BOR.M´GLADBACH vs. SC Freiburg, So.6.2.,17.30 Uhr, Stadion im Borussia Park

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

drunkenbruno

Keyser Söze
Die Bilanz gegen SC Freiburg
Bundesliga
Siege Unentschieden Niederlagen Gesamt
Heim 3 3 1 7
Auswärts 1 4 3 8
Gesamt 4 7 4 15
Gesamt
Siege Unentschieden Niederlagen Gesamt
Heim 3 3 1 7
Auswärts 1 4 3 8
Gesamt 4 7 4 15




Die Spiele gegen SC Freiburg
Bundesliga
1993/1994 6. Spieltag: Sa 04.09.1993 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 3:3 (1:0)
1993/1994 23. Spieltag: Sa 26.02.1994 15:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 1:1 (1:1)
1994/1995 7. Spieltag: So 02.10.1994 18:00 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 1:1 (1:1)
1994/1995 24. Spieltag: Sa 01.04.1995 15:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 1:2 (1:2)
1995/1996 1. Spieltag: So 13.08.1995 18:00 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 1:0 (0:0)
1995/1996 18. Spieltag: Fr 09.02.1996 19:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 0:0 (0:0)
1996/1997 10. Spieltag: Fr 11.10.1996 20:00 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 1:0 (0:0)
1996/1997 27. Spieltag: Sa 12.04.1997 15:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 4:3 (2:2)
1998/1999 14. Spieltag: So 22.11.1998 18:00 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 3:1 (2:1)
1998/1999 31. Spieltag: Sa 08.05.1999 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 2:1 (1:0)
2001/2002 11. Spieltag: Sa 27.10.2001 15:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 2:2 (1:1)
2001/2002 28. Spieltag: Sa 23.03.2002 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 0:1 (0:0)
2003/2004 4. Spieltag: Sa 23.08.2003 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 4:1 (3:0)
2003/2004 21. Spieltag: Sa 21.02.2004 15:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg 2:2 (0:1)
2004/2005 3. Spieltag: Sa 28.08.2004 15:30 SC Freiburg - Borussia M'gladbach 1:1 (1:0)
2004/2005 20. Spieltag: So 06.02.2005 17:30 Borussia M'gladbach - SC Freiburg -- ???

Ende der 30er Jahre war die Ausländerpolitik im Fußball eine ganze andere, damals spielten Kuzorra und Tibulski in der Nationalelf, polnische Einwandererkinder. So wird es wieder kommen, das müssen wir aktivieren.
(Gerhard Mayer-Vorfelder)
 
Nur ein Sieg zählt, wie der zustande kommt ist mir völlig wurscht, hauptsache wir haben danach unsere 3 Punkte im Sack! :spitze:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Allgemeine Informationen
Anstoß: Sonntag, 06.02.2005 17:30

Stadion: Stadion im Borussia Park (Mönchengladbach)


Statistik: Hinspiel 1:1. In den letzten beiden Spielen trennte man sich (noch am Bökelberg) 2:2. Den einzigen Freiburger Sieg in Gladbach gab es am 1. 4. 1995 (2:1). Bilanz: 3-3-1, 14:11 Tore.


Bor. M'gladbach
Aufstellung: 26 Keller - 14 Fukal, 18 Moore, 7 Strasser, 3 Daems - 16 Thijs - 24 Kluge, 11 Böhme - 9 Sonck, 25 Sverkos, 27 Neuville - Trainer: Advocaat

Reserve: 1 Kampa (Tor), 31 Melka (Tor), 5 van Kerckhoven, 6 Demo, 8 Ulich, 13 van Hout, 15 Pletsch, 19 Korzynietz, 21 Hausweiler, 28 Heinz, 29 Broich, 32 Jansen, 40 Polanski

Es fehlen: 10 Elber (Reha nach Beinbruch), 22 Kirch (Knorpelschaden im Knie), 23 Ziege (Sprunggelenk), 30 Ramovic (nicht im Kader)

Gelbsperre droht: Ziege (4), Korzynietz (4)

Zum Spiel: Gegen den direkten Konkurrenten haben die Borussen die Chance, den Abstand auf die Freiburger auf neun Punkte auszubauen. Hoffnung machen die starke Heimbilanz und die Neueinkäufe des Winters, die sich in den ersten Spielen gut eingefügt haben.
SC Freiburg
Aufstellung: 1 Golz - 22 Riether, 4 Khizaneishvili, 3 Mohamad, 19 Ibertsberger - 6 Bajramovic, 7 Tskitishvili, 11 Kruppke - 8 Cairo, 9 Iashvili, 10 Coulibaly - Trainer: Finke

Reserve: 36 Reinard (Tor), 2 Schumann, 5 Kondé, 12 Koejoe, 13 Müller, 15 Berner, 17 Diarra, 20 Antar, 23 Sanou, 26 Dorn, 27 Pitroipa, 32 Hollmann, 33 Tanko

Es fehlen: 14 Ramdane (im Aufbautraining), 16 Hermel (Muskelfaserriss), 18 Olajengbesi (im Aufbautraining), 21 Bührer (im Aufbautraining), 24 Reus (Muskelfaserriss), 38 Aogo (im Aufbautraining)

Zum Spiel: Will man dem Abstieg noch entkommen, muss gepunktet werden. Die Hoffnungen ruhen vor allem auf Bajramovic, der bereits letzte Woche wieder in der Anfangself war und stets für Gefahr sorgte. Mut macht auch die im Winter verstärkte Abwehr.
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
Ulich is wieder im Kader*sing* bin ich froh,dass die borussia am sonntag spielt,dann kann ich morgen nämlich bei uns auf den zug gehen.
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Kein Selbstläufer

106781,0.jpg

„Jeder erwartet ein leichtes Spiel gegen den SC Freiburg. Aber sie haben mir in der Partie letzte Woche gegen Wolfsburg imponiert. Das wird ein hartes Stück Arbeit für uns“, erklärte VfL-Trainer Dick Advocaat heute bei der Pressekonferenz.
Wesley Sonck wird aller Voraussicht nach spielen können, er hatte gestern mit dem Mannschaftstraining ausgesetzt, weil er an seinem Knie behandelt wurde. „Grundsätzlich möchte ich in der Mannschaft für das Spiel am Sonntag nicht so viel ändern“, sagte Advocaat, der entsprechend seinen Angriff nur ungern umstellen würde. „Mir hat ein erfahrener Trainer beigebracht, die Mannschaftsaufstellung so spät wie möglich bekannt zu geben“, schmunzelte der Niederländer, der sich nicht in die Karten gucken lassen wollte.

Neben dem verletzten Christian Ziege sind nicht im Kader Markus Hausweiler, Darius Kampa, Bernd Korzynietz, Nico van Kerckhoven, Marek Heinz und Eugen Polanski. „In der nächsten Woche stößt Giovane Elber zu uns, aber dafür sind sechs Spieler mit ihren Nationalmannschaften unterwegs“, blickte der Coach voraus. „Das ist gut für den Club, aber nicht so gut für mich, weil sie erst Donnerstag zurückkommen.“ Doch das ist Zukunftsmusik, denn das Spiel gegen den SC Freiburg steht im Vordergrund: Konzentriert müsse der VfL zu Werke gehen, keine Fehler machen. „Wir haben eine gute Mannschaft und spielen zu Hause“, machte Advocaat klar, dass er drei Punkte erwartet. Doch ein Selbstläufer werde die Partie gegen die Breisgauer nicht. Für das zweite Heimspiel des Jahres rechnet Borussia mit 36.000 bis 38.000 Zuschauern.


Nur so wenig!!!! Das ist aber eine schwache Leistung!
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Was willst du erwarten.... Es ist Anfang Februar, es ist Karneval und es ist ein Sonntagsspiel und es ist nur FREIBURG..... obwohl das Spiel sehr wichtig ist, sprechen doch einige Sachen gegen ein volles Haus...
 

Bremoli

Mitglied
Junker schrieb:
Allen Stadiongängern ... ein erfolgreiches We :spitze:
danke :zwinker3:
also hab gestern karten für Block 5 geholt, zwar viel zu teuer aber egal, das muss ich ja sehen!
ich tippe auf ein 0 zu 0 ! so leid es mri tut baer wir werden keine Tore sehen, beide mannschaften sind vorne zu ungefährlich und hinten seid der winterpause stabil! hoffentlich wird sich das jetzt nicht weider mit ner verletzung eines unserer abwehrspieler ändern wie im Hinspiel auch mit Olayengbesi! ohne fremdeinwirkung nen kreuzbandriss, ärgerlich udn seid dem klappte es hinten gar nicht mehr!
aber ich werde morgen auch ein 0 zu 0 ertragen, werde vorher schön in Hehn Frühshoppen gehen und dann sieht es eh alles schöner aus als es ist!
bis dann :hand:
 
@bremoli, ich meinte die Borussen :zwinker3: nee dir auch viel Spaß beim 4 : 1, trink noch einen drauf ALLLAAAAAFFF und Helau :lachtot:
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
aber kozze is gar net im kader.*kopfschüttel*naja,die anderen mannschaften bis auf dortmund haben für uns gespielt,also bin ich mal gespannt.
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
ja,aber wer soll die tore machen? ich will ja jetzt net alles schwarz sehen,dafür geht es mir auch zu gut*g* aber,so der bringer waren unsere stürmer diese rückrunde noch net.
 
So fahre jetzt los!

Bzw, mein Kumpel, ich trinke gleich mein erstes Bierchen! :fress:

Nach dem Spiel direkt in voller BMG Kluft zum Kostümball :eek: ,weiter saufen :frown: , wodka- redbull oder Liquer 43 /Milch oder beides! :floet:

Naja hoffe auf nen Sieg :spitze: und wünsche allen noch schöne Karnevalstage! :hand:
 
Oben