• Ankündigung: am Sonntag, den 05.12.2021, findet um 20 Uhr das nächste Fanlager-Quiz statt! Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Die Veranstalter, DO4EVER und FCK-Fan-Simone, freuen sich schon auf Euch! Hier geht's lang!🎲👍

Amas gg. D´dorf - Spiel ohne Chancen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

AIRwin

The boss keeps rockin´
Jungs, gegen den Kick heute war das Spiel der Profis gegen den HSV aber Sahnefußball.

Eine erste Halbzeit die nur so vor sich dahin plätscherte. Lediglich die Fortunen-Anhänger machten bei gelungenen Aktionen (oder wars eine?!) mit lauten For-tu-na Rufen auf sich aufmerksam. Das war auch schon alles was es von der ersten Halbzeit zu erzählen gibt... Nein, stopp:
Eine Chance hatten die Düsseldorfer. Ein langer Pass aus dem Mittelfeld lupfte der Stürmer über den herausstürmenden Kleinsteiber. Rammel (dazu später mehr) konnte aber noch relativ deutlich vor der Linie klären.

Mit der Hoffnung auf Besserung erwarteten die 2410 Zuschauer (persönlich nachgezählt...) den Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Nach etwa 55 Minuten gelang den Düsseldorfern der Führungstreffer. Ein Freistoß vom rechten Straufraumeck (Torwartsicht) gelangte irgendwie zu einem Fortunen-Spieler der den Ball über die Torlinie drückte. Das darauf folgende Ausziehen wurde ebenso mit Gelb bestraft wie der erste Fortunen-Spieler (nach dem Torschützen) der mit ca. 6 anderen den Zaun vor der Nordtribüne erklomm.

Mit dem Ausgleich hatte nun wirklich niemand mehr gerechnet. Zu einfallslos und statisch war das Spiel der Borussen. Nach 70 Minuten gab es dann jedoch einen Freistoß vor dem Tor der Fortunen. Distanz: 20m.

Als der Keeper der ganz in weiß gekleideten Gäste nochmal in die Mauer-Ecke rannte um diese zu stellen, schlenzte David Solga den Ball in die nun völlig leere, linke Ecke des Tores.
Der Schiedsrichter zeigte Richtung Anstosskreis. Das Tor zählte. Entrüstung bei den gut 700 Fortunen-Anhänger auf der einen Seite; Freude bein Anhängern unserer Amateure.

Danach!? Leerlauf...
---------------------------------

Ich war heute vor allem auf Mahir Saglik und Sascha Rammel gespannt.
Ersterer konnte sich so gut wie nie in Szene setzen. Er wirkte heute sehr lethargisch und machte das Spiel immer wieder langsam wenn ein schneller Antritt die bessere Alternative gewesen wäre.

Seit heute weiss ich warum Sascha Rammel nach dem Sommertrainingslager fehlendes Bundesliga-Niveau angelastet wurde.
Vermeidbare und absolut leichtsinnige Fehler in der Vorwärtsbewegung welche den Gästen immer und immer wieder scheinbar gute Konterchancen eröffneten. Absolut enttäuschend sein heutiger Auftritt.
Vielleicht hat er auch nur einen schlechten Tag gehabt....

Ach ja... Lars Ricken hat gespie... ääähh... war auch auf dem Platz...
 
Oben