Briegel in der Sportbild

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
ich fasse mal die walz aus der pfalz in kürze zusammen:

jäggi scheisse, ruda scheisse, jancker scheisse, nerlinger scheisse, wenzel scheisse... usw. :024:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
wenn ich mitreden will?? wer bist du?? der FCK-Lager-Gott?? :suspekt: :nachdenk:

1. schreibe ich was ich will
2. wo ich will
3. wann ich will &
4. wie ich will!

wenn es dir nicht passt, dann einfach nicht (weiter)lesen. und wenn du gegenteiliger meinung bist, dann zitier du doch das interview anhand kopien, und wir können über unterschiedliche interpretationsmöglichkeiten diskutieren...

für mich hörte sich das interview im bezug zu namen einfach = alle scheisse an!

p.s. sforza hatte ich in meiner aufzählung vergessen.
 

muffy1971

RodalBär
zariz schrieb:
wenn ich mitreden will?? wer bist du?? der FCK-Lager-Gott?? :suspekt: :nachdenk:

1. schreibe ich was ich will
2. wo ich will
3. wann ich will &
4. wie ich will!

wenn es dir nicht passt, dann einfach nicht (weiter)lesen. und wenn du gegenteiliger meinung bist, dann zitier du doch das interview anhand kopien, und wir können über unterschiedliche interpretationsmöglichkeiten diskutieren...

für mich hörte sich das interview im bezug zu namen einfach = alle scheisse an!

p.s. sforza hatte ich in meiner aufzählung vergessen.

meinst du du musst jetzt schlappe hier ersetzen?
 
zariz schrieb:
wenn ich mitreden will?? wer bist du?? der FCK-Lager-Gott?? :suspekt: :nachdenk:

1. schreibe ich was ich will
2. wo ich will
3. wann ich will &
4. wie ich will!

wenn es dir nicht passt, dann einfach nicht (weiter)lesen. und wenn du gegenteiliger meinung bist, dann zitier du doch das interview anhand kopien, und wir können über unterschiedliche interpretationsmöglichkeiten diskutieren...

für mich hörte sich das interview im bezug zu namen einfach = alle scheisse an!

p.s. sforza hatte ich in meiner aufzählung vergessen.

yassas!
 
zariz schrieb:
habt ihr lautrer jetzt einen an der matsche??

wo bitte kritisiere ICH euren club? ich fasse nur das briegelgesagte kurz zusammen :zucken:

hab ich auch so gesehen. das amüsante daran ist, daß briegel alles scheisse findet ausser jara.ausserdem war briegel schon immer ein beispiel dafür, daß man als guter fußballer und nationalspieler nicht unbedingt ein guter trainer oder manager ist, geschweige denn, daß der iq proportional mit der anzahl der länderspiele anwächst. in meine augen ist h.p. eine peinliche erscheinung, die dem fck in den letzten jahren mehr bärendienste erwiesen hat, als manche leute, die z.zt. angepisst werden.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
zickzack schrieb:
hab ich auch so gesehen. das amüsante daran ist, daß briegel alles scheisse findet ausser jara.ausserdem war briegel schon immer ein beispiel dafür, daß man als guter fußballer und nationalspieler nicht unbedingt ein guter trainer oder manager ist, geschweige denn, daß der iq proportional mit der anzahl der länderspiele anwächst. in meine augen ist h.p. eine peinliche erscheinung, die dem fck in den letzten jahren mehr bärendienste erwiesen hat, als manche leute, die z.zt. angepisst werden.

endlich einer mit einem IQ über 70 :spitze: :zahn:

stimmt... jara nahm er in schutz :lachtot:

und zu briegel an sich kann ich nur sagen; fand ihn schon immer weniger sympathisch
 

muffy1971

RodalBär
zariz schrieb:
endlich einer mit einem IQ über 70 :spitze: :zahn:
und noch ein typischer schlappe....................

es geht net drum das du kritisiert das machen alle nur die fäkalsprache die in eurem lager vlt üblich ist wollen wir hier nun mal nich
 

zariz

Bekanntes Mitglied
@muffy: mir egal was du willst. wende dich an deine mama!

und zu schlappe: vgl. ehren mich :zwinker3: ... auch wenn nicht beabsichtigt, und kein bezug zum FCK.

wenn ihr schlechte laune aufgrund eurer sportlichen misere habt, dann müsst ihr die auch gegenüber den verantwortlichen personen kundtun... weder ich, noch schlappe, noch sonstwer hier im lager, welcher nicht zur kategorie "hurra FCK" gehört, kann hierfür was.
 

bernieNW

Viva Zappata
Na denn

Sportbild: Herr Briegel, sparen Sie schon?
Hans-Peter Briegel (49): Wieso?

Schliesslich hat der FCK sie als ehemaligen sportlichen Leiter und den Ex-Vize Axel Ulmer auf Schadenersatz in Höhe von jeweils 544.817 Euro verklagt.
Damit habe ich längst gerechnet. Ich sehe das als Nachtreten gegen mich, da keine kritischen Personen geduldet wurden und werden.

Von wem?
Von Herrn Jäggi (FCK-Chef; d. Red.) und Herrn Ruda (Aufsichtsratsboss, d. Red.) Sie haben vor, das Ding voll durchzuziehen, aber davor hab ich keine Angst. Die Klage gegen mich ist unbegründet.

Ihnen beiden wird vorgeworfen, beim Wechsel von Ciriaco Sforza 1997 von Inter Mailand Nettozahlungen an den Spieler geleistet zu haben. So sagt es Sforza jedenfalls aus.
Das ist gelogen, es gab niemals Nettolohn-Vereinbarungen. Ich sehe der Klage gelassen entgegen, weil sie abgewiesen wird.

Nicht so gelassen werden Sie beim Blick auf die Tabelle sein. Der FCK steht schlechter da als vor einem Jahr.
Ich hätte niemals gedacht, dass es noch schlechter gehen kann. Natürlich ist das jetzt nur eine Momentaufnahme, im Fussball kann sich alles schnell ändern und verbessern. Aber wenn ich die aktuelle Mannschaft sehe, glaube ich nicht daran. Was sie jetzt abliefern ist ein sportlicher Offenbarungseid, das mann man sich nicht mehr ansehen. So spricht vieles für den Abstieg.

Die Gründe dafür?
Da ist keiner, der die Ärmel hochkrempelt, der die anderen mal mitreisst. Die haben viele Indianer, aber keine Häuptlinge. Die sind nur im Jammern und Reden gross.

Es gibt Kapitän Timo Wenzel sowie die ehemaligen Nationalspieler Christian Nerlinger und Carsten Jancker.
Ach, hören Sie doch damit auf. Ein Wenzel redet immer nur, sobald er ein Mikrofon sieht: "Wir müssen jetzt weiterarbeiten" oder "Jetzt zählt nur ein Sieg". So ein Quatsch, ich kann's nicht mehr hören. Und dann Nerlinger und Jancker. Sicher, wer keine Ahnung von Fussball hat, der denkt sich: Super, früher Bayern und Nationalelf, das müssen aber Top-Spieler sein. Sind sie aber nicht, weil sie es gar nicht sein können. Sie haben monatelang, teilweise über ein Jahr lang, nicht mehr gespielt. Da muss ich doch damit rechnen, dass sie die von ihnen erwartete Leistung nicht bringen. Dabei hätte man aus Erfahrung klug werden müssen.

Sie meinen die Erfahrung mit der Verpflichtung von Steffen Freund.
Richtig, das war damals ähnlich. Der wurde als Leistungsträger geholt, obwohl er absolut keine Spielpraxis hatte. Resultat: Er war hier nur ein Mitläufer. Aber aus diesem Fehler haben die nichts gelernt. In meinen Augen war die Verpflichtung von Jancker und Nerlinger sehr naiv, fast schon dämlich. Aber sie ist symptomatisch.

Wieso?
Weil sie wieder ein Beispiel dafür ist, dass Herr Jäggi keine sportliche Kompetenz hat. Er denkt vielleicht, er hat Ahnung vom Fussball, aber mit dieser Meinung dürfte er relativ allein dastehen. Er trägt die Hauptverantwortung für die miese Lage. Jäggi steht jetzt in seiner dritten Saison beim FCK zum dritten Mal im Abstiegskampf, sportlich ist er eindeutig gescheitert.

Sie kritisierten vorhin die Neuverpflichtungen.
Ich denke, dass in dieser Mannschaft an sich Potential steckt, allerdings wurden in der Zusammensetzung gravierende Fehler gemacht. Die Neuen sind alles liebe Jungs, aber da sind wenige dabei, die einen richtigen Charakter haben. Ausserdem hat man sich in die Tasche gelogen, weil man dachte, man kann absolute Stützen wie Miro Klose, Vratislav Lokvenc und Marian Hristov einfach mal eben ersetzen.

Für die Neuverpflichtungen war aber nicht nur Jäggi, sondern auch der sportliche Leiter Olaf Marschall zuständig.
Ach, der Olaf, der ist doch von Jäggis Gnaden. Er ist vom Typ her nie einer gewesen, der viel redet. Ich weiss natürlich nicht, wie das intern abläuft und wie viel Mitsprache beziehungsweise Einfluss er hat. Aber so wie ich ihn einschätze, wird er nicht viel Negatives gegen Jäggi sagen, schliesslich hat der ihn geholt. Er ist froh, dass er diesen Job hat - das sagt alles.

Welchen Anteil hat Trainer Kurt Jara an der Lage?
Ich bin dagegen, etwas über Kollegen zu sagen oder sie zu kritisieren. Das habe ich einmal gemacht (1997 bei Trainer Rehhagel; d. Red.) und dass dies ein Fehler war, weiss ich heute. Jara ist ein geradliniger Typ und profilierter Trainer, der seinen Job beim FCK im Grossen und Ganzen bisher gut gemacht hat. Dann hat sich Herr Jäggi plötzlich eingemischt und Jara vorgeschrieben, was er zu tun hat. Damit hat er Jara demontiert.

Auch mit dem Ultimatum an Trainer Jara?
Natürlich. So was gibt es nur beim FCK, das ist wohl einmalig in der Bundesliga. Das geht vielleicht in der Wirtschaft, wenn er eine Schuhfirma saniert, aber auf den Fussball ist so etwas niemals übertragbar.

Bringt ein Trainerwechsel überhaupt etwas?
Kurzfristig vielleicht. Ich weiss nicht, ob es ein anderer Trainer mit der Mannschaft besser macht.

Die sportlich katastrophale Lage und der tiefe Graben zu den Fans - macht sich der FCK kaputt?
Auch wenn es dafür vielleicht einige Anzeichen gibt, aber der FCK ist nicht kaputtzukriegen! Das schafft nicht mal der Herr Jäggi.


Aus der
Sprots-Bild
 

muffy1971

RodalBär
zariz schrieb:
@muffy: mir egal was du willst. wende dich an deine mama!

und zu schlappe: vgl. ehren mich :zwinker3: ... auch wenn nicht beabsichtigt, und kein bezug zum FCK.

wenn ihr schlechte laune aufgrund eurer sportlichen misere habt, dann müsst ihr die auch gegenüber den verantwortlichen personen kundtun... weder ich, noch schlappe, noch sonstwer hier im lager, welcher nicht zur kategorie "hurra FCK" gehört, kann hierfür was.
anscheinend willst du es nicht verstehen............

es geht darum wie du hier postest dein beitrag war absolut unterste schublade er dient nicht dazu eine diskussion anzufangen....
mit so nem posting hättest du in anderen lager die gleiche reaktion hervorgerufen
 
Oben