Bayerns Plan mit Neuhaus

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ja hab ich jetzt auch gelesen. Wie glaubwürdig das für einen ist, der eine AK hat und beim ersten Winken mit Geldscheinen die Koffer packt bleibt dahin gestellt.

Es soll in solchen Fällen übrigens schon vorgekommen sein, dass der wechselnde Trainer in vergleichbarer Konstelation Vermittlergeld kassiert hat. Und Geld scheint Herrn Rose ja zu interessieren. Er war doch in Gladbach hoch angesehen und respektiert. Er hatte es doch gut da, verhungert ist er auch nicht
Die machen das alle, ich wiederhole, ALLE nur für Ruhm und Ehre.:mahnen:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Lieber Fußballgott...ich wiederhole mich gerne...BITTE lass' diesen Kelch an uns vorübergehen! Der FCB braucht KOAN Neuhaus! :mahnen:
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Da gibt es für mich nur 2 Gründe: Selbstüberschätzung oder Lockruf des Geldes. Beides verdient keinen Respekt.
im gegensatz zu vielen anderen, halte ich den motivationsfaktor geld (auch wenn`s in bestimmten kreisen verpönt ist) bei berufstätigen menschen für absolut legitim und keinesfalls ehrenrührig.

es mag bei vielen, vor allem bei jenen, die niemals in dieser größenordnung verdient haben, die vorstellung herrschen, dass es doch egal sei, ob man 2 oder 3, 4 oder 6, oder vielleicht 5 oder 8 mios pro jahr an einkommen hat, weil sich doch das leben dadurch ohnehin nicht mehr grundsätzlich ändert...........aber ich halte das für falsch.
für die meisten menschen ist es eben NICHT egal(ob man das für vernünftig oder nicht hält, ist ne andere geschichte)....und wenn es nur um den vergleich mit anderen gehen sollte.
wenn deine berufskollegen im durchschitt 5000/monat machen, dann wird es dir vermutlich nicht gefallen, wenn du selbst derjenige mit 4000 bist....auch wenn du damit gut auskommst.
umgekehrt wird es dich kein bisschen stören(in der tendenz eher das gegenteil), wenn du 6000 verdienst, weil du es als besondere anerkennung deiner leistungen, die eben ÜBER dem durchschnitt der kollegen liegen, sehen würdest.
dass du mit den 5000 auch gut klarkommen würdest, spielt dabei dann nicht mehr die ganz große rolle.

und was die vermeintliche "selbstüberschätzung" angeht: wenn ich als junger spieler nicht das selbstbewusstsein habe, davon auszugehen, dass ich in überschaubarer zeit besser als ein kollege sein werde, der zwar eine große vergangenheit und gegenwart, aber nicht mehr allzu viel zukunft hat, dann sollte ich mich vielleicht für was anderes, als leistungssport im obersten level entscheiden.

neuer ist ein in die jahre gekommenes denkmal mit begrenzter haltbarkeit....wäre schlimm wenn kein jüngerer die eier hätte, zumindest den versuch zu unternehmen, daran zu kratzen.


ich mein ja nur.......so könnte man es, zu gunsten des jungen herren nübel, ja auch mal sehen.
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
ich mein ja nur.......so könnte man es, zu gunsten des jungen herren nübel, ja auch mal sehen.
kann man, selbstverständlich!

man kann aber auch an anderen eiern kratzen und sollte sich nicht ausgerechnet die des herrn neuer aussuchen.
dieser hat noch *2 jahre und x monate vertrag, ist dann 36 und sollte, sofern er gesund bleibt, wovon ich ausgehe,
dann immer noch in der lage sein ein paar jährchen dranzuhängen ...

... übelnübel wird bis dahin * wenig bis kaum gespielt haben, dann aber auch schon über 26 sein ...
 

Katsche

Erfolgshungrig
Bayern macht anscheinend ernst bei Neuhaus und soll schon erste Gespräche mit dessen Berater Nerlinger geführt haben.
 

Ibracadabra

The Greatest
Wo soll Neuhaus bei Bayern denn spielen? Die haben mit Roca doch schon einen sehr ähnlichen Spieler der nur auf der Ersatzbank sitzt.
 

Kurt Landauer

Südkurve München
Wo soll Neuhaus bei Bayern denn spielen? Die haben mit Roca doch schon einen sehr ähnlichen Spieler der nur auf der Ersatzbank sitzt.
Neuhaus' direkter Konkurrent bei Bayern wäre Goretzka auf der Doppelsechs. Und gegen den kann er nicht anstinken. Das heißt man gibt 40 Millionen Euro für ein Backup aus. Selbst wenn Tolisso im Sommer den den Verein verlässt wäre die hohe Fixablöse nicht zu rechtfertigen. Rose soll ihn mit nach Dortmund nehmen. Dort hat er bessere Chancen auf die erste Elf.
 
Oben