Auch Lazio Rom entlässt seinen Cheftrainer!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Ist zwar nicht von heute die Meldung, aber sollte auf alle Fälle noch erwähnt werden.
Nach Parma entlässt ein zweiter ehemaliger internationaler Topklub seinen Trainer.

Lazio feuert Coach Caso

22.12.2004


Lazio Rom hat sich von seinem Trainer Domenico Caso getrennt.

Nur drei Tage nach der 0:3-Pleite gegen Udinese Calcio zog der Serie A-Ligist die Konsequenzen.

Diese Entscheidung verkündete Präsident Claudio Lotito gegenüber einem römischen Radiosender. Spätestens bis zum Lokalderby gegen AS Rom am 6. Januar 2005 möchte der Club einen neuen Coach präsentieren.

Lazio findet sich nach 16 Spielen auf dem 15. Tabellenplatz wieder und steckt damit in akuter Abstiegsgefahr.


sportal.de


Wer könnte denn für euch so ein Kandidat sein? Wilde Spekulationen sind erwünscht. :zwinker3:
 

Paolo_Rossi

Campione del Mondo '82
Laut Gazzetta dello Sport

Soll einer von diesen Camolese, Maifredi, Materazzi oder Papadopulo Nachfolger von Caso werden.

Der einzig mehr oder weniger bekannte ist Papadopulo, er hat Siena in die Serie A geführt und letztes Jahr mit ihnen den Klassenerhalt geschaft. Camolese hat letztes Jahr Reggina trainiert.

Von Maifredi und Materazzi (Glaube er ist der Vater von Inter's Haudegen Marco Materazzi) habe ich bis heute noch nichts gehört!

Alle drei Trainer sind eher unbekannt, jedoch sollten sie den Klassenerhalt schafften können aber mehr nicht. Diese Trainer sind in meinen Augen keine Verpflichtungen für lange Zeit! Sehr seltsame vorgehensweise.


Noch was:
Zuweilen wurde von einer Rückkehr Dino Zoff's zu Lazio gesprochen, dies wird aber wohl nicht passieren, da Zoff mehrmals verlauten lies das er nicht mehr ein Team trainieren will! (Schade eigentlich...)
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Paolo_Rossi schrieb:
Alle drei Trainer sind eher unbekannt, jedoch sollten sie den Klassenerhalt schafften können aber mehr nicht. Diese Trainer sind in meinen Augen keine Verpflichtungen für lange Zeit! Sehr seltsame vorgehensweise.
Da hast du Recht, sind mir auch eher unbekannt! :frown:
Aber das muss ja auch nicht unbedingt das Schlechteste sein.
Also der Klassenerhalt sollte auf alle Fälle realisiert werden. Auch wenn die Mannschaft nicht mehr die Klasse früherer Tage hat, besitzt sie in meinen Augen doch noch das Potenzial für einen Platz so in der Region 8-11.
 

Paolo_Rossi

Campione del Mondo '82
MSGKnicks schrieb:
Da hast du Recht, sind mir auch eher unbekannt! :frown:
Aber das muss ja auch nicht unbedingt das Schlechteste sein.
Also der Klassenerhalt sollte auf alle Fälle realisiert werden. Auch wenn die Mannschaft nicht mehr die Klasse früherer Tage hat, besitzt sie in meinen Augen doch noch das Potenzial für einen Platz so in der Region 8-11.

Könnte schon ein Vorteil sein, wenn der Trainer nicht so bekannt ist. Trotzdem ist der Druck von den Fans und vorallem auch vom Präsidium enorm, Lazio muss so schnell wie möglich unten rauskommen, eine Uefa Cup Platz ist schon fast Pflicht. Würde man nicht international Spielen nächste Saison, gibt das weniger Einnahmen und der Schuldenberg wird weiter wachsen (was er wohl so oder so tut :floet: , aber wohl stärker).

Ob sie zwischen Platz 8-11 landen ist sehr schwer zu sagen, laut GdS sollen noch um die fünf Spieler den Verein verlassen, wer aber geht ist noch unklar (wohl Oddo, Sereni, Muzzi, eventuell Peruzzi).
Schon vor Saisonbeginn war ich Überzeugt, dass Lazio eine ganz schwere Saison vor sich hat, um so mehr war ich überrascht als Caso als neuer Trainer vorgestellt worden ist! Kommt nun wieder ein eher unbekannter Trainer anstelle eines erfahrenen Mannes, kann der Schuss auch nach hinten los gehen.

Aber ganz ehrlich gesagt, kommt mir im Moment auch kein Name in den Sinn, welcher Lazio helfen könnte. :zucken:
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Paolo_Rossi schrieb:
Könnte schon ein Vorteil sein, wenn der Trainer nicht so bekannt ist. Trotzdem ist der Druck von den Fans und vorallem auch vom Präsidium enorm, Lazio muss so schnell wie möglich unten rauskommen, eine Uefa Cup Platz ist schon fast Pflicht. Würde man nicht international Spielen nächste Saison, gibt das weniger Einnahmen und der Schuldenberg wird weiter wachsen (was er wohl so oder so tut :floet: , aber wohl stärker).

Ob sie zwischen Platz 8-11 landen ist sehr schwer zu sagen, laut GdS sollen noch um die fünf Spieler den Verein verlassen, wer aber geht ist noch unklar (wohl Oddo, Sereni, Muzzi, eventuell Peruzzi).
Schon vor Saisonbeginn war ich Überzeugt, dass Lazio eine ganz schwere Saison vor sich hat, um so mehr war ich überrascht als Caso als neuer Trainer vorgestellt worden ist! Kommt nun wieder ein eher unbekannter Trainer anstelle eines erfahrenen Mannes, kann der Schuss auch nach hinten los gehen.

Aber ganz ehrlich gesagt, kommt mir im Moment auch kein Name in den Sinn, welcher Lazio helfen könnte. :zucken:

Lazio war doch Jahre lang super dagestanden. Kann ich garnicht verstehn, dass man auf dem 15. Tabellenplatz steht. Die Mannschaft hat in meinen Augen mehr Potential.
Bräuchten eher einen erfahrenen Trainer, der Lazio da unten rausholt. Aber wer ist im Moment zu haben ?? :suspekt:
 

Paolo_Rossi

Campione del Mondo '82
Lazios neuer Trainer ist:

Gigi Maifredi

Es fehlt nur noch eine offizielle Bestätigung, diese wird aber in den nächsten Stunden oder am späteren Abend veröffentlicht. Maifredi hat vor seiner Tätigkeit bei Lazio, bereits für Juventus und Bologna gearbeitet. Maifredi hat eine Vertrag bis 2005 erhalten und verdinnt an die 100'000 Euro.
Nach dem Ok von Paolo Di Canio, scheint nur noch von den Fans die letzten Wiederstände gegen den Trainer zu kommen. Heute Morgen einge eine Fans von Lazio auf einer Fanseite eine "Petition" gegen Maifredi eröffnet, mit dem Ziel das dieser nicht neuer Trainer wird.

Quelle Gazzetta dello Sport:

Lazio, Maifredi è il nuovo tecnico
Accordo raggiunto, manca solo l'ufficialità
ROMA - Lotito ha deciso: per il dopo Caso arriva Gigi Maifredi. Manca solo l'annuncio ufficiale, che potrebbe giungere nelle prossime ore o in tarda serata, ma la panchina laziale ha un nuovo allenatore. Tutto è stato definito nei dettagli dall'ex tecnico di Bologna e Juve e dalla dirigenza bianconceleste: contratto fino a giugno 2005 con ingaggio che dovrebbe aggirarsi sui 100.000 euro (più eventuali premi).
Dopo l'ok di Paolo Di Canio, l'ultima resistenza sembra venir dai tifosi laziali, che in mattinata hanno aperto una "petizione" su un sito di supporter per impedire che venga assunto Maifredi.
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Paolo_Rossi schrieb:
Lazios neuer Trainer ist:

Gigi Maifredi

Es fehlt nur noch eine offizielle Bestätigung, diese wird aber in den nächsten Stunden oder am späteren Abend veröffentlicht. Maifredi hat vor seiner Tätigkeit bei Lazio, bereits für Juventus und Bologna gearbeitet. Maifredi hat eine Vertrag bis 2005 erhalten und verdinnt an die 100'000 Euro.
Nach dem Ok von Paolo Di Canio, scheint nur noch von den Fans die letzten Wiederstände gegen den Trainer zu kommen. Heute Morgen einge eine Fans von Lazio auf einer Fanseite eine "Petition" gegen Maifredi eröffnet, mit dem Ziel das dieser nicht neuer Trainer wird.

Quelle Gazzetta dello Sport:

Lazio, Maifredi è il nuovo tecnico
Accordo raggiunto, manca solo l'ufficialità
ROMA - Lotito ha deciso: per il dopo Caso arriva Gigi Maifredi. Manca solo l'annuncio ufficiale, che potrebbe giungere nelle prossime ore o in tarda serata, ma la panchina laziale ha un nuovo allenatore. Tutto è stato definito nei dettagli dall'ex tecnico di Bologna e Juve e dalla dirigenza bianconceleste: contratto fino a giugno 2005 con ingaggio che dovrebbe aggirarsi sui 100.000 euro (più eventuali premi).
Dopo l'ok di Paolo Di Canio, l'ultima resistenza sembra venir dai tifosi laziali, che in mattinata hanno aperto una "petizione" su un sito di supporter per impedire che venga assunto Maifredi.

Von dem hab ich nonie was gehört
 
Oben