Bremer Verantwortliche jetzt völlig durchgedreht?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

D

downie

Guest
Die Verantwortlichen von Meister Werder Bremen sind
sauer auf Fußball-Bundestrainer Jürgen Klinsmann. «Wenn er schon fünf
Leute holt, müssen auch mehr spielen», forderte Trainer Thomas Schaaf
am Donnerstag in Bremen. Von den fünf Werder-Spielern hatte am Abend
zuvor beim 1:1 gegen Brasilien in Berlin nur einer von Beginn an
gespielt. Geschäftsführer Klaus Allofs kritisierte: «Oliver Bierhoff
ruft hier sowieso drei Mal die Woche an. Dann werde ich ihm beim
nächsten Mal erzählen, dass wir gar nicht damit einverstanden sind.»

In Frank Baumann, Tim Borowski, Fabian Ernst, Frank Fahrenhorst
und Miroslav Klose waren fünf Bremer Fußball-Profis von Klinsmann in
den Kader berufen worden. Nur Fahrenhorst stand in der Startelf,
Klose wurde eingewechselt. «Wir hatten gehofft, dass mindestens drei
von unseren Spielern zum Einsatz kommen. So ist das nicht in unserem
Sinne», klagte Allofs zwei Tage vor dem Bremer Auswärtsspiel am
Samstag bei Borussia Mönchengladbach. Trainer und Geschäftsführer des
deutschen Meisters hatten sich am Mittwoch auf den Weg nach Berlin
gemacht, um das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen
Weltmeister Brasilien live zu erleben, und kehrten verärgert zurück.

Die Bremer Spieler hätten sich die Einsätze durch ihre
hervorragenden Leistungen in der vergangenen Saison verdient.
«Schauen Sie doch nur ins Präsidiumszimmer, da stehen die ganzen
Pokale», sagte Allofs. Zunächst wolle er mit den Spielern reden und
dann das Gespräch mit den Verantwortlichen des Deutschen Fußball-
Bundes (DFB) suchen. (dpa)


Sag a moi? Das ist nicht in unserem Sinne..... Ich glaube so langsam wirds wieder Zeit für ne richtige Abfuhr, am besten in der CL, sonst regiert demnächst der Größenwahn auch in Bremen. Mal ganz davon ab, dass ich es unverschämt finde, wie hier eine genaue Anzahl von Spielern (mindestens 3) vom Bundestrainer eingefordert wird, natürlich mit der abstrusen Begründung der guten Leistung des LETZTEN Jahres....:lachtot:

BWRG

downie
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Werder Bremen Presseschau - Artikel schon vorhanden.

Versteh das aber auch nicht, man hat idR kein Anrecht zu spielen wenn man in die N11 eingeladen wird, die eizige Erklärung wäre mir das man evtl bei der Berücksichtung von 1 oder 2 Spielern irgendwecke Vereinbarungen getroffen hatte, die dann nicht eingehalten worden sind,
was ich aber auch nicht so recht glaube.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich glaube nicht, dass das irgendwie damit zu tun hat das klinsmann bremen nicht mögen sollte. Ich würde dort keinem Trainer reinreden, entscheidend ist was sie im Training bieten, und wenn sich dort andere hervortun sollte man das akzeptieren. Sie werden wieder eingeladen und können sich dann neu beweisen. bremen sollte bloß nicht den fehler machen und irgendetwas fordern, das wäre nicht gut für die zusammenarbeit und sicherlich kontraproduktiv.
 
Ich kann das auch nicht ganz nachvollziehen. Vor allem von Schaaf bin ich so etwas nicht gewohnt. Der ist doch sonst immer so korrekt. Oder die Spieler haben als sie zurückkehrten ihm die Ohren vollgejammert. Fahrenhorst hat nicht so richtig überzeugt, Klose ist nicht grade freundlich von den Fans empfangen worden und man hat kaum was von ihm gesehen. Die anderen saßen auf der Bank und da waren sie wohl sehr gefrustet. Ich halte die Kritik jedoch für unberechtigt, weil die Mannschaft so wie sie spielte überzeugt hat.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Naja ist so ein Vormarsch/Beschwerde sicherlich nicht der richtige weg.
Vermutlich ist man nur etwas sauer, das man längere Zeit auf viele Spieler verzichtet (in Bremen haben sie zuletzt stets nur zu 4. Trainiert - Borel, Reinke, Ismael - Micoud) und diese dann kaum eingesetzt werden,
sowas ist in der Phase wo man die Spieler bräuchte sich einzuspielen,
schon ärgerlich, aber wie gesagt, sehr unklug das über doe Presse kundzutun.
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Also ich Denke mal da KA gesagt hat das er ca 3mal pro Woche mit einem der 3en Telefoniert Werder gesagt wurde das mehr Leute Spielen! und dann ist man natürlich etwas Gefrustet wenn dann nur einer Spielt!
 
Wir sind die 12 schrieb:
Also ich Denke mal da KA gesagt hat das er ca 3mal pro Woche mit einem der 3en Telefoniert Werder gesagt wurde das mehr Leute Spielen! und dann ist man natürlich etwas Gefrustet wenn dann nur einer Spielt!
Naja aber es ist auch andererseits nicht schlecht für Werder wenn die Spieler geschont wurden, steckt denen ein Spiel weniger in den Knochen. Und bauen ihren "frust" eventuell gegen Gladbach ab ...
 
D

downie

Guest
Damits nicht so einseitig wirkt:

Uli Hoeness stellt Klar: Kahn bis 2006 Stammtorhüter der NM, das wisse auch Herr Klinsmann..... Hallo? An der Uhr gedreht oder was? :suspekt:

BWRG

downie
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Mattlok schrieb:
Naja ist so ein Vormarsch/Beschwerde sicherlich nicht der richtige weg.
Vermutlich ist man nur etwas sauer, das man längere Zeit auf viele Spieler verzichtet (in Bremen haben sie zuletzt stets nur zu 4. Trainiert - Borel, Reinke, Ismael - Micoud) und diese dann kaum eingesetzt werden,
sowas ist in der Phase wo man die Spieler bräuchte sich einzuspielen,
schon ärgerlich, aber wie gesagt, sehr unklug das über doe Presse kundzutun.


Aber das ist doch in anderen Vereinen zu Zeiten von Quali-Spielen genauso. Bei Bayern trainieren sie dann auch mit ner besseren Amateurmannschaft! Das kann also kein Argument sein!
Ich halte sowieso nix davon wenn sich Vereine in die Arbeit vom NM-Trainer einmischen (siehe auch Hoeness bei Bayern in Downie's Beispiel :schimpf: ), gerade weil das neue Trainerteam bei der NM ja auch noch neu ist sollte man nicht sofort irgendwelche Forderungen stellen!

Und überhaupt: Ehrlich gesagt kann ichs verstehen, dass nich mehr Bremer gespielt haben. Fahrenhorst hätte ich auch spielen lassen, Baumann hätte ich auch nen Einsatz gegeben. Dagegen hätte ich Klose auch auf der Bank gelassen, denn der hat da imho überhaupt nix zu suchen! Borowski hätte man vielleicht am Ende einwechseln können, aber einem Görlitz da zu seinem Debüt zu verhelfen ist auch nicht das Schlechteste! Und Ernst hat momentan wirklich keine Chance auf nen Platz im Mittelfeld, da er auch nicht mehr in der Form der letzten Saison ist. :hammer:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Jogi Löw zu diesem Thema:

"Die Kritik aus Bremen ist absolut überzogen, nachdem es zuvor Gespräche gegeben hat. Es kann nicht sein, dass man uns die Aufstellung diktieren möchte", fand der Co-Trainer klare Worte: "Dass fünf Spieler aus Bremen zuletzt zum Kreis der Nationalmannschaft gehört haben, wertet einen Verein doch auch auf. Wir lassen uns nicht den Vorwurf machen, dass die Spieler bei uns im Urlaub sind. Wir trainieren so intensiv, dass die Spieler im Rhythmus bleiben."

Die Bremer Verantwortlichen hatten sich schon nach dem 1:1 gegen Brasilien daran gestört, dass zwar fünf Bremer im Kader der DFB-Elf standen, davon jedoch nur Fahrenhorst in der Anfangself stand. Werder-Sportdirektor Klaus Allofs hatte nun nachgelegt und in Hinblick auf das Iran-Spiel verlauten lassen, es sei wenig hilfreich, wenn seine Spieler nach dem Länderspiel wieder moralisch aufgerichtet werden müssten. Wenig glücklich waren die Bremer auch über die Tatsache, dass Klinsmann von vornherein auf Werder-Kapitän Frank Baumann (zuletzt mit Dehnung des Syndesmose-Bandes außer Gefecht) verzichtet hatte, ohne die Partie gegen Bayern München noch abzuwarten.

Für Joachim Löw ist es ein Unding, "dass man von Vereinsseite aus mit Konsequenzen droht". Auch die anderen Vorwürfe seien "völlig unverständlich". Frank Fahrenhorst habe man in Österreich zu seinem Debüt verholfen, auch Tim Borowski und Miroslav Klose hätten ihre Chance erhalten. Zudem habe man die Spieler "auch über Gespräche stark gemacht". Es könne eben nicht immer sein, "dass alle zum Einsatz kommen".

Quelle: Kicker.de


Da kann ich mich dem Löw nur anschließen auch wenn das Thema schon etwas älter ist! Sowas kann einfach nicht gehen! :hammer:
 

Gworn

Headbanger
Da muss ich (leider) zustimmen.

BTW: MSG Du hast den 1111 Post in unserem Lager gemacht.Nawenn das mal nicht einen Glückwunsch wert ist.




Gruss.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Gworn schrieb:
BTW: MSG Du hast den 1111 Post in unserem Lager gemacht.Nawenn das mal nicht einen Glückwunsch wert ist.

Hehe, ein Bazi :zwinker3: räumt die Preise ab... :lachtot:
Wenn euch das mal kein Unglück bringt :floet: :zwinker3:

P.S.: Noch ein Posting mehr, dann hab ich persönlich auch 777, heute ist der Tag der Schnapszahl... :lachtot:

MfG
 
das ist ja wirklich lächerlich! :hammer:
bald wird ne regelung gefordert, dass mind. 3/5 der spieler, die von einem bundesligisten stammen, auch zum einsatz kommen...
wasn blödsinn! sie spieeln, wenn sie gut genug sind... damit basta
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
Ich finde die Aussage vom "Führungs"team des DFB so Geil

"Wir haben die Bremer doch erst Stark gemacht"

LOL wie LÄCHERLICH
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
MSGKnicks schrieb:
Hmm, wieso versteht ihr das denn alle nicht? :eek:


In dem Artikel den du da Gepostet hast FEHLT aber auch einiges!!!

Zum Beispiel war im gleichen Artikel von Löw die Aussage das erst die drei Werder Stark gemacht hätten und so!

Also diesen Gesamten Schwachsinn den der Spacken da Sabbelt sollte man nicht über bewerten!!!

Es ist doch wohl die Aufgabe des Trainers und des Managers für seine Spieler auch mal das Wort zu erheben!!!

Und ich kann schon Verstehen das Frank und die Werder führung nicht besonders glücklich darüber sind das man aus den Medien Erfahren muß das Frank nicht dabei ist! Das hätte man besser machen können!!! Und Frank hat recht wenn er sagt das das bei einem Spieler von Bayern nicht so gelaufen wäre!

Und der rest ist alt und schon lange Durchgekaut und Vergessen :zwinker3:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Wir sind die 12 schrieb:
In dem Artikel den du da Gepostet hast FEHLT aber auch einiges!!!

Zum Beispiel war im gleichen Artikel von Löw die Aussage das erst die drei Werder Stark gemacht hätten und so!

Das steht da bei mir aber... :mahnen:

Und überhaupt: Jetzt mal ganz abgesehen von Werder, mal meine persönliche Meinung, sollte man allgemein den neuen Bundestrainern nicht so ins Handwerk hineinreden!
Die sind grade neu und machen bislang nen ganz guten Job, also sollte man sie auch mal in Ruhe arbeiten lassen.
Diese Geschichte mit dem Trainingsquartier während der WM finde ich ätzend...sollen sie doch woanders trainieren wenn sie es da besser können, schließlich müssen Klinsmann und Co. auch den Kopf dafür hinhalten wenn D ne schwache WM spielt... :hammer:
 

Wir sind die 12

na immerhin wurdens 23 ;)
MSGKnicks schrieb:
Jetzt mal ganz abgesehen von Werder, mal meine persönliche Meinung, sollte man allgemein den neuen Bundestrainern nicht so ins Handwerk hineinreden!
Die sind grade neu und machen bislang nen ganz guten Job, also sollte man sie auch mal in Ruhe arbeiten lassen.
Diese Geschichte mit dem Trainingsquartier während der WM finde ich ätzend...sollen sie doch woanders trainieren wenn sie es da besser können, schließlich müssen Klinsmann und Co. auch den Kopf dafür hinhalten wenn D ne schwache WM spielt... :hammer:

Da hast schon recht!
 
Oben