Basketball-Bundesliga 2004/2005!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wuschel

Bekanntes Mitglied
So, bald gehts wieder los und hier ein passender Thread dafür!

Die Begegnungen vom ersten Spieltag lauten:

1 .Spieltag
Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
22.10.2004 19:30:00 ALBA BERLIN : EWE Baskets Oldenburg
22.10.2004 19:30:00 BS|ENERGY Braunschweig : Artland Dragons
22.10.2004 19:30:00 Telekom Baskets Bonn : WALTER TIGERS TÜBINGEN
22.10.2004 19:30:00 Bayer Giants Leverkusen : TSK Würzburg
22.10.2004 19:30:00 EnBW Ludwigsburg : OPEL SKYLINERS
22.10.2004 19:30:00 RheinEnergie Köln : Union Baskets Schwelm
27.10.2004 19:30:00 GHP Bamberg : ICELINE Karlsruhe
10.11.2004 20:00:00 TBB Trier : Giessen46ers

Das erste Topspiel dürfte damit Alba Berlin gegen Oldenburg sein.

Neulinge in der Liga sind Schwelm und Tübingen! :hand:


Meine Sympathien werden wieder bei den Artland Dragons aus Quakenbrück liegen, obwohl Oldenburg natürlich auch in der Nähe von mir liegt. Quakenbrück ist aber noch näher an meiner Heimat, außerdem steht ein Kumpel und Fast-Nachbar dort im erweiterten Kader... :spitze:

Wer sich informieren möchte kann dies unter http://www.basketball-bundesliga.de/ tun!

Ansonsten auf eine schöne Saison! :hammer:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
das könnte eine interessante Saison werden. Eigentlich weiß man bei keinem Team so wirklich wo es diese Saison hingehen soll. ALBA hat einen raltiv großen Schnitt gezogen und sich mit namhaften Spielern verstärkt, ist auch aufgrund des Etats Topfavorit. Meister Frankfurt muss die Abgänge von Trainer Herbert, sowie von Kasun und Garrett erst kompensieren, ebenso könnten bei Bamberg die Weggänge von Nahar, Sasser und Taylor zum Problem werden. Ansonsten glauben alle Teams, dass sie sich im Gegensatz zur Vorsaison verbessert haben und wollen sich weiter steigern, für Spannung dürfte also gesorgt sein.
Bleibt zu hoffen, dass der Abstieg diesmal durch sportliche Entscheidungen und nicht durch das Insolvenzgericht geregelt wird.
 

Turbo

Thorsten
wenn die saison so wird wie letzte wär ich zufrieden. die letzte war nämlich super. vorallem wenn man kein team favorisiert und somit neutraler zuschauer ist und einfach nur guten basketball sehen will.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
derMoralapostel schrieb:
Bleibt zu hoffen, dass der Abstieg diesmal durch sportliche Entscheidungen und nicht durch das Insolvenzgericht geregelt wird.
Das muss man auf alle Fälle hoffen, sonst ists unten nämlich wieder ne Farce und es wird praktisch kein Abstiegskampf gespielt.

Kleine Prognose von mir:

Alba: Startet wieder nen Großangriff und mit den beiden Browns, Wright und dem Rest (Demirel, Garris, Stanojevic) sind sie wohl wie Morali schon sagt Topfavorit!

Trier: BJ McKie ist noch da, Playoffkandidat, aber nicht die nötige Tiefe auf der Bank für mehr.

Bonn: Viele neue Leute aus dem alten Jugoslawien, die ich noch nicht so einschätzen kann. Nadjfeji ist noch da...Muss man wie immer auf der Rechnung, vor allem wegen der Heimstärke

Leverkusen: Brown, Greene, Schulze, Wucherer sind gute Leute...verhältnismäßig viele junge und auch deutsche Spieler... :spitze: wird sehr eng mit den Playoffs!

Bamberg: Team musste umgestellt werden, da Sasser, Taylor und Nahar (auch wenns bei dem nicht so schlimm ist :hammer: ) nicht mehr da sind. Mit Mallet aber nen großartigen Spieler...Hamann, Stafford, Helmanis und Ensminger (einer der besten Center der Liga) sind aber noch da. Hurl Beechum ist zurück in Deutschland, mal sehen was er noch drauf hat! Wieder ganz oben dabei, aber wieder kein Titel!

Giessen: Shields, Lynch und Earl sind weg, das ist schon mal ein Problem. Fraglich ob adäquater Ersatz gekommen ist. Spielen meiner Meinung nach gegen den Abstieg.

Braunschweig: Mallet, Mouton, Larkio , Mardesich als Abgäne schwer zu verkraften, vor allem Mallet! James Reaves und Pete Lisicky sind aber gute Neuzugänge. Mal sehen was Peter Fehse in Braunschweig reißen kann. Kandidat für die Playoffs!

Würzburg: Haben sich meiner Meinung nach recht gut verstärkt und könnten um die Playoffs mitspielen...fehlt jedoch auch wie Trier etwas die Tiefe im Team, deswegen wohl keine PO's

Frankfurt: Der Titelverteidiger!!! Wohl durch die Abgänge von Garrett und Kasun nicht mehr so stark. Die Nezugänge sind auch wohl noch zu jung um wieder den Titel zu holen. Mit Chris Williams aber einen der für mich besten Spieler der Liga in ihren Reihen.

Oldenburg: Letztes Jahr sehr schwache Playoffs nach sehr guter regulärer Saison! Terrell Castle ist nicht mehr im Team, dafür mit Wilbur Johnson und Paul Burke guter Ersatz. Sind oben dabei! :mahnen:

Köln: Letztes Jahr Katastrophenstart, deswegen schlechte Position für die PO's! Auch ohne Vladi Bogojevic noch ein Top-Backcourt denn Marko Pesic kam als Ersatz. Unter dem Korb mit Marko Jovanovic ein Riesen Center-Talent. Auf dem Flügel muss man dagegen noch die Neuzugänge abwarten. Für mich aber neben Alba der Topfavorit.

Tübingen: Kenne ich nicht wirklich, muss man abwarten, aber wohl eher ein Kandidat für die unteren Regionen

Ludwigsburg: Im Südwesten kommen immer mehr Teams in die Liga. Letztes Jahr eher biederes Team, da das Scoring auf zu wenige Schultern verteilt wurde (Radovic, Phelps, Samanic) Phelps und Radovic gingen und so wirds cshwer die Liga zu halten. Lamayn Wilson ist ein Lichtblick!

Karlsruhe: Eigentlich das Territorium vom Moralapostel, aber auch von mir ein paar Worte. Letztes Jahr knapp an den Playoffs vorbei. Mit Conlon und Gavel verließen wichtige Spieler den Verein, die aber durch Allen, McChesney, Gordon und Obasuyi mehr als gut ersetzt wurden. Normal sind die Playoffs drin!

Quakenbrück (Artland Dragons): Vor allem die Abgänge von Karaposolou, Granger, Gordon und Ucovic schmerzen. MCNeill fällt bis zum Jahresende aus... :frown: aber auch gute Neuzugänge in Hall, Bukic und Jokic. Und Michael Jordan ist ja auch noch da. Die Playoffs sind bei gutem Verlauf und nicht vielen weiteren Verletzungen möglich.

Schwelm: Auch ein Aufsteiger, sozusagen das einzige Team ohne modernes Wappen, ist ja auch noch mal was für Traditionalisten :zwinker3: (ich bin im B-Ball keiner) Für mich aufgrund des eher schwachen Kaders Abstiegskandidat Nr.1! Bekanntester Akteur ist wohl Bruno Roschnafsky und der ist auch nicht so ne große Leuchte! :zwinker3:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Ich guck am 23.10 das 2.Ligaspiel zwischen Schalke und Paderborn. :floet:

Ich werd zwischendurch in Quakenbrück sein und vielleicht auch mal in OL zugucken wenn die nicht grade in der Bremer Stadthalle spielen... :schimpf:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
MSGKnicks schrieb:
Karlsruhe: Eigentlich das Territorium vom Moralapostel, aber auch von mir ein paar Worte. Letztes Jahr knapp an den Playoffs vorbei. Mit Conlon und Gavel verließen wichtige Spieler den Verein, die aber durch Allen, McChesney, Gordon und Obasuyi mehr als gut ersetzt wurden. Normal sind die Playoffs drin!
dann verlier ich auch mal ein paar Worte: auf alle Fälle ist das Team in der Breite deutlich stärker besetzt als letzte Saison, vor allem unter dem Korb stehen mit Allen, Gordon und Obasuyi stärkere Leute als letzte Saison Frana und Brakebill (eigentlich ja ein 4er) zur Verfügung. In der Vorbereitung konnte das Team mit Siegen gegen Frankfurt, Leverkusen, Ludwigsburg größtenteils überzeugen, es bleibt aber abzuwarten wie das in Punktspielen umgesetzt wird. Wenn die Spieler eine Mannschaft werden und nicht sich selbst zu sehr in Szene setzen wollen, hat man mit dem Abstieg nichts zu tun.
 

Icke

Bekanntes Mitglied
MSGKnicks schrieb:
Alba: Startet wieder nen Großangriff und mit den beiden Browns, Wright und dem Rest (Demirel, Garris, Stanojevic) sind sie wohl wie Morali schon sagt Topfavorit!
Na dann hoffen wir mal (okay, hier bin ich wohl der einzige :zwinker3: ), dass Alba sich den Titel wieder zurück holt :spitze: Vom Kader her sollte das ja eigentlich nicht so das Problem sein, aber das dachte ich letzte Saison ja auch. :frown:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Icke schrieb:
Na dann hoffen wir mal (okay, hier bin ich wohl der einzige :zwinker3: ), dass Alba sich den Titel wieder zurück holt :spitze:


Ich glaub da bist du wirklich der Einzige!!! :zwinker3:
Aber wenigstens gabs letzte Saison schon mal ein Jahr ohne Alba-Titel... :spitze:
 

Icke

Bekanntes Mitglied
MSGKnicks schrieb:
Ich glaub da bist du wirklich der Einzige!!! :zwinker3:
Wenigstens einer hier muss ja Ahnung vom Basketball haben :floet:
MSGKnicks schrieb:
Aber wenigstens gabs letzte Saison schon mal ein Jahr ohne Alba-Titel... :spitze:
Das Kunstsück wird Frankfurt aber ncht wiederholen können :mahnen: Die anderen hoffentlich auch nicht und somit wird eine neue Meisterserie für die Albatrosse starten :spitze:
 
Ach ja. Ich muss gestehen, dass mich diese Liga, obwohl ich einen "Spitzenverein" (die Weser-Ems-Halle liegt zu Fuß 10 Minuten von meiner Wohnung entfernt) buchstäblich vor der Haustür habe, nicht sonderlich stark interessiert, nur aus lokalpatriotischen Gründen, und um ab und an mal ein Livespiel zu sehen.

Die Fluktuation ist einfach extrem, genau wie der Ausländeranteil, beim OTB (EWE Baskets, benutze ich ungern) spielen z.B. fast nur Amis. Da fällt die Identifikation schwer. Ich war letzte Saison einige Male da, da wird ja durchaus ansehnlicher Sport geboten, aber als sie in den Playoffs sang- und klanglos ausschieden, hat mich das kaum berührt, ein Fan bin ich sicher nicht.

Beim Basketball interssiert eben in erster Linie die NBA, aus deren Schatten wird sich die deutsche Liga niemals lösen können, erst recht nicht, wenn sie - wie es derzeit praktiziert wird - nur ein fader Abklatsch ist mit ebenfalls amerikanischen, aber eben sehr viel schlechteren Spielern, und kaum Identifikationsfiguren.
 
MSGKnicks schrieb:
Ich werd zwischendurch in Quakenbrück sein und vielleicht auch mal in OL zugucken wenn die nicht grade in der Bremer Stadthalle spielen... :schimpf:

Sag Bescheid, wenn du dahin willst, ich kann die Karten besorgen, ist kein Problem, wohne wie gesagt in der Nähe der Halle...
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
der erste Spieltag ist um. Als Fazit bleibt mal wieder ein äußerst schwaches Erscheinungsbild der BBL hängen, denn nachdem man Basketball nicht mehr im Fernsehen sehen kann, hat man es jetzt auch geschafft, dass die BBL-HP gleich am ersten Spieltag erst nur teilweise funktioniert und dann gar nicht mehr erreichbar ist. :schimpf: :schimpf: :schimpf:

ALBA BERLIN : EWE Baskets Oldenburg 85:77
BS|ENERGY Braunschweig : Artland Dragons 72:91
Telekom Baskets Bonn : WALTER TIGERS TÜBINGEN 80:75
Bayer Giants Leverkusen : TSK Würzburg 71:76 :eek:
EnBW Ludwigsburg : OPEL SKYLINERS 69:64 :eek:
RheinEnergie Köln : Union Baskets Schwelm 80:75
27.10.2004 19:30:00 GHP Bamberg : BG Karlsruhe
10.11.2004 20:00:00 TBB Trier : Giessen46ers

die Spieltagsbestmarken:

Punkte: Jones 27 (WALTER Tigers)
Rebounds: Williams 17 (Opel Skyliners)
Dreier: Jokic 4 (Artland Dragons)
Zweier: Jones 8 (WALTER Tigers)
Assists: Wucherer 6 (Giants L´kusen)
Ballgewinne: Valters 4 (TSK Würzburg)
Geblockte Würfe: Basit 3 (Giants L´kusen)
Effektivität: Williams 29 (Opel Skyliners)
 
Zuletzt bearbeitet:

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
2. Spieltag

BG Karlsruhe - Rhein Energie Köln 88:76 :laola:
Giessen 46ers - ALBA Berlin 71:84
Opel Skyliners -GHP Bamberg 72:67
WALTER Tigers Tübingen - Bayer Giants Leverkusen 85:78 :eek:
Artland Dragons - Telekom Baskets Bonn 64:76
EWE Baskets Oldenburg - BS|Energy Braunschweig 79:77
TSK Würzburg - EnBW Ludwigsburg 84:90
Union Baskets Schwelm - TBB Trier 83:69

BESTMARKEN AM 2. Spieltag

Punkte Ewodo 26 (BG K`ruhe) :applaus1:
Rebounds Basit 16 (Giants L´kusen)
Dreier Beechum 6 (GHP Bamberg)
Zweier Okosa 7 (WALTER Tigers)
Assists Jones 8 (WALTER Tigers)
Ballgewinne Campbell 5 (Giessen46ers)
Geblockte Würfe Wright 2 (ALBA Berlin)
Effektivität Green 28 (EnBW L'burg)
 
Zuletzt bearbeitet:

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
3. Spieltag

Leverkusen - Artland 86:70
Braunschweig - ALBA 76:66 :eek:
Ludwigsburg - Tübingen 88:86
Bamberg -Würzburg 67:58
Köln - Frankfurt 91:68
Bonn - Oldenburg 81:78
Trier - Karlsruhe 80:71
Gießen - Schwelm 106:62 :respekt:

BESTMARKEN AM 3. Spieltag

Punkte Jones 30 (WALTER Tigers)
Rebounds Wane 17 (Giessen46ers)
Dreier Pesic 5 (RheinEnergie)
Zweier Ewodo 8 (ICELINE K`ruhe)
Assists Milisavljevic 11 (Telekom Baskets)
Ballgewinne Geib 5 (Giants L´kusen)
Geblockte Würfe Obasuyi 4 (ICELINE K`ruhe)
Effektivität Jackson 29 (Telekom Baskets)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Der Meister strauchelt gewaltig... :floet:
Aber gegen meinen Geheimfavoriten war auch nicht viel mehr zu erwarten! :hammer:
Die Niederlage von Alba finde ich :spitze: , Oldenburg verliert leider knapp in Bonn und hat einen mäßigen Start in die Saison, aber auch schon zwei sehr schwere Auswärtsspiele hinter sich (Bonn und Alba)
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
bei ALBA läufts wohl noch nicht wirklich rund, was ja aber kein Wunder ist, wenn man mal eben die halbe Mannschaft auswechselt. Ich denke trotzde, m, dass die Meisterschaft mal wieder nach Berlin gehen wird. Schwelm wirds wohl sehr schwer haben, man könnte fast behaupten, der erste Absteiger steht schon fest :floet: , aber die Saison ist dazu eindeutig noch zu lang. Frankfurt und Bamberg wie erwartet nicht so stark wie letzte Saison gestartet, Köln gleicht einer Wundertüte...schwach in Karlsruhe, gegen Schwelm nicht überzeugend, aber mal eben in der zweiten Halbzeit die Skyliners auseinandergenommen. In Karlsruhe läufts alles andere als rund, zu den Schwierigkeiten auf dem Feld kommt ein durchgedrehter Sponsor, der die Mannschaft weiter verunsichert und dann kommt sowas wie in der ersten Halbzeit in Bamberg oder gestern im ganzen Spiel raus. :kotzer:
 
Oben