• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik ForumđŸŽ” 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

đŸŽ” Band-Duell 4 ⚔ : Nirvana vs. Pearl Jam!

In welchem Team siehst du dich?

  • Nirvana

  • Pearl Jam


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
Dieser Vergleich ist sicher auch nicht neu! Beide Bands haben als junge Rockmusiker in den frĂŒhen 1990er Jahren das Genre Grunge zunĂ€chst in Amerika und letztlich weltweit populĂ€r gemacht. Dies betrifft nicht nur eine Musikrichtung, sondern eine gesamte Jugendbewegung, eine Szene der Zeit. WĂ€hrend der öffentliche Fokus bei Nirvana sehr stark auf der Person Kurt Cobain lag und die Band nach dessen Suizid 1994 demzufolge ihr promptes Ende fand, werden Pearl Jam etwas mehr als gesamte Band betrachtet, die auch heute noch aktiv ist. Somit hatten PJ auch logischerweise mehr Möglichkeiten, sich musikalisch zu entwickeln, was man dem Sound ĂŒber die Jahre auch anhört. Vieles ist reifer geworden, dennoch liegen die grĂ¶ĂŸten Hits in der frĂŒhen Zeit.

Nirvana sind im direkten Vergleich mutmaßlich eine Spur populĂ€rer geworden, doch stellt sich hier auch die Frage: Macht grĂ¶ĂŸerer Ruhm automatisch die bessere Band?

It's up to you!


Nirvana

140410-siegel-nirvana-tease_f1emv9


GrĂŒndung: 1987 in den USA.

Status: Aufgelöst

Bekannte Hits: Smells like teen spirit, Come as you are, Something in the way u.v.m...

Wiki-Link: Nirvana (US-amerikanische Band) – Wikipedia

Best of - Einblicke:


VS.

Pearl Jam

pearl-jam-0901211.jpg


GrĂŒndung: 1990 in den USA

Status: Aktiv

Bekannte Hits: Even Flow, Black, Alive u.v.m...

Wiki-Link: Pearl Jam – Wikipedia

Best of - Einblicke:

 

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
Hier werde ich nochmal in mich gehen, denn die Entscheidung hat es wieder in sich.

Nirvana habe ich in meinem Leben mit Sicherheit deutlich hĂ€ufiger laufen lassen, und sie wirkten mit ihrem teils rotzigem Sound auch authentischer fĂŒr die Szene, gepaart mit dem kaputten Frontman ein nahezu perfektes AushĂ€ngeschild. Die grĂ¶ĂŸeren Hits dĂŒfte man hier finden.

Als Musiker betrachte ich die Sache anders - hier wirken Pearl Jams StĂŒcke auf mich teils klar ausgereifter, professioneller und an den Instrumenten auch talentierter. MĂŒsste ich eigentlich öfter hören.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Beides so gar nicht meins.
Pearl Jam geht aber völlig an mir vorbei wogegen ich zumindest erkenne das "Smells Like Teens Spirit" aussergewöhnlich war.
 

atreiju

Bekanntes Mitglied
Teammitglied
Hier enthalte ich mich, ich finde beide schlicht furchtbar. Deshalb sollen das andere entscheiden, die mit dieser Art Musik wenigstens einen Hauch anfangen können.
 

Adi Preißler

Zweitnick
Nirvana. Damals fand ich beide ganz gut, habe auch beide live gesehen. Heute brauche ich in meiner Sammlung von keiner der beiden Bands eine Platte, trotzdem kann ich auch aus heutiger Sicht sagen, dass ich mit Nirvana mehr anfangen kann als mit Pearl Jam.
 

FrauE

Es tÀt Euch gut, zu lesen!
Ja, Smells like Teen Spirit ist ein grandioser Song, allerdings auch der Einzige, wo ich das Cobain Geschreie ertragen kann, bei den restlichen Liedern schreit er entweder rum oder heult fast ins Mikro. Mir zu depri, was ja dann auch sein Ende beschleunigt haben dĂŒrfte. Auf Dauer nix fĂŒr mich, da finde ich bei PJ eher Lieder, die ich mir öfter anhören wĂŒrde.
 

Blaua

Teammanager
Nirvana!!! :headbanger:
Habe ich in meiner Jugend rauf- und runtergehört und mag ich auch heute noch sehr gerne hören! :spitze:
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Nirvana...es gibt mehr als Come as you are und Smells Like Teen Spirit.

Pearl Jam habe ich erst vor wenigen Jahren fĂŒr mich entdeckt. Auch klasse, aber kommen jetzt nicht an Nirvana ran
 
Oben