alle LA-Olympiasieger gedopt?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
derMoralapostel schrieb:
jedenfalls behauptet das der Orthopäde des DLV

Quelle

alle dopen außer den Deutschen, oder wie? :suspekt: :hammer:

Logisch, weil sie selbst mit Mittel schlucken hinterherlaufen und springen würden.




Obwohl ich immer wieder betonen muss: Ich glaub dem Dieter
Dieter ist unschuldig. Ich weiß das.Wie macht man einen Kämpfer gegen das Doping mundtot? Man mogelt ihm was unter. ganz klare Sache :mahnen:
 

gary

Bekanntes Mitglied
derMoralapostel schrieb:
jedenfalls behauptet das der Orthopäde des DLV

alle dopen außer den Deutschen, oder wie? :suspekt: :hammer:

Die Aussage des deutschen Othopäden ohne jegliche Beweise ist -milde ausgedrückt- ziemlich unverschämt.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
indirekt unterstellt er ja auch Steffi Nerius und Nadine Kleinert Doping. Wenn die Olympiasieger gedopt sein sollen, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr groß, dass auch die zweiten gedopt sind :floet:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
derMoralapostel schrieb:
indirekt unterstellt er ja auch Steffi Nerius und Nadine Kleinert Doping. Wenn die Olympiasieger gedopt sein sollen, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr groß, dass auch die zweiten gedopt sind :floet:


Nartürlich nicht. Deutsche Sportler sind ehrliche Sportler. Sagt auch Herr Springstein :zwinker3:
 

sebastian

Mitglied
Und vor allen Dingen lässt er es ja so klingen, als wäre dass der Grund für die schlechte Leistung gewesen. Selbst wenn wirklich alle anderen auf Teufel komm raus dopen würden, erlärt das nicht, dass viele der DLV Athleten Lichtjahre hinter ihren Jahresbestleistungen zurückgeblieben sind.
 
Oben