Australian Open 2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Das erste Grand Slam Tunier des Jahres hat begonnen.

Aus deutscher Sicht ein durchwachsener Tag.

Haas,Schüttler,Phau und bei den Damen Groenefeld in Runde 2
Kiefer,Kindlmann,Schruff und Barna raus.

Bei den Herren ist neben Albert Costa (gegen Phau) und Kiefer auch noch Carlos moya als gesetzer Spieler raus.

Bei den Damen ist Marry Pierce sowie Ai Sugiyama und Flavia Penetta als gesetzte raus
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Da fällt mir ein:

Sie spielt morgen gegen Akiko Morigami

hantuchova_20020618.jpg
:floet:
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Aimar schrieb:
Da fällt mir ein:

Sie spielt morgen gegen Akiko Morigami

hantuchova_20020618.jpg
:floet:
Is das Scharapova?

Ich drück mal wieder Haas die Daumen, vielleicht kann er mal wieder richtig weit kommen!

Für Schüttler is es natürlich bitter, dass er gleich gegen Agassi spielt in der 2. Runde. Aber wenn ers schafft, könnte das ihm auch nen Schub geben fürs neue Jahr.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Sharapova??? :lachtot: Sei froh das der Linzer nicht in deiner Nähe ist :floet:

blue, bleibste wach? Sie spielt ja als erstes auf ihrem Platz :spitze:
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
Aimar schrieb:
blue, bleibste wach? Sie spielt ja als erstes auf ihrem Platz :spitze:

ne denke nicht!!!
aber wir werden sie heuer sicher wieder öfter sehen, denn heuer wird sie sich wieder nach vorne katapultieren. :hail:
aber als erstes muss sie noch die karriere von babsi schett beenden!!! :spitze: :lachtot:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Florian Meyer verliert 1:6, 2:6, 0:6 gegen James Blake! :lachtot: :lachtot: :lachtot: Ich hab schon immer gesagt, dass der Kerl überhaupt kein Tennis spielen kann und hab mich total über den Hype um den aufgeregt.
Philipp Kohlschreiber schlägt überraschend klar Kenneth Carlsen mit 7:6, 6:2, 6:1 :spitze: und trifft nun auf Doppelolympiasieger Nicolas Massu.
Lars Burgsmüller wiederum unterlag dem Russen Igor Andreev 6:7, 1:6, 2:6. Den Namen Andreev sollte man sich merken, ich persönlich halte recht viel von ihm.

Bei den Damen ist Marlene Weingärtner ausgeschieden. 5:7, 6:7 gegen Tathiana Garbin aus Italien.


So, das waren die Deutschen, was gibts sonst noch zu berichten?
Corria, Hewitt und Roddick mit deutlichen Auftaktsiegen. Die Argentinier haben darüberhinaus auch noch Canas und Nalbandian in die nächste Runde gebracht (Gruß nach HH :zwinker3: ), aber Nalbandian mit großen Problemen gegen Ferrer, 5 Sätze.
Der Österreicher Melzer erreicht recht locker die zweite Runde, da der Holländer Sluiter schon beim Stand von 3:3 im ersten Satz verletzungsbedingt aufgeben musste. Hätte ansonsten ein interessantes Match werden können.


Bei den Damen lässt Lindsay Davenport Conchita Martinez grade mal ein Spiel. Hantuchova mit Mühe gegen Morigami (6:4, 7:5) Barbara Schett hat sich nach desaströsem zweiten Satz doch noch gefangen und erreicht die zweite Runde. Dementieva, Likhovtseva und Venus Williams auch allesamt nach Zwei-Satz-Siegen in der nächsten Runde.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Alle deutschen Männer sind raus:
Melbourne - Tennisprofi Rainer Schüttler ist bei den Australian Open in Melbourne in der zweiten Runde ausgeschieden.

In einer Neuauflage des Finals von 2003 unterlag der Korbacher Andre Agassi aus den USA 3:6, 1:6, 0:6 und gewann dabei noch ein Spiel weniger als bei seiner Endspielniederlage vor zwei Jahren.

Zuvor hatte sich bereits Tommy Haas bei den Australian Open in der zweite Runde verabschiedet.

Die Nummer 16 der Setzliste unterlag dem Slowaken Karol Beck in einem umkämpften Fünf-Satz-Match nach einer 2:0-Führung noch mit 7:5, 6:2, 2:6, 6:7 (5:7) und 3:6.

Haas leistete sich 62 vermeidbare Fehler und konnte nur sechs von insgesamt 14 Breakbällen verwerten. (Wer gewinnt die Australian Open? Diskutieren Sie jetzt im Tennis-Forum!)

Nach seiner Pause wegen einer Leistenzerrung Anfang Januar hatte Haas große Fitnessprobleme in der australischen Hitze. "Ich dachte, ich habe alles unter Kontrolle. Aber dann hat mein Körper plötzlich aufgehört zu arbeiten. Meine Beine wollten nicht mehr", erklärte Haas, der nach dem Spiel Infusionen bekam.

Beck trifft in der nächsten Runde auf den Belgier Olivier Rochus, der in seinem Auftaktmatch Davis-Cup-Profi Nicolas Kiefer bezwungen hatte.

Auch Björn Phau schied aus. Der Qualifikant unterlag dem kroatischen Wimbledon-Halbfinalisten Mario Ancic klar mit 5:7, 2:6 und 1:6.

Während Tommy Haas in Melbourne seine Koffer packen muss, steht seine Hopman-Cup-Partnerin in der dritten Runde der Australian Open.

Anna-Lena Grönefeld bezwang die an Nummer 17 gesetzte Kolumbianerin Fabiola Zuluaga mit 6:2 und 7:6 (7:2). (Alle Australian-Open-Ergebnisse)

Die 19-jährige Deutsche leistete sich zwar ganze 30 vermeidbare Fehler, konnte aber auch 29 Winner für sich verbuchen.

In der nächsten Runde trifft Grönefeld auf die Russin Wera Douchewina, die ihre an Nummer neun gesetzte Landsfrau Wera Zwonarewa bezwang.
 
Oben