Buli-Ivic wechselt nach Athen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
Borussia Mönchengladbach und Vladimir Ivic haben sich darauf geeinigt, den Vertrag zwischen Verein und dem Spieler mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Der 27-jährige Mittelfeldspieler aus Serbien und Montenegro war erst zu Saisonbeginn ablösefrei von Partizan Belgrad zur Borussia gewechselt. Ursprünglich lief der Kontrakt des Serben bis 2007. Ivic unterschrieb bereits einen neuen Vertrag bei AEK Athen, dem Dritten der griechischen Liga.

Ivic konnte sich bei den Rheinländern nicht durchsetzen, stand nur sieben Mal im Bundesligakader und sah deshalb keine Perspektive mehr für sich.

Er absolvierte in der Vorrunde nur vier Spiele und bereits im September gab es Gerüchte um eine vorzeitige Vertragsauflösung, die damals vom Spieler noch entschieden zurückgewiesen worden waren.

Quelle: Kicker.de
 
Oben