Achraf Hakimi: Bayerns großes Versäumnis

Der 22 Jahre alte Topstar aus Marokko ist vielleicht schon jetzt der beste rechte Verteidiger im Weltfußball. In 19 Spielen in der SerieA hat er schon 6 Tore selbst erzielt und 4 weitere vorbereitet. Woche für Woche liefert er Topleistungen. Auch dank ihm hat Inter Mailand zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder eine realistische Chance den Scudetto zu holen. Für "nur" 40 Millionen Euro war dieser Weltklassemann schon fast ein Schnäppchen. Auch in Coronazeiten. Bayern hätte die Möglichkeit gehabt zuzugreifen und die wichtige Position des RV auf viele Jahre hinweg mit einem Topmann zu besetzen. Stattdessen entschied man sich für knapp 10 Millionen Euro einen bayernuntauglichen Spieler wie Bouna Sarr zu verpflichten. Dafür gehört den Verantwortlichen noch heute der Kopf in der Toilettenschüssel gespült.
 

DangerZone09

Gelbe Wand
Dieses Selbstverständnis mit dem Bayernfans immer wieder davon ausgehen das jeder Spieler sofort unterschreiben würde wenn sie nur mit dem Füller wedeln. Beeindruckend. Und albern zugleich.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Der 22 Jahre alte Topstar aus Marokko ist vielleicht schon jetzt der beste rechte Verteidiger im Weltfußball. In 19 Spielen in der SerieA hat er schon 6 Tore selbst erzielt und 4 weitere vorbereitet.


Er hatte auch in Dortmund seine Stärke in der Offensive.
Wenn er der beste rechte VERTEIDIGER im Weltfußball sein soll, sollte er auch Weltklasse verteidigen können.


Unabhängig davon: Man kann von Sarr halten, was man will (für mich war das ganze Paket zusammen mit Choupo-Moting und Costa) auf den letzten Drücker reiner Aktionismus. Allerdings 40 Mio für Hakimi, von dem man wusste, dass er als Verteidiger große Defizite hat, als Schnäppchen zu bezeichnen, ist schon starker Tobak.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Dieses Selbstverständnis mit dem Bayernfans immer wieder davon ausgehen das jeder Spieler sofort unterschreiben würde wenn sie nur mit dem Füller wedeln. Beeindruckend. Und albern zugleich.


Absolut nicht beeindruckend, aber auch albern, ist Deine logische Schlussfolgerung ... Dortmunder Fans scheinen mir gerade etwas angepisst.
 

Il Capitano

Neues Mitglied
Er hatte auch in Dortmund seine Stärke in der Offensive.
Wenn er der beste rechte VERTEIDIGER im Weltfußball sein soll, sollte er auch Weltklasse verteidigen können.
In der Defensivarbeit ist er noch nicht am Limit. Aber er hat unter Conte deutliche und schnelle Fortschritte gemacht. Viel fehlt nicht mehr zum besten RV. Er spielt aber bei Inter bevorzugt weiter vorne. Also keinen klassischen RV.
 

Il Capitano

Neues Mitglied
Also nicht neues, wie schon in Dortmund.
Du musst schon richtig lesen. Ich erfinde nicht einfach das er deutliche Fortschritte im Defensivverhalten gemacht hat. Taktisch hat er unter Conte einen gewaltigen Sprung gemacht. Das war es auch was Conte im letzten Sommer noch an ihm kritisierte. Und indirekt auch an Borussia Dortmund und der Bundesliga.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Du musst schon richtig lesen. Ich erfinde nicht einfach das er deutliche Fortschritte im Defensivverhalten gemacht hat. Taktisch hat er unter Conte einen gewaltigen Sprung gemacht. Das war es auch was Conte im letzten Sommer noch an ihm kritisierte. Und indirekt auch an Borussia Dortmund und der Bundesliga.


Mit nichts neues meinte ich, dass er wie in Dortmund viel weiter vorne spielt und keinen echten RV spielt.
 

Nerazzurri

Io Sono Interista
Einer der besten Transfers der letzten 10 Jahre! :spitze:

Ich hoffe nur es kommt nicht zu größeren Problemen mit Real wegen der überfälligen Zahlung der ersten Rate.
 

Nerazzurri

Io Sono Interista
Mit nichts neues meinte ich, dass er wie in Dortmund viel weiter vorne spielt und keinen echten RV spielt.
Das mag schon stimmen. Er kann aber ganz sicher RV spielen. Und dann sehe ich niemandem der ihm das Wasser reichen kann. Erst recht nicht wenn er wie Capitano schon meinte in der Defensive noch weiter dazulernt.
 

Bobby_

#KurzUnd..Reduktionist
#21_OderDefensiveKannManLernen
#DoYouRemember?
;-]
#Versäum..Schade
:-[
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Der 22 Jahre alte Topstar aus Marokko ist vielleicht schon jetzt der beste rechte Verteidiger im Weltfußball. In 19 Spielen in der SerieA hat er schon 6 Tore selbst erzielt und 4 weitere vorbereitet. Woche für Woche liefert er Topleistungen. Auch dank ihm hat Inter Mailand zum ersten Mal seit 14 Jahren wieder eine realistische Chance den Scudetto zu holen. Für "nur" 40 Millionen Euro war dieser Weltklassemann schon fast ein Schnäppchen. Auch in Coronazeiten. Bayern hätte die Möglichkeit gehabt zuzugreifen und die wichtige Position des RV auf viele Jahre hinweg mit einem Topmann zu besetzen. Stattdessen entschied man sich für knapp 10 Millionen Euro einen bayernuntauglichen Spieler wie Bouna Sarr zu verpflichten. Dafür gehört den Verantwortlichen noch heute der Kopf in der Toilettenschüssel gespült.
Den hätte ich, in der Tat, auch sehr gerne in Minga gesehen. Schade.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Die Medien schreiben gestern, dass er schon wieder zum Verkauf stehen würde. Selbst wenn, wäre das nicht der Spieler, den der FCB auf der RV Position braucht.
 

Pontifex

Ich bin Papst!
In Italien kursieren Gerüchte das Inter Mailand mit Hakimi nicht hundertprozentig zufrieden sein soll und er ganz oben auf der Verkaufsliste stehen soll, auch weil sie sich von ihm eine große Ablöse erhoffen. Vielleicht ja Bayerns Chance.
 

Red Scorpion

Löwen-Dompteur
Wenn es eine Möglichkeit gibt dann direkt zuschlagen. Was er kann hat er ja in Dortmund und jetzt auch in Mailand gezeigt. Aber Inter wäre schön blöd ihn abzugeben.
 

Deep Red

Unberechenbar
Pavard verkaufen. Hakimi holen. Finanziell wird das kein allzu großes Minusgeschäft. Dafür sportlich eine klare Verbesserung.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Pavard verkaufen. Hakimi holen. Finanziell wird das kein allzu großes Minusgeschäft. Dafür sportlich eine klare Verbesserung.

Hakimi ist offensiv besser, dafür defensiv schwächer. Und ich meine, die Position heißt Rechtsverteidiger, wozu man in erster Linie verteidigen können muss.
 
Oben