Biathlon 04/05

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Andrea ist Achte geworden. Ein sehr gelungener Auftakt. Ich bin sehr zufrieden.Scheint ein guter Winter zu werden
:bussi:
 

sebastian

Mitglied
Na ja, also überrascht war ich schon, dass Henkel nicht aufgestellt wurde. Aber es ist ja nun nicht so, dass Katja Beer schwach ist (war ja auch unsere beste heute, zusammen mit Disl). Und @ Aimar: Müssiggang ist halt in der guten Situation, während der Saison die Staffeln verändern zu können. Es ist ja nicht so, dass dies heute schon die WM-Staffel war, wo die vier laufen, die am besten in Form sind.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
sebastian schrieb:
Na ja, also überrascht war ich schon, dass Henkel nicht aufgestellt wurde. Aber es ist ja nun nicht so, dass Katja Beer schwach ist (war ja auch unsere beste heute, zusammen mit Disl). Und @ Aimar: Müssiggang ist halt in der guten Situation, während der Saison die Staffeln verändern zu können. Es ist ja nicht so, dass dies heute schon die WM-Staffel war, wo die vier laufen, die am besten in Form sind.

Weiß ich doch. Aber ich hatte halt gehofft das sie läuft nach den guten Ergebnissen. Aber das nächste mal
:spitze:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Damen, 15 km

1. Martina Glagow (Mittenwald) 44:11,9 Minuten/0 Strafminuten
2. Swetlana Ischmuratowa (Russland) 13,8 Sekunden zurück/1
3. Magdalena Gwizdon (Polen) 39,6/1,
4. Irena Cesnekova (Tschechien) 1:09,3 Minuten zurück/0
5. Florene Baverel-Robert (Frankreich) 1:17,6/0
6. Albina Achatowa (Russland) 1:18,6/2
7. Katerina Holubcova (Tschechien) 1:27,7/1
8. Katrin Apel (Frankenhain) 1:29,8/2,
9. Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) 1:33,6/2
10. Uschi Disl (Moosham) 1:40,0/4
13. Simone Denkinger (Gosheim) 1:47,9/2,
18. Katja Beer (Altenberg) 2:29,0/1
31. Andrea Henkel (Großbreitenbach) 3:30,3/3.

Insgesamt ein gutes Mannschaftsergebnis der deutschen.

Kann ein Admin den Titel vielleicht ein Biathlon 04/05 ändern, wenn arter damit einverstanden ist? :spitze:


Andrea :bussi: Sollte heute halt nicht sein
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
20km der Herren

1. Sven Fischer GER 0 50:52.1
2. Ole Einar Bjoerndalen NOR 2 +49.3
3. Tomasz Sikora POL 0 +1:05.1
4. Ivan Tcherezov RUS 0 +1:07.6
5. Raphael Poiree FRA 1 +1:31.8
6. Michael Greis GER 0 +1:34.1 :spitze:
7. Nikolay Kruglov RUS 0 +2:02.3
8. Stian Eckhoff NOR 2 +2:02.7
9. Sergei Tchepikov RUS 0 +2:06.1
10. Andreas Birnbacher GER 1 +2:19.7 :spitze:

14. Ricco Gross GER 1 +2:53.5
26. Wolfgang Rottmann AUT 3 +4:10.2
29. Ludwig Gredler AUT 3 +4:23.7
33. Daniel Mesotitsch AUT 3 +4:46.1
37. Christoph Sumann AUT 2 +4:59.7
44. Wolfgang Perner AUT 4 +5:14.3
58. Alexander Wolf GER 6 +7:01.2
60. Daniel Graf GER 4 +7:34.3
115. Hans Achorner AUT DNF
115. Peter Sendel GER DNF
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Der Sprint der Damen ist abgesagt worden aufgrund einer dicken Nebelwand. Nachholtermin soll morgen um 10.00 Uhr sein.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Ergebnisse der beiden Sprints am Holmenkollen:

Frauen:
1. Zaitzeva 0 20:21,3
2. Pyleva 1 +14,3
2. Brankovic 0 +14,3
4. Bailly 1 +15,8

7.Disl 2 +34,1
14. Poiree 3 +45,0
17. Apel 2 +59,5

Männer:
1. Björndalen 0 22:04,0
2. Poiree 1 +1:01,6
3. Hanveold 1 +1:05,2
4. Defrasne 0 +1:05,9
5. Greis 0 +1:13,7

10.Fischer 2 +1:25,7
15.Gross 1 +1:53,8
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Was für eine überragende Leistung von Björndalen :respekt:
Auch gefreut hat mich der 2.Platz von Poiree.
Und die Deutschen Männer waren auch ganz gut, bei den Frauen klappte das Schießen ja leider nicht so heute, aber vielleicht morgen wieder
 
Oben