Chelsea jagt Ronaldinho

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
München - Barcelonas Ausnahme-Kicker Ronaldinho kann sich einen Wechsel zu Chelsea London in die englische Premiere League gut vorstellen.

Noch im Sommer 2003 hatte der brasilianische Weltmeister von 2002 ein Angebot des Vereins von der Stamford Bridge abgelehnt und wechselte stattdessen von Paris St. Garmain zu "Barca".

"Chelsea ist ein sensationelles Team"

Gegenüber der "News of the world" gab er jetzt zu: "Jeder große Spieler wäre gerne ein Teil dieses sensationellen Teams. Hervorragende Dinge geschehen dort und irgendwann sehe ich mich selbst in London spielen", so Ronaldinho, der jedoch auch betonte:

"Ich fühle mich wohl in Barcelona. Dennoch würde ich sehr gerne einmal in England spielen, um zu beweisen, dass technische Spieler dort auch bestehen können."

Quelle: Sport1

Was will Chelsea eigentlich noch zusammenkaufen??!! :schimpf:
Wird ja noch so wie bei Real Madrid :suspekt:
 
Barca-Fan schrieb:
München - Barcelonas Ausnahme-Kicker Ronaldinho kann sich einen Wechsel zu Chelsea London in die englische Premiere League gut vorstellen.

Noch im Sommer 2003 hatte der brasilianische Weltmeister von 2002 ein Angebot des Vereins von der Stamford Bridge abgelehnt und wechselte stattdessen von Paris St. Garmain zu "Barca".

"Chelsea ist ein sensationelles Team"

Gegenüber der "News of the world" gab er jetzt zu: "Jeder große Spieler wäre gerne ein Teil dieses sensationellen Teams. Hervorragende Dinge geschehen dort und irgendwann sehe ich mich selbst in London spielen", so Ronaldinho, der jedoch auch betonte:

"Ich fühle mich wohl in Barcelona. Dennoch würde ich sehr gerne einmal in England spielen, um zu beweisen, dass technische Spieler dort auch bestehen können."

Quelle: Sport1

Was will Chelsea eigentlich noch zusammenkaufen??!! :schimpf:
Wird ja noch so wie bei Real Madrid :suspekt:

¿Wen noch?....Na bitte..hier...
Laut spanischen Medien wird Chelsea (schon im Januar) den Betis-Spieler Joaquín verpflichten.
Die gebotenen 34 Millionen Euro haben sogar Betis-Präsi Lopera (laut seinen eigenen Aussagen) schwach gemacht.
Eine offizielle Bestätigung des Transfers, gab es bisher noch nicht, doch wurde zB gestern, beim Sevillanischen Derby zwischen Sevilla und Betis (2-1)vermehrt davon gesprochen, daß es wohl das letzte Derby für Joaquín sei.

Und zu Ronaldinho...Glaube kaum daß er wechselt...Sein Manager versucht wohl erneut das Gehalt aufzubessern.

Saludos...
 

Baldrick

Póg mo thóin
Auch wenn die "News of the world" nur Sonntags erscheint , so würde ich mich beim Lesen des Datums immer noch einmal vergewissern, welcher Tag wirklich ist, denn dieser Zeitung ist nicht einmal hinsichtlich des Datums zu trauen. 99% der dort erscheinenden Geschichten sind frei erfunden.
 

Fry

Der göttliche Virus
Das liebe Geld. Vor ein paar Stunden wollt der doch für immer bei Barca bleiben.

geld.jpg
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
DisasterArea schrieb:
Die gebotenen 34 Millionen Euro haben sogar Betis-Präsi Lopera (laut seinen eigenen Aussagen) schwach gemacht.
Hab sogar von 43 Mio gehört :eek: Zu Ronaldinho: Der wird die nächsten paar Jahre nicht wechseln, besonders nicht wenn Barca dieses Jahr Meister wird. Übliches Bla Bla, so wie mit Ronaldo und der Bundesliga :lachtot: .
 

Schabbab

in Therapie
Da wär ich mir gar nicht mal sooo sicher...klar, diese Saison wird Ronaldinho bei Barca bleiben, wahrscheinlich spanischer Meister werden und vielleicht die CL holen. Aber was ist nächstes Jahr? Warum nicht Chelsea?? Ich denke zur Zeit gibt es kein Team auf der Welt, das eine grössere Versprechung auf Titel abgeben kann. Das Team stimmt, Geld spielt wirklich keine Rolle und im Gegensatz zu Real beispielsweise hat man in London begriffen, dass ein Team auch Arbeiter und Defensivkräfte benötigt.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Achtelfinale, in dem ja beide aufeinandertreffen schon richtungsweisend ist. Gewinnt Barca, dann bleibt Ronaldinho...gewinnt aber Chelsea, dann denke wird er zur nächsten Saison wechseln.
 
Laut engl. Presse von heute hat sich das Thema erledigt:

RONALDINHO has told Roman Abramovich he is not coming to Chelsea — insisting he wants to stay put at Barcelona.

And the Brazilian schemer warned his immediate ambition is to put the Blues out of the Champions League when the two sides clash in February — then go on to lift the trophy.

Chelsea’s multi-billionaire owner Abramovich was courting Ronaldinho, 24, who was crowned World Player of the Year in Zurich last night. But the playmaker said: “Every day that goes by, I feel I’m happy with my choice of club.

“Every day brings a beautiful new surprise for me. I want to be part of the history of Barcelona as a winning player
 
Schabbab schrieb:
Da wär ich mir gar nicht mal sooo sicher...klar, diese Saison wird Ronaldinho bei Barca bleiben, wahrscheinlich spanischer Meister werden und vielleicht die CL holen. Aber was ist nächstes Jahr? Warum nicht Chelsea?? Ich denke zur Zeit gibt es kein Team auf der Welt, das eine grössere Versprechung auf Titel abgeben kann. Das Team stimmt, Geld spielt wirklich keine Rolle und im Gegensatz zu Real beispielsweise hat man in London begriffen, dass ein Team auch Arbeiter und Defensivkräfte benötigt.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Achtelfinale, in dem ja beide aufeinandertreffen schon richtungsweisend ist. Gewinnt Barca, dann bleibt Ronaldinho...gewinnt aber Chelsea, dann denke wird er zur nächsten Saison wechseln.

VÖLLIGER SCHWACHSINN.......
Ich finde schon diese ganzen Chelsea-Geschichten so etwas von lanweilig....
Schon wenn ich den Namen Chelsea im Zeitungsausschnitt der Transferspekulationen sehe, lese ich diesen nicht...
Dort spielt Geld keine Rolle???????
Hallo??????

naja.....jedem das seine....Fakt ist, dass ich dem Money-Projekt Chelsea eigentlich nichts zutraue........

Saluti aus Dortmund

Presidente
 
Schabbab schrieb:
Da wär ich mir gar nicht mal sooo sicher...klar, diese Saison wird Ronaldinho bei Barca bleiben, wahrscheinlich spanischer Meister werden und vielleicht die CL holen. Aber was ist nächstes Jahr? Warum nicht Chelsea?? Ich denke zur Zeit gibt es kein Team auf der Welt, das eine grössere Versprechung auf Titel abgeben kann. Das Team stimmt, Geld spielt wirklich keine Rolle und im Gegensatz zu Real beispielsweise hat man in London begriffen, dass ein Team auch Arbeiter und Defensivkräfte benötigt.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Achtelfinale, in dem ja beide aufeinandertreffen schon richtungsweisend ist. Gewinnt Barca, dann bleibt Ronaldinho...gewinnt aber Chelsea, dann denke wird er zur nächsten Saison wechseln.

Nur eine geschichtliche Einlage zu Deiner Aussage "im Moment größere Titel-Versprechungen abzugeben"....

So ungefähr zur gleichen Zeit...im letzten Jahr....also noch nicht mal 365 Tage her....befand sich ein Team...namens Real Madrid....oben in der Tabelle der spanischen Liga...und spielte sehr gut....War in der CL noch dabei (der kommenden Gegner war der FC Bayern München, welchen man ja auch noch schlug)....und ebenso im spanischen Pokal sehr aussichtsreich im Rennen.

Was dann kam....so aussichtsreich die Situation auch aussah....wissen wir nun alle....

¿Warum ich dies sage?....
Ganz einfach....Weil nach Deiner Theorie....ein Spieler wie Ronaldinho...dann wohl zu Real hätte wechseln müssen (er hätte ja nur 1 Jahr bei PSG "absitzen" müssen)...

Ich sehe die Story um "Chelsea-Ronaldinho" ganz einfach im Zusammenhang, daß es zu einem Aufeinandertreffen beider Teams kommt...und daß damit eine gewisse Destabilisierung des Gegners...und vor allem der Fanschaft gesucht wird. Bei den Spielen zwischen Real und ManU vor einigen Jahren viel immer wieder der Name Beckham (was ja dann auch geschah - aber wesentlich später)...oder der Name Raul (was nicht geschehen ist)....

Also...ich traue der Geschichte nur einen geringen Wahrheitsgehalt zu....

Aber in Sachen "mögliche Spieler"...bringe ich erneut den Namen Roberto Carlos ins Spiel....In Madrid redet man erneut über einen vorzeitigen Abgang....und man sollte net vergessen daß RC aus "disziplinarischen" Gründen...beim letzten Spiel...auf der Bank war....
Chelsea war da ja mal dran....Mal schauen was kommt...

Saludos....
 
@alle nochmal

Für mich lohnt es sich einfach nicht hier über Transfers bezüglich Chelsea zu spekulieren, weil an der Spekulation entweder 0% was dran ist oder zu 100%!!!
Fakt ist, dass immer wieder jeder aktuelle Topspieler in Verbindung mit Chelsea und Abramovich gebracht wird.......
100e von Namen.......deshalb für mich einfach undiskutabel....

ob Beckham, Carlos, Joaquin, Raul, Shevchenko, Ronaldo oder Nesta....wer wurde nicht mit Chelsea in Verbindung gebracht????

Ich könnte hier mehr Namen und lange Geschichten auflisten, wenn ihr wollt :)

Saluti aus Dortmund

Presidente
 

Don Camillo

Neues Mitglied
Ciao DA :hand:

Roberto Carlos zu Chelsea ist wirklich realisierbar, aber hast du eine Ahnung wen ihr dann holen würdet.
Es gibt zur Zeit viele interessante Namen für die linke Außenverteidiger Position. Evra und Jankulovski sind davon wohl die vielversprechensten.
Und Evra als RC Nachfolger ... passen würde es auf jeden Fall.
Jankulovski wird in der Serie A bleiben, Juve und neuerdings auch Milan sollen an ihm dran sein.
Zu guter letzt könnte ich mir Ashley Cole auch gut bei euch vorstellen, Engländer scheinen in Madird kult zu sein. :zwinker3:

Saluti
 
AltaTensione schrieb:
Ciao DA :hand:

Roberto Carlos zu Chelsea ist wirklich realisierbar, aber hast du eine Ahnung wen ihr dann holen würdet.
Es gibt zur Zeit viele interessante Namen für die linke Außenverteidiger Position. Evra und Jankulovski sind davon wohl die vielversprechensten.
Und Evra als RC Nachfolger ... passen würde es auf jeden Fall.
Jankulovski wird in der Serie A bleiben, Juve und neuerdings auch Milan sollen an ihm dran sein.
Zu guter letzt könnte ich mir Ashley Cole auch gut bei euch vorstellen, Engländer scheinen in Madird kult zu sein. :zwinker3:

Saluti

Engländer und Kult?....Wohl eher eine temporäre Modeerscheinung...die dann genauso schnell wieder endet wie sie gekommen ist...

Man rede über den von Dir genannten Cole (Kontakte mit diesem Spieler sollen für RC's Verärgerung gesorgt haben)...und über Asier del Horno (Athletic Bilbao).
Ich glaube nicht daß man auf einen Nicht-EU'ler setzen wird, da dies ja die Problemtik für Transfers in der jüngsten Vergangenheit war...und noch ist...

...Saluti...
 
Oben