas mit Emotionalität zu tun, und nicht mit rationalen Einschätzungen. Das hebe ich mir für die anderen Vereine auf, bei denen ich die Umstände neutral beurteile.
Wenn ich meinen Optimismus aufgeben würde, dann ginge auch ein großer Teil meines Enthusiasmus verloren. Ohne Leidenschaft wär's einfach nur Fußball. Dann würde ich mich aber nicht Fan nennen. Und darauf habe ich auch gar keinen Bock.

Aber bitte erzähl mir nichts von "die letzen Jahre verschlafen", nur weil ich immer noch daran glaube, dass es irgendwann besser wird!

Schönen Tach noch,
Paola

P.S. war es nicht vor zwei Jahren, als wir seit langer Zeit unseren ersten Auswärtspunkt just in Dortmund holten... und dann zwei Spiele auswärts hintereinander gewannen??? :zwinker3:
Besser kann man das Fan sein den (zweck)Optimismus und mitleiden nicht beschreiben.
1887 % Zustimmung Wehrte Dame ! :spitze:
Ich rede ebenfalls schon seit Ewigkeiten von Auswärtssiegen und wurde nicht gerade oft Erhört .
Wenn ich vor nem Auswärtsspiel in dem Meiner Einschätzung nach realistisch was zu holen ist vorher schon mit der Einstellung hinfahre ´´Alles Scheiße Alles Mist - gibt eh nix mit nem 3er´´ dann brauch ich da auch nicht hinfahren .
Und Dortmund ist im moment nunmal mies drauf Speziell zu Hause ergo ist es nicht nut Optimismus sondern auch real machbar

PS: mit real mein ich nicht madrid :zwinker3:
 
real gesehen sind wir seit jahren der lieblingsaufbaugegner für mannschaften die in ihrer heimat nichts reissen..

ich wünsche mir auch das der hsv endlich die kurve bekommt und auch auswärts wieder zuschlagen kann, nur allein der glaube daran fehlt mir :frown:
 
Oben