Ah yeah Babsi

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Sergej Barbarez
„Ich will für immer beim HSV bleiben“


Acht Spiele fehlen Sergej Barbarez (33) noch, dann verlängert sich sein HSV-Vertrag um eine weitere Saison.

„Ich hoffe, daß ich die Option einlösen kann“, sagt der Bosnier.

Er will für immer in Hamburg bleiben.

Barbarez hat sich an der Elbe ein Haus gebaut, will auch nicht mehr für einen anderen Verein kicken:

„Ich habe keinen Bock, zu einem kleineren Klub zu gehen. Egal, wie lange ich noch spiele, es soll immer beim HSV sein.“

Quelle Bild-online

-kopiert aus´m supporters forum -
 
Tja,da er nach dem Rauswurf von Toppi wieder zeigt,das er es noch draufhat bin ich auch stark dafür. :spitze: :spitze: :spitze:

Hauptsache er macht am Ende seiner Zeit keinen Stunk wenn er mal auf die Bank muss.Wenn er uns wirklich weiterhelfen möchte,dann soll er den Trochowski (falls der denn kommt) an die Hand nehmen und somit seinen "Nachfolger" ausbilden......datt wär grosses Tennis!! :spitze:

Beinlich hat angeblich genausoeinen Vertrag..........ich weiss nich genau,ob ich da auch möchte,das dieser sich verlängert."Leistungsexplosionen" kurz vor Vertragsende kommen mir immer ein bisserl komisch vor....... :floet: :zwinker3:
 

Käpt´n Koma

Since 1887
Ich finde es jedenfalls gut, dass babsie seine Karriere bei uns beenden will, dass zeigt, dass er sich voll mit dem Verein identifiziert :bussi:
Bei Beinlich bin ich mir auch nicht so sicher, ob er diese Form-in der er jetzt zweifelsfrei ist- auch nächstes Jahr noch halten kann! Na ja aber er brauch auch nur noch ein paar Einsätze und sein Vertag verlängert sich ja automatisch! Beinlich soll mich dann ruhig eines besseren belehren und weiter so auftrumpfen :spitze:

> Ich WILL Trochowski :hand:
 
Oben