Conference League!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

StrolchoDulle

"Fanlager-Auszeit" - Gesperrt
Obwohl es scheinbar niemanden interessiert, aber Union Berlin hat das Hinspiel im Conference League Playoff bei Kuopio (Finnland) locker mit 4:0 gewonnen. :laola:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Obwohl es scheinbar niemanden interessiert, aber Union Berlin hat das Hinspiel im Conference League Playoff bei Kuopio (Finnland) locker mit 4:0 gewonnen. :laola:
Für die Unioner und deren Fans ist das eine feine Sache, auch wenn Kruse, der ja jeden nur denkbaren Titel in seiner Karriere gewonnen hat, nichts mit diesem Wettbewerb anfangen kann, wie er selbst gesagt hat.

PAOK ist gegen Hajduk daheim nicht über 1:1 hinausgekommen. Trotz großer Überlegenheit hat man den Ausgleich erst in der Nachspielzeit mit Glück (Eigentor der Gäste) erzielt. In dieser Verfassung wird PAOK selbst national keine Konkurrenz für die Fischköpfe darstellen können. :frown:
 

StrolchoDulle

"Fanlager-Auszeit" - Gesperrt
Für die Unioner und deren Fans ist das eine feine Sache, auch wenn Kruse, der ja jeden nur denkbaren Titel in seiner Karriere gewonnen hat, nichts mit diesem Wettbewerb anfangen kann, wie er selbst gesagt hat.

PAOK ist gegen Hajduk daheim nicht über 1:1 hinausgekommen. Trotz großer Überlegenheit hat man den Ausgleich erst in der Nachspielzeit mit Glück (Eigentor der Gäste) erzielt. In dieser Verfassung wird PAOK selbst national keine Konkurrenz für die Fischköpfe darstellen können. :frown:
Wer sind denn in Griechenland die Fischköpfe? in Deutschland ist das der HSV.
 

gary

Bekanntes Mitglied

Ja. Was vor allem für Clubs mit größerem Namen wie Roma oder Tottenham gelten dürfte, die das vielleicht als Strafexpedition auffassen.
Für Unionfans sind ja trotzdem ein paar nette Auswärtsfahrten denkbar, die sie nicht jedes Jahr haben.


Der FC Basel duselte sich bei Hammarby auch mit Ach und Krach in die Gruppenphase. Hinspiel 3:1, gestern dann 0:3 zurück, sich kurz vor Schluß durch Elfer in die Verlängerung gerettet und letztlich durch Elfern gewonnen.
Nach dem Spiel gab es Jagdszenen schwedischer Hools gegen Schweizer Besucher. Nachdem Schweden schon in Basel randaliert hatten. So langsam ist halt wieder Fußballfan-Normalität…
 

zariz

Bekanntes Mitglied
So langsam ist halt wieder Fußballfan-Normalität…
Wahre Worte. Das Wesentliche passiert ja auch nicht zwangsläufig auf dem Platz.

Der Modus ist natürlich Klasse. Auffangbecken für die 8 besten Drittplatzierten der EL, die sich dann mit den 8 Zweitplatzierten der Conference um ein Achtelfinalticket messen dürfen.

Auch deshalb mein Loser-Cup 2.0... die UEFA ist lächerlich und wir Konsumenten noch lächerlicher.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Auch deshalb mein Loser-Cup 2.0... die UEFA ist lächerlich und wir Konsumenten noch lächerlicher.

Das stimmt in allen Punkten. Wobei ich meinen Konsum ja auf ein Minimum reduziert habe. Das sehe ich rein pragmatisch. Fußball live im Stadion mag ich immer noch hin und wieder. Auch wenn ich jetzt schon fast 2 Jahre in keinem Stadion mehr war. Vielleicht werde ich mir bei YB oder/und Basel ein Spiel im Stadion anschauen, wenn es mit den ganzen heutigen Beschränkungen möglich ist.
Im TV werde ich wahrscheinlich wenig bis nichts von CL bis Conference-League anschauen.
 

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Wahre Worte. Das Wesentliche passiert ja auch nicht zwangsläufig auf dem Platz.

Der Modus ist natürlich Klasse. Auffangbecken für die 8 besten Drittplatzierten der EL, die sich dann mit den 8 Zweitplatzierten der Conference um ein Achtelfinalticket messen dürfen.

Auch deshalb mein Loser-Cup 2.0... die UEFA ist lächerlich und wir Konsumenten noch lächerlicher.
Die Inflation diverser Wettbewerbe ist vor dem Hintergrund der Bemühungen, auch noch den letzten Hinterbänklern (und natürlich der UEFA) zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen durchaus verständlich, entwertet aber indirekt alle Bewerbe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben