Bundesliga 2020/21 -> Die Saison nach der Zäsur

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
Und Darmstadt war kein einfaches Pflaster. Der hat was drauf und kann sich auch durchsetzen.
Das wird sich noch zeigen... Es scheint aber so, als erreiche er die Spieler. Die Darmstädter sind mit Ihrer Entscheidung von vor einem Jahr sicherlich auch nicht mehr so glücklich.
 

Katsche

Erfolgshungrig
Das wird sich noch zeigen... Es scheint aber so, als erreiche er die Spieler. Die Darmstädter sind mit Ihrer Entscheidung von vor einem Jahr sicherlich auch nicht mehr so glücklich.
Ich habe es aber so in Erinnerung das auch Grammozis weg wollte oder zumindest nicht so unglücklich darüber war.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Ich habe es aber so in Erinnerung das auch Grammozis weg wollte oder zumindest nicht so unglücklich darüber war.
Wollte er nicht einen länger dotierten Vertrag? Ich meine mich zu erinnern, dass er zwei Jahre wollte um seine Planung durchzubringen, der Verein aber nur um ein Jahr verlängern wollte. Komisch war natürlich im Anschluss, dass Anfang länger als ein Jahr Vertrag bekommen hatte.
 

duplo

Bekanntes Mitglied

IMG-20200928-WA0000.jpg.b2177ca1645758f68513fca4bc1e6036.jpg
 

SchalkeLover

Mitglied
Vor dem Spiel heute Abend gegen die Mainzer habe ich echt Schisse. Das ist sowas wie der letzte mögliche Rettungsanker bevor das Schiff untergeht.
 

SchalkeLover

Mitglied
Schalke in der ersten Halbzeit unter Grammozis: bemüht aber immer noch zu anfällig und offensiv zu ungefährlich. Aber gut, wer gemeint hat das Grammozis kommt, die Hand auflegt und alles besser wird dem ist eh nicht mehr zu helfen.
 
Oben