Bayer Leverkusen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Die Transferaktivitäten von Bayer Leverkusen sind noch nicht beendet. „Wenn wir noch einen guten Spieler bekommen können, werden wir das besprechen. Aber das muss nicht ein Innenverteidiger sein“, erklärt Trainer Peter Bosz laut ‚kicker‘. Nach einem starken Linksfuß für das Abwehrzentrum schaut sich die Werkself trotzdem aber wohl besonders intensiv um.

In diesem Zusammenhang bringt der ‚kicker‘ Jan Vertonghen von Tottenham Hotspur mit den Leverkusenern in Verbindung. Und tatsächlich sprechen die harten Fakten für ein Bayer-Interesse. Vertonghen ist Linksfuß, mit 32 Jahren sehr erfahren, aber noch gleichzeitig voll im Saft. Sein Vertrag läuft 2020 aus und bei den Spurs spielt er in dieser Saison bislang keine Rolle.

Auch Bosz weiß: „Es gibt noch viele englische Spieler, die vielleicht auf dem Markt sind. Da kann viel passieren.“ Allerdings sprechen auch Argumente gegen einen Vertonghen-Deal. Vor allem in puncto Gehalt müsste der 114-fache belgische Nationalspieler große Abstriche hinnehmen.

Wechselt Vertonghen nach Leverkusen?
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Der brasilianische Linksverteidiger Wendell ist ein Kandidat bei Juventus Turin. Wie das italienische Portal ‚calciomercato.com‘ berichtet, ist der Abwehrspieler von Bayer Leverkusen ein Transferziel der Bianconeri. Ein Wechsel im Winter sei ein Thema.

Juve plagen akute Verletzungssorgen in der Abwehr. Die beiden Rechtsverteidiger Danilo und Mattia De Sciglio fallen verletzt aus, für den Linksverteidiger Alex Sandro gibt es erst gar keinen etatmäßigen Ersatz.

In wiederum Leverkusen ist Neuzugang Daley Sinkgraven der Backup für Wendell. Der Niederländer kam im Sommer für etwa fünf Millionen Euro von Ajax Amsterdam, hat bislang aber noch kein Pflichtspiel für die Werkself bestritten.

Bayer: Juve nutzt direktes Duell zum Scouting
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Man sollte beim DFB...in Absprache und Kooperation mit der UEFA...wirklich langsam darüber nachdenken...im Sinne des Ansehens des deutschen Vereinsfußballs und mit Hinblick auf die UEFA-5-Jahreswertung...dem Verein Bayer 04 Leverkusen das Startrecht für die beiden Europapokalwettbewerbe zu entziehen...
 

Wupeffzeh

Mir sin widder do
Man sollte beim DFB...in Absprache und Kooperation mit der UEFA...wirklich langsam darüber nachdenken...im Sinne des Ansehens des deutschen Vereinsfußballs und mit Hinblick auf die UEFA-5-Jahreswertung...dem Verein Bayer 04 Leverkusen das Startrecht für die beiden Europapokalwettbewerbe zu entziehen...


Jesses, da tust du diesem die Massen anziehenden Traditionsverein aus der Kölner Peripherie aber Unrecht :lachtot:!
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
Man sollte beim DFB...in Absprache und Kooperation mit der UEFA...wirklich langsam darüber nachdenken...im Sinne des Ansehens des deutschen Vereinsfußballs und mit Hinblick auf die UEFA-5-Jahreswertung...dem Verein Bayer 04 Leverkusen das Startrecht für die beiden Europapokalwettbewerbe zu entziehen...


...plus das für die ersten drei nationalen Ligen und den nationalen Pokal
 
Leverkusen hat nach Bayern den stärksten Kader. Was sie daraus machen ist aber sehr überschaubar und viel zu wenig.
 
Oben