Baustelle Neuaufbau

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wir bauen jetzt seit 4 Jahren an unserem neuen Haus
Trotz mehrmaligen Wechsels der Bauarbeiter (Spieler) und der
Poliere (Trainer) sind wir immer noch mit dem Bau des Fundamentes beschäftigt. Fertig sind wir damit scheinbar noch lange nicht. Die Frage muss erlaubt sein, ob wir mit einem neuen Architekten (Sportdirektor) beim Bau nicht schneller vorankämen. Viele seiner Einstellungen brachten nicht den versprochenen Baufortschritt und mussten die Baustelle vorzeitig verlassen. Bei der Requirierung von neuen Geldquellen (Stadionsponsor), die uns ermöglichen würden weitere Arbeiter besserer Qualität zu erwerben, tut sich zur Zeit garnichts.
Wir sind mit unserem Bau immer noch im Kellergeschoss. Und das nach 4 Jahren.
Ob das für einen Bauherrn ein zufriedenstellendes Ergebniss ist, überlasse ich eurem Sachverstand, verehrte Baustellenbesucher
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Es ist aber noch nichts auf der Baustelle zusammengestürzt...
Noch hat der Polier die Bauarbeiter im Griff...erst wenn der nächste Bauabschnitt nicht zügig fertiggestellt wird, wird der bauherr wohl handeln müssen.... :floet:
 
Oben