BVB und FC Schalke 04 buhlen um Türkei-Juwel Ömer Beyaz

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Büyük Mehmet

Galatasaray Futbol Takımı
Er gilt als eins der größten türkischen Talente. Es würde mich freuen ihn in der Bundesliga zu sehen. :spitze:

depophotos_16789648_1_1_1594576288-400x400.jpg


Geb./Alter: 29.08.2003 (17)

Geburtsort: Türkei, Istanbul

Nationalität: Türkei

Größe: 1,71 m

Position: Offensives Mittelfeld

Berater: Berater bekannt - U18

Akt. Nationalspieler: Türkei U21

Länderspiele/Tore: 3/0

Daten von tm.tr
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Mein türkischer Kollege meinte gerade auf meine Frage ob Beyaz was taugt: "Wer ist das? Kenn ich nicht." :zahn:
 

Kaiserkrone90

da27 ; jok32
Teammitglied
Niemand, der auch nur einen Golfball werfen kann, würde momentan zu Schalke gehen. Man kann sich denken, was dabei wieder rumkommt....

Bei aller Polemik, ist da durchaus viel dran!

Jüngste Negativ-Beispiele:

Markus Schubert - hätte sich den Wechsel von Dynamo Dresden zu Schalke sparen müssen!
Ralf Fährmann - nach Rückkehr von Ausleihe schon wieder mit großem Fragezeichen versehen.

Solange dort Trainer schon nach kurzer Zeit um ihren Posten fürchten müssen, kann Vertrauen zu Spielern und zu einem System überhaupt nicht entstehen und wachsen!
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Bei aller Polemik, ist da durchaus viel dran!

Jüngste Negativ-Beispiele:

Markus Schubert - hätte sich den Wechsel von Dynamo Dresden zu Schalke sparen müssen!
Ralf Fährmann - nach Rückkehr von Ausleihe schon wieder mit großem Fragezeichen versehen.

Solange dort Trainer schon nach kurzer Zeit um ihren Posten fürchten müssen, kann Vertrauen zu Spielern und zu einem System überhaupt nicht entstehen und wachsen!

https://www.kicker.de/schubert-ich-habe-mir-zu-viel-druck-gemacht-786646/artikel

Das viele Hin und Her ist Gift für die Entwicklung eines jungen Torhüters. Könnte man annehmen. Doch Schubert sieht das anders. "Ich bereue den Wechsel zu Schalke gar nicht. So dumm es klingt, ich bin eher sogar glücklich, dass es so lief.f.
 

Kaiserkrone90

da27 ; jok32
Teammitglied
https://www.kicker.de/schubert-ich-habe-mir-zu-viel-druck-gemacht-786646/artikel

Das viele Hin und Her ist Gift für die Entwicklung eines jungen Torhüters. Könnte man annehmen. Doch Schubert sieht das anders. "Ich bereue den Wechsel zu Schalke gar nicht. So dumm es klingt, ich bin eher sogar glücklich, dass es so lief.f.

Dass man aus negativen Erfahrungen das Positive mitnehmen soll, ist ein Maxime! Schön, dass er es so für sich aufarbeitet!
Zumindest hat er dadurch den Sprung in die 1. Liga hinbekommen.


Am Thema bei Schalke ändert das nur eben nix.

Geduld, Vertrauen, Respekt ...und noch ne Menge mehr, müssen zu Grundwerten im Verein werden, dann wird das auch.
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Dass man aus negativen Erfahrungen das Positive mitnehmen soll, ist ein Maxime! Schön, dass er es so für sich aufarbeitet!
Zumindest hat er dadurch den Sprung in die 1. Liga hinbekommen.

… um jetzt in Frankfurt auf der Bank zu sitzen. :suspekt:

Wie dem auch sei, mittelfristig sehe ich ihn als 1 im Tor AufSchalke.
 

Kaiserkrone90

da27 ; jok32
Teammitglied
… um jetzt in Frankfurt auf der Bank zu sitzen. :suspekt:
.

Nach der Demontage aus Schalke, wäre er aus der Position zwei wohl nie wieder herausgekommen. Das er hofft er sich womöglich in Frankfurt zu schaffen.

So zumindest erklärt sich mir dieser Wechsel. Schalke, als abgebender Verein scheint es wohl ähnlich gesehen zu haben, sonst wäre das Wechselspiel nicht so fix zustande gekommen.
 
Oben