đŸŽ” Band-Duell 13 ⚔ : The Offspring vs. Green Day!

In welchem Team siehst du dich?

  • The Offspring

  • Green Day


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

DO4EVER

Pubquiz-Master
Teammitglied
Wir melden uns zurĂŒck mit einem Duell aus den Vereinigten Staaten. Es begab sich zu Zeiten, in denen das Original aus UK so langsam das Ende der Fahnenstange markieren sollte, von manchem sogar als mausetot verschrien wurde - da sprudelte jenseits des großen Teichs eine neue Welle der Punkkultur auf mit frischen, hungrigen Bands, die dem Sound einen modernen, weniger verbissenen amerikanischen Anstrich verpassen sollte.

Als Vorreiter wĂ€ren da natĂŒrlich die UrvĂ€ter Bad Religion zu nennen, welche ich hier aber aus bestimmten stilistischen GrĂŒnden als keine wirklich sinnige GegenĂŒberstellung gesehen hĂ€tte.

Die Herren um Dexter Holland auf der einen und Billie Joe Armstrong auf der anderen Seite machten sich in den frĂŒhen/mittleren 90er Jahren erstmals ĂŒber die lokalen Szenen hinaus einen Namen. Als große Durchbruchskracher seien hier mal die Alben Smash und Dookie genannt, welche noch heute von den Fans gefeiert werden und damals die Charts erklimmen sollten.

Beide Bands haben sich auch spĂŒrbar schnell von den Punkwurzeln weiterentwickelt und schon zum Ende der 90er einen recht angepassten Stil prĂ€sentiert, den man dann eher als teils spaßigen, teils gesellschaftskritischen Alternative Rock kategorisieren könnte.

Green Day dĂŒrften hier noch einen deutlicheren Schritt hin zum poppigen Sound gemacht haben, was natĂŒrlich große Reichweite und einen kommerziell stĂ€rkeren Erfolg bedeutete, in der Punkszene wiederum nicht allzu gern gesehen wurde. Die NĂ€he zu Pseudo-Punk Collage-Rock Bands der Marke Blink 182 oder Sum 41 (auch mal ein Duell wert??? :floet: ) ist nicht von der Hand zu weisen. Auch vor echten Rock-Balladen, die es locker ins Radio geschafft haben, wurde sich nicht gescheut.

Da es sowohl zeitlich als auch stilistisch eine deutliche Schnittmenge gibt, habe ich mich fĂŒr dieses Duell entschieden, kam ich in meiner SpĂ€tkindheit doch selbst mit beiden Bands in BerĂŒhrung und entdeckte so erstmals Punkrock-Sound fernab der deutschen Sprache.

Nun ist die Frage - welche dieser US-Combos wĂŒrdest du vorziehen, stellte man dich vor die endgĂŒltige Wahl? Und was gibt letztlich den Ausschlag?

NatĂŒrlich nur ein Gedankenspiel - wie immer....


The Offspring

the-offspring-1998-web.jpg


GrĂŒndung: 1986 in den USA

Status: Aktiv

Bekannte Hits: You're Gonna Go Far Kid, The Kids Aren't Alright, Self Esteem ...

Wiki-Link: The Offspring – Wikipedia

Best of - Einblicke:


VS.

Green Day

image-asset.jpeg


GrĂŒndung: 1989 in den USA

Status: Aktiv

Bekannte Hits: Basket Case, American Idiot, Boulevard of Broken Dreams ...

Wiki-Link: Green Day – Wikipedia

Best of - Einblicke

 

Talion

AltwĂŒrdige Userfrage
Smash, Ixnay ... und Americana mĂŒssten noch irgendwo in der Ecke als CDs rumliegen. Speziell Americana habe ich wohl, als die Scheibe aktuell war - fast ein Vierteljahrhundert her :angst: - so oft gehört wie kaum eine andere CD.
Alles in den 2.000ern sagte mir nicht mehr so zu.

Green Day mochte ich bis American Idiot einschließlich sehr gern. Die neueren Sachen - nicht mehr so.

Zwei Bands meiner Twen-Zeit, knapp fĂŒr The Offspring, weil ich mehr CDs von ihnen habe :zucken:
 

FrauE

...
Ich habe Green Day irgendwann mal fĂŒr mich entdeckt und finde die super. Dass die merkwĂŒrdige Punkszene immer so ein Problem macht, wenn mal eine ihrer Bands Erfolg hat, kann ich nicht nachvollziehen.
 

DO4EVER

Pubquiz-Master
Teammitglied

Interessant, erinnert dich das auch spontan an Rise against?

Green Day hat Songs wie Wake Me Up When September Ends und Boulevard of Broken Dreams verbrochen. Damit dĂŒrfen die nicht davonkommen.

Und das waren noch nicht die allerschlimmsten Sachen... das konnte auch When i come around nicht mehr ausbĂŒgeln. Unser Drummer wollte zweitgenanntes Werk damals allen Ernstes covern. Wir haben uns tapfer gewehrt.
 

fradiavolo

Vorzeige-Wokie
Beide nicht so mein Ding, diesen US Punk fand ich schon immer etwas langweilig, zu gewollt und statisch. Ausschlag zu Green Day gibt das Album American Idiot, das wohl ganz genreunabhÀngig ein grosses Werk ist.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Das wird eine Zeit dauern bis ich mir darĂŒber im Klaren bin auf wen von den beiden ich weniger verzichten könnte....
 

Forumskollege04

YouTuber und Schalke-Sympathisant.
Schwer sich hier festzulegen.

Green Days "Dookie" gehört bis heute zu meinen Lieblingsalben, allerdings schlÀgt alleine Offsprings "Self-Esteem" fast alles was auf Dookie zu hören ist.

The Offspring haben mitunter sehr starke Singles, wenn ich dann aber in die Alben reinhöre gefÀllt mir im Schnitt deutlich weniger als bei Green Day.

Letztenendes geht der Punkt also an Green Day.
2005 habe ich das Album "American Idiot" rauf und runter gehört und ich schĂ€tze es heute noch sehr. Und nein, nicht wegen "Boulevard of Broken Dreams" oder "Wake me up when September Ends". Meine Lieblingssongs auf dem Album sind "Whatsername" und das großartige "Jesus of Suburbia". Letzteres ist fĂŒr mich die Punkhymne schlechthin geworden.

Um es kurz zu machen: The Offspring hatten fĂŒr mich sehr sehr oft die stĂ€rkeren Singles, in der Breite, von den Alben her, hat aber Green Day die Nase vorn.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Letztendlich fiel die Wahl doch leichter als erwartet da mir bewusst geworden ist das mir Offspring wahnsinnig auf den Sack geht.
Im Grunde ein von Gitarrengeschrubbe begleitetes Dauergeschrei.
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Aus Nostalgie-GrĂŒnden fĂŒr Green Day.

Was jetzt Punk ist und was nicht juckt keinen.
Punk ist was du draus machst :mahnen:
 
Oben