Brennerexperten hier ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Ich hab hier von nem Kumpel nen Film -
Das ganze ist ne bin datei .
Womit brenn ich das damit ich das ganze im DVD Player anschauen kann ?
Nehm ich Nero und mach ne SVCD oder wie ??
 

txty

A d m i n i s t r a t o r
1. *.bin

Ein *.bin Image lässt sich mitlerweile mit fast jedem guten Brennprogramm auf eine Scheibe bringen. Eine solche Datei wurde voraussichtlich mit CDRWin gebrannt. Am besten lässt sich dieses Image jedoch mit Nero (5er Version) brennen, oder mit DiscJuggler!

Ein *.bin Image brennt man mit Nero (ab Version 5) so:
Gehe unter "Datei" auf "CD-Image brennen.."
Dann ändert die Einstellung auf "*.* Alle Dateien" and wähle Dein *.bin-Image aus. Dann setze noch einen Haken bei "RAW" (Rohdaten) brennen, Mode 2, (falls es geht) und es kann los gehen!

Seit der Nero Version 5.5.6.4 lassen sich die zum *.bin gehörenden *.cue direkt einlesen. Damit entfällt der oben beschriebene Weg über "*.*" anzeigen.


2. *.bin & *.cue

Die *.bin Datei ist das eigentliche Image, die *.cue Datei ist nur eine Datei mit einigen Informationen für das Brennprogramm. Diese (*.cue) Datei kann man mit jedem Texteditor einsehen. Dieses Image wurde mit CDRWin erstellt und ist auch sehr gut mit diesem wieder zurück zu brennen. Es lassen sich jedoch auch ganz gut Nero oder Fireburner dafür nutzen.

Mit Nero ab Version 5.5.6.4 geht das ganze so:
Nero starten. Das Fenster "Neue Zusammenstellung" schliessen. Unter dem Menupunkt "Datei" den Unterpunkt "CD-Image Brennen " wählen. Im jetzt sich öffnenden Dateiauswahl-Fenster die *.cue-Datei wählen. Die *.bin findet Nero nun selbst. Auch die notwendigen Brenneinstellungen nimmt Nero selbst vor. Also nur noch brennen und fertig ist die CD

So brennst Du das Image (*.bin & *.cue) mit CDRWin:
Gehe auf: "Schreiben", dann ladet das *.cue ein und startet das Ganze!
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Vollzügliche Information.

die cue ist quasi der Schlüssel, die cue Datei sagt dem Brennprogramm wie die bin.datei genau heißt und wo diese gespeichert ist.

In der regel müssen bin+cue im selben Ordner liegen.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Moonracker schrieb:
Ich hab hier von nem Kumpel nen Film -
Das ganze ist ne bin datei .
Womit brenn ich das damit ich das ganze im DVD Player anschauen kann ?
Nehm ich Nero und mach ne SVCD oder wie ??

:floet: Für was bitte braucht man da ein Brennprogramm? Das macht man mit einem läppischen Befehl auf der Konsole (zumindestens bei Linux).
Sowas gibt es jetzt aber meines Wissens auch für Windoof. Googel mal nach cdrdao.

Greez
 

Ibrox

Torwächter
Süden voraus, hinter Tunnels und Staus,
schon Milano in Sicht.
Kein Blick zurück auf dem Weg in das Glück,
das Italien verspricht.
Spiele am Strand, schöne Mädchen zur Hand,
Blicke, die sich versteh'n.
Himmel und Meer, Open End, Open Air,
Freunde - das woll'n wir seh'n.

Wir sind schon auf dem Brenner,
wir brennen schon darauf.
Wir sind schon auf dem Brenner,
ja, da kommt Freude auf!

D'rum nichts wie hin, hinter uns liegt der Inn
und vor uns liegt der Po.
Die Welt spielt sich frei
und auch wir sind dabei,
hollahi, hollaho!
Wir sind enorm mutiviert und in Form
und die Freundschafft gewinnt.
Versiegelt das Tor, schiebt elf Riegel davor,
denn wir kommen bestimmt.

Wir sind schon auf dem Brenner...

Hier wird der Frust von unbändiger Lust
in den Schatten gestellt.
Nehmt uns beim Wort, in der Sonne Vorort,
dort am Stiefel der Welt.

Wir sind schon auf dem Brenner...​

72.jpg
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Ibrox schrieb:
Süden voraus, hinter Tunnels und Staus,
schon Milano in Sicht.
Kein Blick zurück auf dem Weg in das Glück,
das Italien verspricht.
Spiele am Strand, schöne Mädchen zur Hand,
Blicke, die sich versteh'n.
Himmel und Meer, Open End, Open Air,
Freunde - das woll'n wir seh'n.

Wir sind schon auf dem Brenner,
wir brennen schon darauf.
Wir sind schon auf dem Brenner,
ja, da kommt Freude auf!

D'rum nichts wie hin, hinter uns liegt der Inn
und vor uns liegt der Po.
Die Welt spielt sich frei
und auch wir sind dabei,
hollahi, hollaho!
Wir sind enorm mutiviert und in Form
und die Freundschafft gewinnt.
Versiegelt das Tor, schiebt elf Riegel davor,
denn wir kommen bestimmt.

Wir sind schon auf dem Brenner...

Hier wird der Frust von unbändiger Lust
in den Schatten gestellt.
Nehmt uns beim Wort, in der Sonne Vorort,
dort am Stiefel der Welt.

Wir sind schon auf dem Brenner...​

72.jpg
:lachtot: :spitze: :lachtot: :spitze: :lachtot: :lachtot:
 

WFreak

Ivan der Schreckliche
Solltest du aber die genannten Brennprogramme nicht haben kannst du die Bin datei auch mit dem ISO Buster entpacken
 

bluelion

Daniela Hantuchova Fan
hab immer massive probleme bei avi formaten!!! kann ich nicht umwandeln und auch nicht brennen!!!
weiss wer rat???
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
bluelion schrieb:
hab immer massive probleme bei avi formaten!!! kann ich nicht umwandeln und auch nicht brennen!!!
weiss wer rat???
Die sollst du auch gar nicht umwandeln, sondern einfach als Daten auf einer Datencd brennen. Damit dürftest du eigentlich keine Probleme haben, insofern die Datei(en) auf eine CD passt (passen).
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
txty schrieb:
1. *.bin

Ein *.bin Image lässt sich mitlerweile mit fast jedem guten Brennprogramm auf eine Scheibe bringen. Eine solche Datei wurde voraussichtlich mit CDRWin gebrannt. Am besten lässt sich dieses Image jedoch mit Nero (5er Version) brennen, oder mit DiscJuggler!

Ein *.bin Image brennt man mit Nero (ab Version 5) so:
Gehe unter "Datei" auf "CD-Image brennen.."
Dann ändert die Einstellung auf "*.* Alle Dateien" and wähle Dein *.bin-Image aus. Dann setze noch einen Haken bei "RAW" (Rohdaten) brennen, Mode 2, (falls es geht) und es kann los gehen!

Seit der Nero Version 5.5.6.4 lassen sich die zum *.bin gehörenden *.cue direkt einlesen. Damit entfällt der oben beschriebene Weg über "*.*" anzeigen.


2. *.bin & *.cue

Die *.bin Datei ist das eigentliche Image, die *.cue Datei ist nur eine Datei mit einigen Informationen für das Brennprogramm. Diese (*.cue) Datei kann man mit jedem Texteditor einsehen. Dieses Image wurde mit CDRWin erstellt und ist auch sehr gut mit diesem wieder zurück zu brennen. Es lassen sich jedoch auch ganz gut Nero oder Fireburner dafür nutzen.

Mit Nero ab Version 5.5.6.4 geht das ganze so:
Nero starten. Das Fenster "Neue Zusammenstellung" schliessen. Unter dem Menupunkt "Datei" den Unterpunkt "CD-Image Brennen " wählen. Im jetzt sich öffnenden Dateiauswahl-Fenster die *.cue-Datei wählen. Die *.bin findet Nero nun selbst. Auch die notwendigen Brenneinstellungen nimmt Nero selbst vor. Also nur noch brennen und fertig ist die CD

So brennst Du das Image (*.bin & *.cue) mit CDRWin:
Gehe auf: "Schreiben", dann ladet das *.cue ein und startet das Ganze!

Boah . Ich glaub ichbin dafür zu Blöd .
Ich hab Nero 6.3.1.20f wo muss ich denn was klicken ?
Wenn ich zb auf ISO gehe und dann diesen Film dort einfüge dann sagt er mir immer das nicht genügend Platz auf dem Rohling wäre - ok die Datei ist 805 mb groß und der Rohling fasst nur 700 mb aber wenn ich nen DVD Rohling einlee bekomm ich die selbe Meldung .
Ne cue. Datei hab ich nicht , fehlt die mir vielleicht ??
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Webchiller schrieb:
Die sollst du auch gar nicht umwandeln, sondern einfach als Daten auf einer Datencd brennen. Damit dürftest du eigentlich keine Probleme haben, insofern die Datei(en) auf eine CD passt (passen).
Aber wenn er die Avi Datei als Daten CD brennt kann er das ganze doch nicht im DVD Player abspielen , oder doch ? Dafür müßte er doch erst in Mpeg umwandeln , oder nicht ?
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Nero öffnen -> "Zusammenstellungsfenster" in der Mitte schließen -> Rekorder -> Image Brennen
Bei Dateityp anzeigen "Alle Dateien" auswählen, dann das Image suchen und öffnen. Haken bei "Rohdaten" setzen und brennen ;)
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Moonracker schrieb:
Aber wenn er die Avi Datei als Daten CD brennt kann er das ganze doch nicht im DVD Player abspielen , oder doch ? Dafür müßte er doch erst in Mpeg umwandeln , oder nicht ?
Jap, aber damit brauchste gar nicht erst anfangen. Entweder gleich nen Avi readable DVD Player holen, oder es lieber gleich bleiben lassen.
Ne Avi in Mpeg umwandeln dauert zum einen ewig Mindestens 3 h pro CD und sollte auch nur gemacht werden, wenn man etwas Ahnung von der Materie hat.
Du musst nämlich erst alles encoden, dann den Film entsprechend den CDs teilen (SVCD maximal 60 Minuten pro CD) und anschließend alles wieder coden lassen.
Ist echt wahnsinnig Stressig und die Mühe nicht wert. DivX readable DVD-Player gibts schon ab 44 € bei Amazon. Lieber so einen holen und sich die ganze Mühe sparen.
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Webchiller schrieb:
Nero öffnen -> "Zusammenstellungsfenster" in der Mitte schließen -> Rekorder -> Image Brennen
Bei Dateityp anzeigen "Alle Dateien" auswählen, dann das Image suchen und öffnen. Haken bei "Rohdaten" setzen und brennen ;)
Ahhhhhhhhhhhhh
Er brennt :spitze: Jetzt muss der scheiß nur noch im DVD Player laufen dann bin ich zufrieden .
Besten Dank an ALL meine kleinen Helfer hier :zwinker3: :hand:
Gibt nen SoftEis bei nem Treffen .
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Arghh
Jetzt hat er die CD zwar mit Nero gebrannt aber wie gehts nu weiter ?
Ich komm im moment nicht an meinen DVD Player um das ganze mal abzuspielen .
Nun leg ich die gebrannte in mein DVD Rom Laufwerk aber ich kann machen was ich will - Power DVD oder MediaPlayer - es passiert Nix .
Wenn ich die CD einfach so öffnen will sagt er mir das die CD entwerde defekt wäre oder Windows dieses Format nicht unterstützt . :schimpf:

Mhh Nun hab ich die CD im DVD Player eingelegt .
Er sagt mir das es ne VCD ist aber es läuft nix an . Er sagt mir auch nicht wieviel auf der CD ist .
Da ist doch was Faul :mahnen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
txty schrieb:
1. *.bin

Ein *.bin Image lässt sich mitlerweile mit fast jedem guten Brennprogramm auf eine Scheibe bringen. Eine solche Datei wurde voraussichtlich mit CDRWin gebrannt. Am besten lässt sich dieses Image jedoch mit Nero (5er Version) brennen, oder mit DiscJuggler!

Ein *.bin Image brennt man mit Nero (ab Version 5) so:
Gehe unter "Datei" auf "CD-Image brennen.."
Dann ändert die Einstellung auf "*.* Alle Dateien" and wähle Dein *.bin-Image aus. Dann setze noch einen Haken bei "RAW" (Rohdaten) brennen,Mode 2, (falls es geht) und es kann los gehen!

Seit der Nero Version 5.5.6.4 lassen sich die zum *.bin gehörenden *.cue direkt einlesen. Damit entfällt der oben beschriebene Weg über "*.*" anzeigen.


2. *.bin & *.cue

Die *.bin Datei ist das eigentliche Image, die *.cue Datei ist nur eine Datei mit einigen Informationen für das Brennprogramm. Diese (*.cue) Datei kann man mit jedem Texteditor einsehen. Dieses Image wurde mit CDRWin erstellt und ist auch sehr gut mit diesem wieder zurück zu brennen. Es lassen sich jedoch auch ganz gut Nero oder Fireburner dafür nutzen.

Mit Nero ab Version 5.5.6.4 geht das ganze so:
Nero starten. Das Fenster "Neue Zusammenstellung" schliessen. Unter dem Menupunkt "Datei" den Unterpunkt "CD-Image Brennen " wählen. Im jetzt sich öffnenden Dateiauswahl-Fenster die *.cue-Datei wählen. Die *.bin findet Nero nun selbst. Auch die notwendigen Brenneinstellungen nimmt Nero selbst vor. Also nur noch brennen und fertig ist die CD

So brennst Du das Image (*.bin & *.cue) mit CDRWin:
Gehe auf: "Schreiben", dann ladet das *.cue ein und startet das Ganze!

Wo ist der Unterschied zwischen Mode1 und Mode 2 ???

Warum ist auf der gebrannten CD nix drauf ?? bzw. der dvd Player sagt es ist ne VCD aber ich bekomm keinerlei Zeit bzw. Mengenangaben - die bin.datei ist aber 793mb groß :zucken:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben