..."Chance vertan"...!? [Saison 2021/22]

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
>...Eine "(hoffentlich kurze) Auflistung" von transferierten Spielern (mit BL-"Bezug"), die evtl. auch dem FCB ... "gut/nicht schlecht zu Gesicht gestanden hätten"...!?

- A. HAKIMI (21; 40,00 Mio. €)
- K. HAVERTZ (21; 80,00 Mio. €)
- B. HENRICHS (23; Leihe + 12,00 Mio. €-KO)
- V. LAZARO (24; 1,2 Mio. €-Leihe + 13,8 Mio. €-KO)
- T. WERNER (24; 53,00 Mio. €)

#FortsetzungFolgt(?)

°°
 
Zuletzt bearbeitet:

Deep Red

Unberechenbar
Bei Hakimi hat man eine Chance vertan. Flick sucht für diese Position einen talentierten und vor allen Dingen schnellen Spieler. Hakimi hätte da sehr gut ins Anforderungsprofil gepasst und hat mit 21 schon zwei Jahre Bundesliga und Champions-League Erfahrung. Aber er hat auch noch Defizite im Defensivverhalten. Was ja auch mit ein Grund war, warum Real und Zidane ihn an Inter verkauft haben. Gut möglich, dass seine Zukunft nicht auf der RV-Position sondern weiter vorne liegt. Und da hat Bayern keinen Bedarf.

Bei Werner schwanke ich. Schon jetzt ein Topstürmer mit eingebauter Torgarantie. Aber Bayern hat schon den besten Goalgetter der Welt. Und ein Karriereende von Lewandowski ist noch nicht in Sichtweite. Für die Außen hat man mit Sane, Gnabry und Coman gleich drei Spieler die auf dieser Position besser aufgehoben sind als Werner. Und hinter den Spitzen hat man zum einen Thomas Müller und zum anderen hätte Bayern da wohl lieber einen Havertz als einen Werner. Aus der Sicht hat zumindest Werner für den Moment alles richtig gemacht.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Bei Hakimi hat man eine Chance vertan. Flick sucht für diese Position einen talentierten und vor allen Dingen schnellen Spieler. Hakimi hätte da sehr gut ins Anforderungsprofil gepasst und hat mit 21 schon zwei Jahre Bundesliga und Champions-League Erfahrung. Aber er hat auch noch Defizite im Defensivverhalten. Was ja auch mit ein Grund war, warum Real und Zidane ihn an Inter verkauft haben. Gut möglich, dass seine Zukunft nicht auf der RV-Position sondern weiter vorne liegt. Und da hat Bayern keinen Bedarf.

Du gibst Dir dazu ja schon selbst die Antwort. Er ist für 40 Mio. ins Steuerparadies Italien gewechselt, da erübrigt sich jeder weitere Gedanke, zudem er nicht idealerweise auf der RV Position beheimatet ist.


Bei Werner schwanke ich. Schon jetzt ein Topstürmer mit eingebauter Torgarantie. Aber Bayern hat schon den besten Goalgetter der Welt. Und ein Karriereende von Lewandowski ist noch nicht in Sichtweite. Für die Außen hat man mit Sane, Gnabry und Coman gleich drei Spieler die auf dieser Position besser aufgehoben sind als Werner. Und hinter den Spitzen hat man zum einen Thomas Müller und zum anderen hätte Bayern da wohl lieber einen Havertz als einen Werner. Aus der Sicht hat zumindest Werner für den Moment alles richtig gemacht.

Bei Werner und Havertz liegen die Gründe einfach darin, dass sie für den FCB zu früh auf dem Markt sind. Lewandowski spielt noch ein paar Jahre und Müller wird ebenfalls nicht auf der Bank landen. Somit ist für beide kein Platz in der Stammelf, und für Ergänzungsspieler wird der FC Bayern nicht so hoch investieren.
 

EFFEktivität

Agressive ******
Wenn die Meldungen stimmen war Bayern doch an Hakimi dran. Und hat sogar deutlich mehr als Inter geboten. Aber der Spieler wollte halt nicht nach München. Kann man nichts machen. :zucken:

Zu Werner: siehe Deep Red und kahnsinn.
 

FCB-Maniac

Mitglied
>...Eine "(hoffentlich kurze) Auflistung" von gewechselten Spielern (mit BL-"Bezug"), die evtl. auch dem FCB ... "gut/nicht schlecht zu Gesicht gestanden hätte".

- A. HAKIMI (21)
- T. WERNER (24)

#FortsetzungFolgt(?)

°°
Zweimal Nein! Bayern hat auf beiden Positionen schon bessere Spieler die auch gesetzt sind. (Lewandowski, Pavard) Und als Ersatzspieler sind Hakimi und Werner zu schade und auch viel zu teuer.
 

Bullenpower

Mitglied
Werner nicht geholt zu haben wird sich noch als großer Fehler herausstellen. Der wird nächste Saison in der Premier League mit seinem Tempo und seinen Toren für Furore sorgen und danach für den FC Bayern unerreichbar sein. Hakimi ist eher kein Fehler. Der wollte ja auch nicht und ist für mich kein RV.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Wenn die Meldungen stimmen war Bayern doch an Hakimi dran. Und hat sogar deutlich mehr als Inter geboten. Aber der Spieler wollte halt nicht nach München. Kann man nichts machen. :zucken:


Ja, wenn die Meldungen stimmen ... insbesondere, dass man mehr als 40 Mio für Hakimi geboten haben soll, ist ein ganzer Ententeich.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Werner nicht geholt zu haben wird sich noch als großer Fehler herausstellen. Der wird nächste Saison in der Premier League mit seinem Tempo und seinen Toren für Furore sorgen und danach für den FC Bayern unerreichbar sein. Hakimi ist eher kein Fehler. Der wollte ja auch nicht und ist für mich kein RV.


Ok, und was ist mit Lewandowski? Einer muss auf die Bank, wer bringt's denen bei?
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Hat da jemand echte Insiderinformationen? :floet:


Braucht man die in dem Fall?

Man hat mit Pavard einen besseren Rechtsverteidiger und soll in diesen Zeiten mehr als 40 Mio bieten, wohlwissend dass Hakimi offensiv stark aber defensiv vielleicht gerade mal für die zweite Mannschaft taugt? Im rechten MF sucht der FCB nicht, von daher ... halte ich für genauso wahrscheinlich, wie das was sich heute irgendwelche Pressefuzzis ausgedacht haben: Messi zum FC Bayern.
 

Tante Käthe

Dalai LAMA
Was ist aus der Idee FC Bayern Deutschland geworden? Da zieht man einen 32 Jahre alten Polen einem 24 Jahre alten Deutschen vor? :zwinker3:
 

LordVader

Heja BVB!
>...Eine "(hoffentlich kurze) Auflistung" von gewechselten Spielern (mit BL-"Bezug"), die evtl. auch dem FCB ... "gut/nicht schlecht zu Gesicht gestanden hätte".

- A. HAKIMI (21)
- T. WERNER (24)

#FortsetzungFolgt(?)

°°
Eure Sorgen und Luxusprobleme müsste man haben. :rolleyes: Und dann wundern wenn man euch Arroganz vorwirft.
 

Katsche

Erfolgshungrig
Die beiden Spieler hätten Bayern über 100 Millionen Euro nur allein an Ablösen gekostet und wären beide keine sicheren Stammspieler gewesen. Ich bin ja ein bekennender Fan von Werner und finde auch Hakimi gut. Aber zum jetzigen Zeitpunkt hätte das einfach nicht gepasst. Vielleicht später mal.
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
Bei Hakimi hat man eine Chance vertan. Flick sucht für diese Position einen talentierten und vor allen Dingen schnellen Spieler. Hakimi hätte da sehr gut ins Anforderungsprofil gepasst und hat mit 21 schon zwei Jahre Bundesliga und Champions-League Erfahrung. Aber er hat auch noch Defizite im Defensivverhalten. Was ja auch mit ein Grund war, warum Real und Zidane ihn an Inter verkauft haben. Gut möglich, dass seine Zukunft nicht auf der RV-Position sondern weiter vorne liegt. Und da hat Bayern keinen Bedarf.

Bei Werner schwanke ich. Schon jetzt ein Topstürmer mit eingebauter Torgarantie. Aber Bayern hat schon den besten Goalgetter der Welt. Und ein Karriereende von Lewandowski ist noch nicht in Sichtweite. Für die Außen hat man mit Sane, Gnabry und Coman gleich drei Spieler die auf dieser Position besser aufgehoben sind als Werner. Und hinter den Spitzen hat man zum einen Thomas Müller und zum anderen hätte Bayern da wohl lieber einen Havertz als einen Werner. Aus der Sicht hat zumindest Werner für den Moment alles richtig gemacht.


!?

#21_OderDefensiveKannManLernen(SchnelligkeitNicht)

°°
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
Wenn die Meldungen stimmen war Bayern doch an Hakimi dran. Und hat sogar deutlich mehr als Inter geboten. Aber der Spieler wollte halt nicht nach München. Kann man nichts machen. :zucken:

Zu Werner: siehe Deep Red und kahnsinn.


#(Miss-glück..Aufgabenfeld)Überzeugungs-arbeit_OderWillkommenIm(Bequemen)Fatalismus

!?

°°
 
Zuletzt bearbeitet:

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
Zweimal Nein! Bayern hat auf beiden Positionen schon bessere Spieler die auch gesetzt sind. (Lewandowski, Pavard) Und als Ersatzspieler *?* sind Hakimi und Werner zu schade und auch viel zu teuer.


#Ab-gangs-KandidatenBoateng/Martinez_Oder(Verstärkte)V-Option/-Einsatzzeit

!?

°°
 
Oben