Chris für 4 Monate gesperrt

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

warsti

Main-Schwabe
Die Dispute Resolution Chamber des Fußball-Weltverbandes FIFA hat Eintracht Frankfurt am Dienstagabend darüber unterrichtet, dass der Spieler Chris Hening ab sofort für alle offiziellen Begegnungen für eine Dauer von vier Monaten gesperrt ist.

Ferner entschied die FIFA, dass der Spieler an den brasilianischen Verein Prudentopolis SC eine Entschädigung in Höhe von 300.000 US-Dollar zahlen muss.

Die Sperre des Spielers wird laut FIFA erst dann aufgehoben, wenn dem Weltfußballverband nachgewiesen werden kann, dass die Entschädigung an den Prudentopolis SC gezahlt worden ist.

Die FIFA hat festgestellt, dass der zwischen dem Spieler Chris und dem brasilianischen Verein Prudentopolis SC geschlossene Vertrag wirksam sei. Darüber hinaus hat die FIFA sämtliche Ansprüche des brasilianischen Vereins gegen die Eintracht Frankfurt Fußball AG zurückgewiesen. Die FIFA stellt fest, dass sich die Eintracht während der gesamten Streitigkeit korrekt und den Regeln entsprechend verhalten habe.

Dieses Urteil der FIFA ist anfechtbar durch eine Berufung beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne. Die Berufung durch den Spieler Chris muss innerhalb von 10 Tagen ab der Zustellung des Urteils am gestrigen Dienstag eingelegt werden.

Eintracht Frankfurt und der Spieler Chris müssen zunächst damit rechnen, dass ein Einsatz im Spiel am Freitagabend bei Wacker Burghausen nicht erfolgen kann, da das Urteil der FIFA mit sofortiger Wirkung Gültigkeit hat. Eintracht Frankfurt unterstützt den Spieler insofern, als das alle Rechtsmittel gegen dieses Urteil vor dem Internationalen Sportgerichtshof ausgeschöpft werden.
 

Banana

Saufkumpane
Scheint hier ja nicht so viele Frankfurt Fans zu geben :lachtot:
Naja nichts für ungut Frankfurt ist ok solange sie nicht im Wildpark auflaufen. :knueppel: :box6: :gun:
 
djemba djemba schrieb:
frankfurt steigt neben duisburg und köln auf und ksc bleibt in der zweiten liga - deal????

Bleibt bitte in der Liga.

Glaube kaum, dass die Eintracht aufsteigen wird.

Deswegen seht zu, dass ihr der Liga erhalten bleibt, dann könnte man nächstes Jahr zusammen aufsteigen.

Guten Rutsch!
 
Oben