• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Ansteckunsgefahr - Was sich für Referees ändert

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Neue Regeln: Schiedsrichter sollen Spiele aus eigener Region pfeifen

Für die kommenden Wochen und Monate wird die Bundesliga nur mit strikten Regeln ihren Betrieb wieder aufnehmen können. Das gilt auch für die Schiedsrichter, für die es wohl einen neuen Maßnahmenkatalog gibt. Spiele aus der eigenen Region dürfen dabei explizit gepfiffen werden.

Für die Schiedsrichter in der Bundesliga sollen bei einer Fortsetzung des Spielbetriebs neue Richtlinien gelten. Das berichtet die "Bild" mit Verweis auf eine geheime Video-Konferenz, in der die Referees die Maßnahmen mitgeteilt bekamen.

Plexiglas und Mundschutz?

Die Maßnahmen beinhalten zudem ein Übernachtungsverbot für die Unparteiischen. Die Schiedsrichter müssen laut "Bild" am Spieltag mit dem Auto von zu Hause bis in die Stadien fahren. Einen Schiedsrichter-Beobachter im Stadion wird es demnach nicht geben. Bei den Geisterspielen werden die Unparteiischen vom TV aus verfolgt und beurteilt. Zudem sollen im Video-Keller Plexiglas-Scheiben eingebaut werden. Über eine Mundschutzpflicht für alle Beteiligten in Köln werde zudem nachgedacht.

Kompletter Artikel: Neue Regeln: Schiedsrichter sollen Spiele aus eigener Region pfeifen
 
Oben