Ali Daei schiesst 100. NM Tor

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Schabbab

in Therapie
Ein Rekord für die Ewigkeit wurde gestern aufgestellt. Im Qualifikationsspiel Iran - Laos (7:0) erzielte der 135fache Internationale Ali Daei mit einem Hattrick sein 100. Tor im Nationaldress. Insgesamt erzielte er vier Tore. Nie zuvor in der Geschichte des Fussballs hat ein Nationalspieler soviele NM-Tore erzielt :spitze:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Ein Rekord für die Ewigkeit wurde gestern aufgestellt. Im Qualifikationsspiel Iran - Laos (7:0) erzielte der 135fache Internationale Ali Daei mit einem Hattrick sein 100. Tor im Nationaldress. Insgesamt erzielte er vier Tore. Nie zuvor in der Geschichte des Fussballs hat ein Nationalspieler soviele NM-Tore erzielt :spitze:
Ich hab das auch gelesen und konnte erst nicht glauben dass noch kein Spieler 100 Tore geschossen hat. Wieviele hatte eigentlich Gerd Müller? 73 oder so?
 

Schabbab

in Therapie
Hab grad mal danach gegooglet...Gerd Müller hat als erfolgreichster Schütze in der Geschichte der deutschen NM zwischen 1966 und 1974 66 (oder 68, je nach Quelle) Tore in 62 Länderspielen.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Hab grad mal danach gegooglet...Gerd Müller hat als erfolgreichster Schütze in der Geschichte der deutschen NM zwischen 1966 und 1974 66 (oder 68, je nach Quelle) Tore in 62 Länderspielen.
Lag ich ja nur knapp daneben :fress: :respekt: an Ali Daei
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Scatterbrain schrieb:
Respekt...
bin ja mal gespannt ob das auch von nem Deutschen geschafft wird...wer wäre denn bei uns der nächste Kandidat?
Keine Ahnung, aber dafür müßte der Spieler ja über 100 Länderspiele zusammenbekommen und das ist qohl nicht gerade häufig der Fall.
 

arter

Finisher
Keine Ahnung, aber dafür müßte der Spieler ja über 100 Länderspiele zusammenbekommen und das ist qohl nicht gerade häufig der Fall.

Nicht nur das, er müsste gleichzeitig eine Quote von etwa einem Tor pro Spiel aufbringen. Damit kann im Moment kein Deutscher aufwarten.
 

Schabbab

in Therapie
Ich denke nicht, dass ein Spieler einer der grossen Fussballnationen sowas jemals schaffen wird. Diese spielen ja hauptsächlich gegen stärkere Gegner, während die Mannschaften in Asien oder Afrika öfter mal gegen wirklich kleine Mannschaften spielen und somit öfter in die Verlegenheit kommen einige Tore zu erzielen.
Dies soll jedoch Ali Daeis Leistungen nicht schmälern, denn selbst gegen die Kleinen muss man erstmal 100mal treffen :respekt:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Schabbab schrieb:
Ich denke nicht, dass ein Spieler einer der grossen Fussballnationen sowas jemals schaffen wird. Diese spielen ja hauptsächlich gegen stärkere Gegner, während die Mannschaften in Asien oder Afrika öfter mal gegen wirklich kleine Mannschaften spielen und somit öfter in die Verlegenheit kommen einige Tore zu erzielen.
Dies soll jedoch Ali Daeis Leistungen nicht schmälern, denn selbst gegen die Kleinen muss man erstmal 100mal treffen :respekt:


So sehe ich es auch. 135 Länderspiele sind ja auch schon ziemlich genau doppelt so viele wie Gerd Müller hatte, zum Teil waren es in Asien auch reichlich schwache Gegner.
Es gab z.b. solche Ausreißer wie ein 19:0 gegen Guam, alleine in dieser WM-Quali zweimal 7 Tore gegen Laos und 7 Stück gegen Syrien, auch mal ein 8:0 gegen die Malediven.

Ansonsten hat der Iran aber erstaunlich viele torarme Spiele mit nur 1-2 Toren, da ringen einem 100 Tore in 135 LS doch höchsten Respekt ab :respekt:


Mit 35 Jahren als Stürmer immer noch auf diesem Niveau zu spielen ist aber auf jeden Fall eine außergewöhnliche Leistung :spitze:


Alle Iran-Länderspiel-Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit gibt`s hier:

http://fifa.com/de/mens/results/resultsdetails.html
 

Hazuki

Bayern-Fan
Hut ab vor dieser Leistung! :klatsch:
Als er in der Bundesliga bei größeren Vereinen (Bayern und Hertha) gespielt hat, wollte es bei Ihm ja nicht so recht klappen. Wo spielt der eigentlich jetzt?
 

Icke

Bekanntes Mitglied
arter schrieb:
Hätte er mal bei Hertha auch so gut getroffen ...
Hätte er vielleicht sogar, wenn er den passenden Partner neben sich gehabt hätte, aber so standen er und Preetz sich immer gegenseitig auf den Füßen...
 

Scatterbrain

Dunkel...
Schabbab schrieb:
Ich denke nicht, dass ein Spieler einer der grossen Fussballnationen sowas jemals schaffen wird. Diese spielen ja hauptsächlich gegen stärkere Gegner, während die Mannschaften in Asien oder Afrika öfter mal gegen wirklich kleine Mannschaften spielen und somit öfter in die Verlegenheit kommen einige Tore zu erzielen.
Dies soll jedoch Ali Daeis Leistungen nicht schmälern, denn selbst gegen die Kleinen muss man erstmal 100mal treffen :respekt:
Stimmt....und nachdem die deutsche Nationalmannschaft sich ja gegen die "kleinen" Gegner auch immer recht schwer getan hat...
Naja. Reden wir in 10 Jahren nochmal, wenn Kuranyi und Co ihre Karriere so langsam beenden. :zwinker3:
 

Hazuki

Bayern-Fan
Schabbab schrieb:
Ali Daei spielt inzwischen bei Persepolis Teheran.

Seine Stationen nach Verlassen der Bundesliga waren Al Shahab Dubai, Pirouzi Teheran und jetzt eben Persepolis.

Danke für die Info, ist mal interessant zu wissen
Gruß Hazuki
 
Oben