Biathlon WM 2005 in Hochfilzen/AUT

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Schabbab

in Therapie
So langsam nähert sich das letzte Großereignis dieses Winters... Es ist an der Zeit dafür einen eigenen Thread aufzumachen, der von einem Mod oder einem Admin hoffentlich gnädigerweise fest gepinnt wird :zwinker3:

Hier auch gleich die erste Nachricht dazu:

Kurz vor Beginn der Biathlon-WM im österreichischen Hochfilzen hat die erkrankte Martina Glagow ihren Start abgesagt. Die Mittenwalderin, die wegen eines grippalen Infekts bereits auf das Trainingslager in Ridnaun/Südtirol verzichten musste, konnte in Absprache mit der medizinischen Abteilung nicht wie geplant zum deutschen Team stoßen. Für sie ist die ursprünglich als Reservistin vorgesehene Andrea Henkel (Großbreitenbach) am Mittwoch mit in den WM-Ort gereist.
 

Bremoli

Mitglied
na toll!
aufgrund der duten schießleistungen ist Martina immer ne Medallien Kandidatin.
musst du denn als erstes in diesem Thread ne schlecht Nachricht bringen? :hammer: :zwinker3:
 

Schabbab

in Therapie
Sorry bremoli, aber ich hab leider keine andere Nachricht gefunden :zwinker3:

Dennoch liegt die Sache mit der schlechten Nachricht immer im Auge des Betrachters. Für die Henkel samt ihren Fans ist das sicher eine gute Nachricht :zahn:
Ihre Schießleistungen mögen ja immer noch gut sein, wenn sie aber aufgrund ihrer Grippe in der Loipe nur hinterher hechelt bringt das alles nichts und wenn sie immer alles trifft. :mahnen:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Sorry bremoli, aber ich hab leider keine andere Nachricht gefunden :zwinker3:

Dennoch liegt die Sache mit der schlechten Nachricht immer im Auge des Betrachters. Für die Henkel samt ihren Fans ist das sicher eine gute Nachricht :zahn:
Ihre Schießleistungen mögen ja immer noch gut sein, wenn sie aber aufgrund ihrer Grippe in der Loipe nur hinterher hechelt bringt das alles nichts und wenn sie immer alles trifft. :mahnen:
Außer sie schießt die Konkurrenz ab :floet:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Schabbab schrieb:
Du bist nicht befangen, Du springst daheim im Sechseck vor lauter Freude...drum schreibst du nix dazu :zwinker3:


Ne, ich bin auf der Arbeit :zwinker3: Außerdem erfreue ich mich nicht an der Krankheit anderer. Für MArtina ist das sicher sehr schade. :mahnen:
 

sebastian

Mitglied
Gibt wohl Gold für Björndalen im Sprint der Herren. Auch für Sven Fischer sieht es medaillenmäßig gut aus, und auch Michael Greis und Ricco Groß liegen in der Spitzengruppe und haben gute Ausgangspositionen für das Verfolgungsrennen. Lars Berger läuferisch überraschend schwach. Da hat die Nordische WM wohl doch zuviel Kraft gekostet.

Edit: Gold für Björndalen vor Fischer und dem Letten Bricis. Greiss und Gross auf 6 und 7, hinter den Russen Tchepikov und Krouglov. Von diesen sieben hatten Krouglov und Bricis keinen, die anderen 5 einen Fehler. Birnbacher mit 3 Fehlern weit hinten, die Österreicher Rottmann und Perner haben ihre guten Ausgangspositionen nach dem Liegenschießen im Stehenschießen verspielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Guter Auftakt! Silber für Fischer :spitze:
Dieser Lette hat ja voll überrascht.
Auch Greis und Groß können ziemlich zufrieden sein. Nach dem 2.Schießen dachte ich eigentlich, dass Greis direkt hinter Fischer ins Ziel kommen würde, also Tchepikow und Bricis noch packt.
Aber wie auch immer, das sind gute Voraussetzungen für morgen
 

Mr.Fair

(Sch)Lagersänger
FCK-Fan-Simone schrieb:
...dieser Lette hat ja voll überrascht ...



Hey Simone :hand:


Bricsis ist schon viele Jahre in der Weltspitze :spitze:

So gelang ihm bereits 2001 bei der WM in Pokljuka eine Bronzemedaille über die 20 km-Einzelentscheidung ... :spitze:
 

Jan

Nur der SFS!
Mr.Fair schrieb:
Hey Simone :hand:
Bricsis ist schon viele Jahre in der Weltspitze :spitze:

So gelang ihm bereits 2001 bei der WM in Pokljuka eine Bronzemedaille über die 20 km-Einzelentscheidung ... :spitze:
Naaja, also Weltspitze is der sicher net, die Medaille ist schon überraschend :zwinker3:
 

Mr.Fair

(Sch)Lagersänger
Du solltest doch reiferen Menschen, die über entsprechende Kenntnisse verfügen, nicht dauernd widersprechen ... :mahnen: :schimpf:



:floet: :zwinker3:
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Uuuuuuuuuusssssssssccccccchhhhhhhhhhhhiiiiiiiiiiii iiii

Doppelweltmeisterin 2005 im Sprint und in der Verfolgung:

Uschi Disl :spitze:

:laola:
 

sebastian

Mitglied
Zweites Gold für Uschi Disl. Und das nachdem es vierzehn Jahre immer knapp nicht geklappt hat. :laola: AUch Björndalen gewinnt sein zweites Gold und Sven Fischer mit Bronze die zweite Medaille. Starke Leistungen auch von Michael Greis, Ricco Groß (Platz 5 und 6) und vor allem Katrin Apel (von 31 auf 7).
 

txty

A d m i n i s t r a t o r
.... uschi, uschi noch einmal, es war so wunderschön, uschi, uschi, noch einmal ..... :laola:
 
Oben