BOR.M´GLADBACH vs.Hansa Rostock, Sa.15.30 UHR, 25.9., Stadion im BORUSSIA PARK

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Gestern im Stadion dachte ich, ich sei im falschen Film!

Korzze kommt als einzigster Spieler und bedankt sich bei den Fans (beweist damit Rückrat) und bekommt als Dank Stinkefinger gezeigt und wird ausgepfiffen!!! :frown:

Die Nörgler, im Stadion einer sagte Anfangs jetzt muss sich nur noch der Ziege verletzten und alles ist ok! :nachdenk:

Und als er dann verletzt war, und Carnell da rum sprang wie ein Karnickel auf der Flucht da meinte er dann wie kann Fach der ****, nur den Carnell einwechseln? Der Fach muss weg...... :frown:

Also wenn ich solche Schwachmaten sehe und dann auch noch im heiligen Block 16 da bekomm ich echt das kotzen...

Hauptsache mal die Fresse aufreißen und Stimmung machen, weil er zuhause bei seiner Frau wohl das Maul nicht aufbekommt..... :floet:


Ne, also ehrlich! Was ist denn schon passiert? Wir haben von 6 Spielen 2 verloren und halt 1 gewonnen.
Ein Stürmer unserer Mannschafdt steht in der Torschützenliste ganz oben, wir haben ein neues tolles Stadion... Und viele neue Spieler die ZEIT brauchen sich mal optimal zu finden...

Also lasst die kirche im Dorf Leute und mit solchen Nörgeleien wird nur Unruhe reingebracht und das können wir gar nicht gebrauchen....

Sicher kann man sich hier und da aufregen und mal ne Auswechslung etc. in Frage stellen, aber diese Dauernörgler die müssten eigentlich im Rahmen eines Selbstreinigungsprozesses aus der Nordkurve verschwinden.. :suspekt:

Und wenn Ihr motzt dann nach dem Spiel, während dem Spiel wird supportet!!! :mahnen:


Achso und wenn Ihr schon motzt dann doch bitte so:






















:schimpf: ALLES AUßER GLADBACH IST SCHEIßE!!!!!!!! :mahnen: :zwinker3:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Wißt ihr liebe Leute, ich bin auch total STINKIG wg. dem gestrigen Spiel und das wirklich nicht zu knapp.....Ich kann mich auch auifregen, dass ein gestandener Mann wie Ziege, der das vollste Vertrauen vom Trainer hat, in der ersten HZ so einen Scheiß baut....Warum hat er nicht den Mut auch mal zu sagen vor dem Spiel, Trainer es geht heute nicht...und wir müssen uns den Mist antun.....

Aber ich knüpfe mal an das an, was baerwurz angefangen hat:

Wir haben bisher 2 Spiele verloren. In beiden Spielen sind wir 2 mal in Führung gegangen und haben mehr oder weniger, sehr unglücklich verloren. Bei den beiden anderen Auswärtsspielen haben wir verdient-Bielefeld- einen Punkt geholt- und in Freiburg fast einen Sieg verschenkt aufgrund der 2.HZ.
Zuhause haben wir gestern einen Sieg verschenkt und gegen Werder solide, aber glücklich gewonnen.

Fassen wir mal zusammen:

Arminia Bielefeld O.K. Ausw.
Bor. Dortmund -1 oder -3 Punkte Heim
SC Freiburg O.K. oder -2 Punkte Ausw.
Werder Bremen O.K. Heim
Schalke 04 -1 oder -3 Punkte Ausw.
Hansa Rostock -2 Punkte Heim

Wir HÄTTEN also im Bestenfall heute 10 Punkte mehr haben können, haben wir aber nicht, da die Mannschaft sich irgendwie noch nicht gefunden hat. Das Zusammenspiel klappt noch nicht und es wird teilweise mitten im Spiel aufgehört Fussball zu spielen. Die ABwehr legt sich die Eier selbst ins Nest....

Wir haben aber trotzdem genausoviele Punkte wie S04, der BVB, einen Punkt mehr als die ambitionierte Hertha und sogar 3 Punkte mehr als der HSV. NOCH ist noch gar nichts gesagt.

Der Mannschaft fehlt einfach mal eine Siegesserie von 3-4 Spielen. dann wird sie auch über sich hinaus wachsen, sowie letztes Jahr Bochum und dieses Jahr Mainz oder Wolfsburg.

Am 10. Spieltag wird abgerechnet. Bis dahin spielen wir beim Tabellenführer, gegen den FCK, gegen H96 und dann beim VFL Bochum.
Ich denke, dass mindestens 5-6 Punkte drin sind, wenn es sehr gut läuft könnten wir sogar alle 4 gewinnen. Aber so vermessen bin ich nicht. Alles, was über 5 Punkte hinaus geht ist sehr gut. Alles, was weniger ist, wird wohl nicht mehr zu tollerieren sein und Fach wird dann zurecht seinen Hut nehmen müssen.

Warten wir es doch einfach mal ab, bis auch mal bei unauffälligen Spielern-Kluge, Hausweiler, Gaede, Heinz, van Hout etc.. ..mal der Knoten platzt.

In diesem Sinne und der Raute
icon32.gif
im Herzen, db
 
moin,
sehe das nicht ganz so. nicht alle vertane chancen für uns zählen und die anderen nicht *g*

Arminia Bielefeld O.K. Ausw./ ok da mit 10 mann
Bor. Dortmund -1 oder -3 Punkte Heim/gerecht wär remis -1
SC Freiburg O.K. oder -2 Punkte Ausw./auf grund der F. 1. HZ ok
Werder Bremen O.K. Heim/ Charisteas muss das 2:2 machen +2
Schalke 04 -1 oder -3 Punkte Ausw./ gerecht wär remis -1
Hansa Rostock -2 Punkte Heim / kein kommentar, alles ok -2

macht 2 verpasste punkte. wir dürfen uns nicht von dem sieg gg bremen täuschen lassen.
und nun ist auch noch Ziege verletzt. fahre nicht gerade optimistisch nach WOB, aber wer weiss...?
gruss aus dem kalten berlin
V.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Ich hab ees bewußt positiv gestaltet...Hätte Broich gegen S04 das 3:1 gemacht...usw. Fakt iwst uns fehlen Punkte...ob 1 oder 10 sei mal dahingestellt.....Vielleicht liegt die Wahrheit in der Mitte, weiter bringt uns das nicht, aber es zeigt, dass wir mithalten können und wir auch in der Lage sind mit dem Spielermaterial das Ziel- besser zu sein als letztes Jahr - zu erreichen.

Die Tendenz bzw. die Tabellensituation ist so schlecht nicht....letztes Jahr sah es mit ähnlicher Punktezahl schlechter aus...

Alles in allem muß man trotz der dummen Punkteverluste sagen, das Handlungsbedarf besteht und das nicht zu knapp.

Fach wird schon wissen, was zu tun ist. Dafür war er zu lange in seiner Karriere in Mannschaften beschäftigt, die in ähnlichen Situationenn sich befanden.

Abgerechnet wir nach dem 10. Spieltag......und wenn wir dann 13 Punkte haben, dann sieht es doch schon sehr viel besser aus...

Mit der Raute
icon32.gif
im Herzen
 
baerwurz schrieb:
Gestern im Stadion dachte ich, ich sei im falschen Film!

Korzze kommt als einzigster Spieler und bedankt sich bei den Fans (beweist damit Rückrat) und bekommt als Dank Stinkefinger gezeigt und wird ausgepfiffen!!! :frown:

Die Nörgler, im Stadion einer sagte Anfangs jetzt muss sich nur noch der Ziege verletzten und alles ist ok! :nachdenk:

Und als er dann verletzt war, und Carnell da rum sprang wie ein Karnickel auf der Flucht da meinte er dann wie kann Fach der ****, nur den Carnell einwechseln? Der Fach muss weg...... :frown:

Also wenn ich solche Schwachmaten sehe und dann auch noch im heiligen Block 16 da bekomm ich echt das kotzen...

Hauptsache mal die Fresse aufreißen und Stimmung machen, weil er zuhause bei seiner Frau wohl das Maul nicht aufbekommt..... :floet:


Ne, also ehrlich! Was ist denn schon passiert? Wir haben von 6 Spielen 2 verloren und halt 1 gewonnen.
Ein Stürmer unserer Mannschafdt steht in der Torschützenliste ganz oben, wir haben ein neues tolles Stadion... Und viele neue Spieler die ZEIT brauchen sich mal optimal zu finden...

Also lasst die kirche im Dorf Leute und mit solchen Nörgeleien wird nur Unruhe reingebracht und das können wir gar nicht gebrauchen....

Sicher kann man sich hier und da aufregen und mal ne Auswechslung etc. in Frage stellen, aber diese Dauernörgler die müssten eigentlich im Rahmen eines Selbstreinigungsprozesses aus der Nordkurve verschwinden.. :suspekt:

Und wenn Ihr motzt dann nach dem Spiel, während dem Spiel wird supportet!!! :mahnen:
:zwinker3:

Da kann ich dir nur zustimmen.

Ich dachte gestern echt, ich wär im falschen Film......Klar die Mannschaft hat in der 2. HZ stark nachgelassen aber was im Stadion abging war nicht mehr schön.
Ich war auch wütend und enttäuscht.....dass man die Mannschaft aber nach so einem Spiel dermaßen auspfeift, war echt überflüssig.
Hallo Leute wir sind in Gladbach und nicht in München.....wir hauen keinen Gegner locker mit 4:0 weg, auch nicht mit einem Neuville....Guckt euch doch mal an, wer da auf dem Platz steht......eine völlig neue Mannschaft, die nicht eingespeitl ist und sich noch nicht gefudnen hat....
Ja einer muss es Schuld sein, aber hauptsache nicht man selber....Was würde es denn bringen,w enn Fach gefeuert werden würde???? Dann käme ein anderer und ihm würde es dann nach ein paar Monaten auch wieder so ergehen....
Wir sind einfach noch nicht soweit wieder oben mitzuspielne, lasst der mannschaft doch etwas zeit...im übrigen haben wir gestern nicht verloren.
 

marky

Wir kommen zurück !!!
GladbacherSuperstar schrieb:
Die Beste,wie ich finde.

:gruebel: :gruebel:

Versteh nicht , warum Fach gehen sollte . :suspekt:
Der Mann leistet gute Arbeit .
Was kann der dafür , wenn die Mannschaft zu doof ist und schon zum dritten mal eine Führung verspielt ??? :frown:
Natürlich wird der Trainer am erfolg gemessen , aber der sagt seinen Spielern bestimmt nicht zur Halbzeit " Kommt Jungs den Vorsprung halten wir jetzt , stellt das Spielen ein !!! "
Den einzigen Fehler die man ihm ankreiden kann ist die Sache mit Sverkos , aber auch der hätte die zwei dummen Gegentore wahrscheinlich nicht verhindert .
Lasst dem Fach Zeit bis zum 10.-12.Spieltag , danach könnt ihr meckern !!!
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
marky79 schrieb:
:gruebel: :gruebel:

Versteh nicht , warum Fach gehen sollte . :suspekt:
Der Mann leistet gute Arbeit .
Was kann der dafür , wenn die Mannschaft zu doof ist und schon zum dritten mal eine Führung verspielt ??? :frown:
Natürlich wird der Trainer am erfolg gemessen , aber der sagt seinen Spielern bestimmt nicht zur Halbzeit " Kommt Jungs den Vorsprung halten wir jetzt , stellt das Spielen ein !!! "
Den einzigen Fehler die man ihm ankreiden kann ist die Sache mit Sverkos , aber auch der hätte die zwei dummen Gegentore wahrscheinlich nicht verhindert .
Lasst dem Fach Zeit bis zum 10.-12.Spieltag , danach könnt ihr meckern !!!
Ne, der sagt bestimmt:
"Kommt Jungs,schiebt dat Ding rüber,dann lad ich heute zu MCDonalds ein." :fress:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Fachs heftige Kritik

20040926151501.jpg

(26.09.2004 - 15:15 Uhr) Borussias Trainer Holger Fach holte nach dem Spiel gegen Rostock zum Rundumschlag aus und prangerte die fehlende Klasse einiger Spieler an. Äußerungen, die Fragen aufwerfen.
Nach den neunzig Minuten gegen Hansa Rostock machte sich im Borussia Park richtiger Frust breit. Die Stimmung war im Keller und hätte wohl auch bei einer Niederlage nicht viel schlechter sein können.

„Es gibt im Fußball Dinge, die kann man nicht erklären“, sagte Rostocks Trainer Juri Schlünz in Bezug auf seine Mannschaft. Borussias Coach Holger Fach nahm die Vorlage seines Kollegen für die Leistung seiner Spieler im zweiten Durchgang auf. Aber er distanzierte sich auch deutlich von seinem Team: „Ich bin enttäuscht, wie die Mannschaft dieses Spiel aus der Hand gegeben hat.“

Schon zuvor hatte Fach in Fernsehinterviews gedroht, sich so etwas „nicht mehr bieten“ zu lassen und die fehlende individuelle Klasse einiger Spieler angeprangert.

Äußerungen, die ob ihrer Schärfe und des Zeitpunkts doch überraschen. Sicher ist es richtig, Versäumnisse anzusprechen und öffentlich nicht alles schön zu reden. Aber ist es wirklich sinnvoll, in diesem Augenblick einen verbalen Hammer in den Rücken einer in sich nicht gefestigten Mannschaft loszulassen?

Nach der Pressekonferenz hatte sich der erste Ärger etwas gelegt, doch blieb Fach weiter auf Distanz zur Mannschaft: „Wenn man immer solche Fehler macht, hat man ein Problem. Das bedeutet, dass sie in Stresssituationen Fehler machen. Das hört natürlich niemand gerne, vor allem nicht die Spieler, aber das ist die Wahrheit.“

Also mit Nachdruck volle Breitseite von Seiten des Trainers und die unbeantwortete Frage, was Fach sich davon verspricht. Zumal er nicht gerade Hoffnung machte, die Fehleranfälligkeit in den Griff zu bekommen: „Nervlich wird es schwierig, so etwas abzustellen. Ansonsten hilft nur trainieren, trainieren…“

Fach schloss jedoch aus, seine Mannschaft vor dem Spiel in Wolfsburg in ein neuerliches Trainingslager zu beordern.

Aber Fachs ‚Watsche’ betraf nicht alle Spieler. Der Trainer attestierte zum Beispiel Christian Ziege ein „richtig ordentliches Spiel.“ Fach weiter: „Man hat auch gesehen, dass er nicht langsam ist.“

Gelobt hatte der Trainer vor der Partie auch Joris van Hout, der sich dann aber auf der Bank wiederfand. Fach: „Wir haben gegen einen Gegner gespielt, der mit vielen großen Leuten hinten steht. Da wollte ich mit Marek einen vorne haben, der ein bisschen ballsicherer und im Eins gegen Eins etwas stärker ist als Joris. Ich denke, Marek Heinz hat ein richtig gutes Spiel gemacht.“

Schön, dass Fach einen Heinz nach einer durchschnittlichen Leistung stark redet. Richtig auch, dass er seinem Kapitän Ziege den Rücken stärkt. Aber nicht nachzuvollziehen, dass Fach sich bei einigen anderen Spielern seiner(!) Mannschaft mit einem pauschalen Rundumschlag aus der Verantwortung winden will.

Das Spiel gegen Rostock hat eines deutlich gemacht: Bei Borussia besteht noch eine Menge Verbesserungsbedarf – auf und neben dem Platz…

Quelle:http://magazin.torfabrik.de/cms/profis/20040926151501.php
 
Oben