BVB: Kommt Mbappé im Sommer?

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Frankreichs größtes Talent nach Dortmund?

Der BVB streckt wohl die Fühler nach einem weiteren, französischen Megatalent aus. Nachdem die Dortmunder im letzten Sommer mit dem Transfer von Ousmane Dembélé (19) bereits sehr positive Erfahrungen sammeln konnten, steht mit Kylian Mbappé (18) offensichtlich das nächste französische Juwel auf den schwarzgelben Wunschzetteln ganz oben.

Der für den AS Monaco auflaufende Mbappé hat in der laufenden Spielzeit in 17 Partien bereits 13 Scorerpunkte aufzuweisen und wird bei diversen, europäischen Topklubs heiß gehandelt.

Noch kompletter als Dembélé: BVB will größtes Talent Frankreichs
 

Zizou 10

The Greatest Ever
Für sein Alter sensationell gut. Er hat besonders bei der U19 schon für Furore gesorgt und wird in Frankreich schon mit dem jungen Thierry Henry verglichen.
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Was zeichnet den Spieler denn aus? In Monaco scheint ja ohnehin eine recht beeindruckende, junge Garde am Start zu sein und für Furore zu sorgen. Ich schmeisse, in diesem Zusammehang, nur einmal den Namen Lemar in den Raum.
 

German_Ice

Bekanntes Mitglied
Bericht: Borussia Dortmund beobachtet Kasper Dolberg und Kylian Mbappe

Kasper Dolberg?

Gibt es hier auch nur einen User, der mit dem Namen was anfangen konnte/kann?

Wird bei Ajax ziemlich gehyped, was ich allerdings wenig nachvollziehen kann. Sowohl im Nachwuchs als auch aktuell trifft er sehr unkonstant. Streut halt alle paar Spiele mal 'ne Gala ein, in Holland reden sie teils schon vom grössten Talent seit Kluivert, aber das sehe zumindest ich in ihm wirklich nicht.
 

Borsigplatz

Deutscher Meister 2011
Bei Dembele war Dortmund damals rechtzeitig dran und hat schon lange vor Vertragsunterschrift alles fix gemacht. Wenn das bei Mbappe nicht auch der Fall ist wird es bestimmt schwer ihn zu bekommen. Vielleicht sind ja Dembele und Aubameyang unser Faustpfand.
 

ChuckyFCB

Mitglied
Real Madrid soll 120 Millionen für Mbappe bieten. Das Fußballbusiness wird echt immer schräger und verrückter.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Real Madrid soll 120 Millionen für Mbappe bieten. Das Fußballbusiness wird echt immer schräger und verrückter.


Tja, dieser Wahnsinn hat eben Methode und gehört zum Kalkül der Vereine, selbst zu dem, der sich immer so beschwert, dass ihm immer die besten Spieler weggekauft werden ... da gehört überall eben auch eine gewaltige Scheinmoral dazu.
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Bericht: Borussia Dortmund beobachtet Kasper Dolberg und Kylian Mbappe

Kasper Dolberg?

Gibt es hier auch nur einen User, der mit dem Namen was anfangen konnte/kann?

Ich mag diese Beiträge wirklich gerne. BVB beobachtet XY, wenn man sich mal mit dem Thema Scouting beschäftigt, dann beobachtet der BVB sehr wahrscheinlich an jedem europäischen Spieltag an die 200 Spieler. Daraus wilde Spekulationen zu machen ist schon ziemlich abenteuerlich. Weil der Presseparkplatz voll war, habe ich beim Spiel in Freiburg auf einem anderen Privatparkplatz in Stadionnähe parken müssen, bei der Kartenübergabe konnte ich n Blick auf die Liste der Akkreditierungen werden. Da standen allein an dem Wochenende angemeldete Scouts von 20 Vereinen (Hamburg, ManUtd, Lille, St. Etienne, Lazio etc etc).

Sollte man daraus jetzt wie wild 100 Spekulationen machen?
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Ich mag diese Beiträge wirklich gerne. BVB beobachtet XY, wenn man sich mal mit dem Thema Scouting beschäftigt, dann beobachtet der BVB sehr wahrscheinlich an jedem europäischen Spieltag an die 200 Spieler. Daraus wilde Spekulationen zu machen ist schon ziemlich abenteuerlich. Weil der Presseparkplatz voll war, habe ich beim Spiel in Freiburg auf einem anderen Privatparkplatz in Stadionnähe parken müssen, bei der Kartenübergabe konnte ich n Blick auf die Liste der Akkreditierungen werden. Da standen allein an dem Wochenende angemeldete Scouts von 20 Vereinen (Hamburg, ManUtd, Lille, St. Etienne, Lazio etc etc).

Sollte man daraus jetzt wie wild 100 Spekulationen machen?
Genau so funktioniert doch der Sportjournalismus heutzutage. Spekulationen, Gerüchte, Halbwahrheiten und irreführende Überschriften. Hauptsache die Klicks werden generiert...
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ich mag diese Beiträge wirklich gerne. BVB beobachtet XY, wenn man sich mal mit dem Thema Scouting beschäftigt, dann beobachtet der BVB sehr wahrscheinlich an jedem europäischen Spieltag an die 200 Spieler. Daraus wilde Spekulationen zu machen ist schon ziemlich abenteuerlich. Weil der Presseparkplatz voll war, habe ich beim Spiel in Freiburg auf einem anderen Privatparkplatz in Stadionnähe parken müssen, bei der Kartenübergabe konnte ich n Blick auf die Liste der Akkreditierungen werden. Da standen allein an dem Wochenende angemeldete Scouts von 20 Vereinen (Hamburg, ManUtd, Lille, St. Etienne, Lazio etc etc).

Sollte man daraus jetzt wie wild 100 Spekulationen machen?

Marketing.
Solltest du doch wissen. :floet:
 
C

Casa666

Guest
Ich frage mich nur warum man derzeit von der Cote Azur nach Dortmund wechseln sollte.

In Monaco wird man auch anständig zahlen und die spielen CL.
 
Oben