Bayern holt U-21 Europameister Marc Roca

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Adi Preißler

Bekanntes Mitglied
Der Wechsel ist durch...offiziell in paar Tagen...

Erinnert teilweise an den jungen Xabi Alonso oder an den jungen David Albelda...hat eine starke Saison bei Espanol gespielt und eine gute U-21 EM.
Da steckt viel Potenzial in ihm...
Finde ihn auch nicht viel schlechter als Rodri, der doppelt so teuer ist...
Marc Roca braucht noch etwas mehr Zeit...wenn das klappt, dann haben die Bauern einen Klasse Spieler auf der 6...wenn nicht, dann wird er in 2 Jahren sicherlich noch immer für 20-40 Millionen EUR verkauft werden können...
WIN-WIN-Situation für Bayern...
Real Madrid, Atletico und Barsa sind auf der Position vollbesetzt...ansonsten wäre er sicherlich in Spanien geblieben...
Für 30-40 Millionen EUR ein Schnäppchen....

Roca ist ein guter Spieler und vor Javi Martinez muss er sich, wenn er denn eingespielt ist, nicht verstecken...

Ist Roca denn ein "Wenn Sie wüssten"-Spieler oder eher einer der Kategorie "Dominostein"?
 

Südkurve

Stern des Südens
Die Sportbild vermeldet jetzt Bayern werde kein Angebot für Roca abgeben. Man sei von den Qualitäten Rocas auf der Sechserposition nicht vollends überzeugt. Ihm würde die körperliche Präsenz und Robustheit fehlen.
 

RealSyria

***axis of evil***
Kann der was? Für mich ein unbeschriebenes Blatt. Ich verstehe nicht warum man dann nicht Cuisance oder Feine eine echte Chance gibt.

Frag mal Luis Enrique wieso er zum 2. Mal in folge einen Spieler von einem Zweitligisten für die Seleccion nominiert hat.

Er hat mehr Ordnung und Spielintelligenz...als die beiden...
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Die letzte Spielzeit war er auch recht schwach. Aber gut...da war er in guter Gesellschaft...nicht umsonst ist Espanyol abgestiegen...
 

The Reds

Neues Mitglied
Reinfall! Wie die meisten Talente die die Bundesliga aus Spanien holt. Echte Klasseleute gehen nicht nach Deutschland.
 
Oben