Beide österreichischen Teams Weiter

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

ce_football

Pro Simpsons
nachdem der grazer ak am mittwoch durch ein 2:0 gegen AZ alkmaar den einzug ins achtelfinale perfekt gemacht hatte, schaffte auch nun die wiener austria durch ein unglaubliches 2:1 beim holländischen spitzenteam fc utrecht dieses kunststück. wenn die österreicher so weiter machen, könnten ihnen bald zwei champions-league quali-plätze zur verfügung stehen. und so einen erfrischenden fussball, wie es der gak und die austria vorgestern und gestern abgeliefert haben, kann der champions-league nur gut tun! WEITER SO,ÖSTERREICHER!!!
 

Peppone

AUSTROITALO
Bei allem Respekt aber der FC Utrecht ist wirklich kein Spitzenteam, den hätte die Austria eigentlich vom Platz schiessen müssen, haben aber nachdem 1:0 nix mehr gemacht und dann das 1:1 kassiert und dann Utrecht enormen Druck gemacht, aber in der 78 Minute kam Sigurd Rushfeldt ( der jetzt endlich seine Torsperre im Europacup beendet hat, er hat heuer zwar in der Meisterschaft schon 14mal getroffen aber im Uefa Cup noch nicht, genauso letztes Jahr..)
Hoffentlich wechselt Didulica im Winter nicht zu ManU, aber ich denke das ist eh nur ein Gerücht... :zwinker3:
 

Scatterbrain

Dunkel...
Naja ein Spitzenteam sind die bestimmt nicht. Aktuell nach 16 Spielen auf Platz 6 mit 17(!) Punkten Rückstand auf den Tabellenführer PSV Eindhoven.
 
Dafür ist der souveräne Sieg des GAK gegen Alkmaar umso unglaublicher, die sind immerhin seit 20 Spielen national und international ungeschlagen :eek:
War ne taktische Meisterleistung :spitze:
Walter Schachner for Nationaltrainer :hammer:
 

McCoy

Miguel
na für die rangers liefs ja nich gut ... utrecht is kein spitzenteam, aber austria auch nich ... also is doch egal
 
Naja ich war ja hin und her gerissen, auf der einen Seite wollte ich das der GAK weiterkommt, auf der anderen hab ich meinen Rangers die Daumen gedrückt :frown:
 

ce_football

Pro Simpsons
das mit dem spitzenteam war ne übertreibung, geb ich ja zu. und um ein haar wären die wiener ja auch ausgeschieden, wenn rushfeld nicht zum richtigen zeitpunkt eingenetzt hätte.
mich freut es trotzdem
 
Oben