Bakayoko zum BVB?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Fußballkaiser

Lichtgestalt
Bakayoko ist vor der Saison für viel Geld und mit großen Erwartungen gewechselt. So schlecht war er in dieser Saison auch gar nicht. Weder Chelsea noch Bakayoko werden ein echtes Interesse daran haben nach nur einer Saison schon wieder getrennte Wege zu gehen. Wenn überhaupt dann eine Leihe wie mit Michy Batshuayi.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Vielleicht wird ja doch noch was daraus...

Neue Spekulationen um Tiemoué Bakayoko und Borussia Dortmund machen die Runde. Wie ‚Le10Sport‘ berichtet, haben die Schwarz-Gelben die Fährte erneut aufgenommen. Als Grund nennt das französische Onlineportal die Entwicklungen beim FC Chelsea.

Dort hat Maurizio Sarri von Antonio Conte übernommen, Mittelfeldspieler Jorginho als Antrittsgeschenk bekommen und zudem gefordert, dass weitere Zentrumsspieler verpflichtet werden. Für Bakayoko könnte es dementsprechend schwierig werden, im Blues-Triko auf ausreichend Spielzeit zu kommen – vor allem vor dem Hintergrund, den Sprung zurück in die Nationalmannschaft zu schaffen.

BVB: Kommt Bakayoko doch noch?
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Was ist ein Bakayoko? :gruebel:
Tiemoue-Bakayoko-654112.jpg


:spitze:
 

Sonny

Glück Auf
Am Ende schlägt Schalke zu...und leiht ihn von Chelsea aus. Wäre ja nicht der erste Chelski-Spieler :floet: :zwinker3: ...

Daran glaube ich allerdings nicht.
Die Transferzugänge sind abgeschlossen, es sei denn es würde sich nochmal etwas "Grandioses" ergeben.
Aber man sollte Realist bleiben :zwinker3:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Daran glaube ich allerdings nicht.
Die Transferzugänge sind abgeschlossen, es sei denn es würde sich nochmal etwas "Grandioses" ergeben.
Aber man sollte Realist bleiben :zwinker3:
Bakayoko wäre jedenfalls eine Bereicherung für die Liga! :spitze: Egal ob BVB, S04 oder ein anderer Bundesligist! ;)
 

Sonny

Glück Auf
Findest Du? Im Mittelfeld sehe ich sie, auf hohem Niveau, nicht wirklich konkurrenzfähig.

Doch doch, sie sind schon stark.
Solch eine Saison wie die abgelaufene werden sie sich nicht mehr antun.
Allein von Favre halte ich sehr viel und der wird die Truppe schon richtig einstellen.
Dass dort (noch) kein turnusmässiger Stürmer geholt wurde, lässt den Sturm dennoch nicht schwächeln.
Reus, Philipp sind schon eine Hausnummer.
Das MF wurde ausgemistet und neu aufgestellt.
Dahoud wird sich unter Favre enorm verbessern.
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Hmmm...ok...Dahoud hat Potential...muss ich zugeben. Wenn es Favre gelingt ihn wieder in die Spur zu bekommen...dann hat der BVB zumindest eine Baustelle weniger. Aber einen Hochkaräter sehe ich im MF der Schwatzgelben dennoch nicht. Und davon brauchst Du, im heutzutage im Konzert der Großen mithalten zu können...mindestens einen...eher deren zwei...
 

Sonny

Glück Auf
Hmmm...ok...Dahoud hat Potential...muss ich zugeben. Wenn es Favre gelingt ihn wieder in die Spur zu bekommen...dann hat der BVB zumindest eine Baustelle weniger. Aber einen Hochkaräter sehe ich im MF der Schwatzgelben dennoch nicht. Und davon brauchst Du, im heutzutage im Konzert der Großen mithalten zu können...mindestens einen...eher deren zwei...

Das Transferfenster ist ja auch noch recht lang geöffnet :zwinker3:
 

Tuxedo Mask

In the Air Tonight
Wenn man ihn für 2 Jahre (wie Hakimi) ausleihen kann und Chelsea 50% seines Gehalts übernimmt sehr gerne! :schal2:
 
Oben