Bye Bye Bohemians

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Beerdigung statt 100. Geburtstag: Der tschechische Fußball-Kub Bohemians Prag verlor aufgrund von Schulden seine Lizenz.


Der tschechische Fußballverband hat am Montag dem traditionsreichen Verein Bohemians Prag wegen hoher Schulden die Lizenz. Der Klub wurde aus der zweiten Liga ausgeschlossen. Gegen den tschechoslowakischen Meister von 1983, den Verbindlichkeiten von einer Million Euro drücken sollen, läuft zudem ein Konkursverfahren.

Der 1905 gegründete Verein führt seit einer Australien-Tournee 1927 den englischen Namen «Bohemians» sowie eine ungewöhnliche Känguru-Figur im Wappen. «Statt den 100. Geburtstag des Klubs feiern wir offenbar in diesem Jahr seine Beerdigung», kommentierte Ex-Bohemians-Spieler Antonin Panenka den Lizenzentzug.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schade das so ein Traditionsverein die Segel streichen muss und auch noch wegen nur einer Million :frown: Schon der zweite in kurzer Zeit, Servette hat's ja auch erwischt. Wer wird der nächste sein?
 
da werden einige St.Pauli Ultras auch trauern, da sie kontakte mit mehreren Fans dort hatten und auch regelmäßig dort waren, wie auch bohemians hier in Hamburg.

tja, der verein passt ja auch zu uns :zwinker3:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Wirklich schade.

Seit einer Studienfahrt nach Prag in 1983 pflege ich noch lose eine "Brieffreundschaft" mit einem Dukla Prag und einem Bohemians Prag Fan, die mir u.a. die Stadt abseits der Touristenhorden gezeigt haben.

Bitter, dass nach Dukla jetzt auch Bohemians vor dem Ende steht.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
garylineker schrieb:
Wirklich schade.

Seit einer Studienfahrt nach Prag in 1983 pflege ich noch lose eine "Brieffreundschaft" mit einem Dukla Prag und einem Bohemians Prag Fan, die mir u.a. die Stadt abseits der Touristenhorden gezeigt haben.

Bitter, dass nach Dukla jetzt auch Bohemians vor dem Ende steht.
Da drängt sich doch der Verdacht auf das du was damit zu tun hast. Beende sofort die Brieffreundschaften :zwinker3:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Vatreni schrieb:
Da drängt sich doch der Verdacht auf das du was damit zu tun hast. Beende sofort die Brieffreundschaften

Nix, das sind auch unabhängig vom Fußball sehr nette Kerle. :zwinker3:
Bei dem Dukla-Fan war ich damals sogar zu seiner Hochzeit eingeladen.


Bei Dukla hingen die Probleme ja mit dem politischen Umbruch zusammen. Dazu kamen (auch bei Bohemians) die notorisch schlechten Zuschauerzahlen, mit denen Profifußball kaum noch zu finanzieren ist.
 

Peppone

AUSTROITALO
In Österreich gehts dem SV Salzburg sehr schlecht, jetzt droht noch der Hauptsponsor abzuspringen, und wenn sie absteigen, was leicht möglich ist, dann siehts verdammt schlecht aus :frown:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Laut weltfussball.de konnten die Fans 100.000€ sammeln und somit den endgültigen Absturz von Bohemians in die Bedeutungslosigkeit verhindern. Bohemians darf jetzt in der 3. tschechischen Liga starten.
 
Vatreni schrieb:
Schade das so ein Traditionsverein die Segel streichen muss und auch noch wegen nur einer Million :frown: Schon der zweite in kurzer Zeit, Servette hat's ja auch erwischt. Wer wird der nächste sein?

Bregenz :schlecht: :heulen: Das wär ein Wunder wenn die noch die Lizenz bekommen würden.

Zum Thema Bohemians: Natürlich ist es immer wieder schade, wenn so Mannschaften, die früher in der Spitze ihres jewiligen Landes mitgespielt haben, die Lizenz entzogen bekommen. Ja, und das wegen einer Millionen Schulden
 

gary

Bekanntes Mitglied
vorarlberger schrieb:
Zum Thema Bohemians: Natürlich ist es immer wieder schade, wenn so Mannschaften, die früher in der Spitze ihres jewiligen Landes mitgespielt haben, die Lizenz entzogen bekommen.

Schade ist es.

Aber auch konsequent und richtig. Es gibt ja auch Länder, in denen nicht alle Clubs im Lizenzierungsverfahren gleich behandelt werden. :zwinker3:
 
Oben