Cottbus vor der Pleite?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
wie in den letzten Tagen bekannt wurde, scheint man in Cottbus ernsthafte finanzielle Probleme zu haben. Die Spieler erhalten seit einigen Monaten nur noch 70% des ihnen zustehenden Gehalts. :eek: Man darf gespannt sein, wie es dort weitergeht.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
zariz schrieb:
zwangsabstieg! stell dich nicht dümmer an wie du sowieso schon bist :bussi:

Und weiter? Wenn man 17. ist (und auch bleibt) dann müsste es schon weitere 2 erwischen, dass man drinne bleibt.
Wer rechnen kann ist klar im Vorteil. :bussi:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
neo1968 schrieb:
Und weiter? Wenn man 17. ist (und auch bleibt) dann müsste es schon weitere 2 erwischen, dass man drinne bleibt.
Wer rechnen kann ist klar im Vorteil. :bussi:
vergessen wir nicht oberhausen und die wettdingsbums... vielleicht kommt noch was ans tageslicht... und der bvb würde wohl auch weiter runter als liga zwei schlittern... und wenn wir ganz doll hoffen, dann verwischt es vielleicht auch den vfb :zwinker3: :lachtot:

spaß beiseite: ich hoffe inständig, dass gegen wettbewerbsverzerrer rigoros vorgegangen wird. nichts anderes ist nämlich der fall, sobald ein club seinen zahlungsverpflichtungen nicht folge leisten kann! :mahnen:
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
zariz schrieb:
vergessen wir nicht oberhausen und die wettdingsbums... vielleicht kommt noch was ans tageslicht... und der bvb würde wohl auch weiter runter als liga zwei schlittern... und wenn wir ganz doll hoffen, dann verwischt es vielleicht auch den vfb :zwinker3: :lachtot:

spaß beiseite: ich hoffe inständig, dass gegen wettbewerbsverzerrer rigoros vorgegangen wird. nichts anderes ist nämlich der fall, sobald ein club seinen zahlungsverpflichtungen nicht folge leisten kann! :mahnen:

Dat Thema Oberhausen, hat sich meines Wissens bereits erledigt, da die DFL nicht ermittelt (falls dem nicht so ist bitte ich um Berichtigung) und für den BVB wird der DFL auch noch ein Schlupfloch einfallen.
Und der VfB?? Späßle gmacht oder was? Vor nicht allzulanger Zeit wäre es ja fast dazu gekommen, nur leider gab es da einen Trainer namens Magath.....

Und das Wettberwerbsverzerrer bestraft werden müssen steht außer Frage, wobei: War da nicht letzte Saison auch was mit Bielefeld was ohne Folgen blieb?
 

zariz

Bekanntes Mitglied
richtig... und sowas finde ich zum kotzen... zum thema vfb: klaro spässle gemacht, wobei der vfb nicht nur finanziel sonderns auch sportlich in gefahr war :zahn:
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
zariz schrieb:
richtig... und sowas finde ich zum kotzen... zum thema vfb: klaro spässle gemacht, wobei der vfb nicht nur finanziel sonderns auch sportlich in gefahr war :zahn:

Was der BVB insofern mit Euch dann gemeinsam hat, auch was die vielen überberzahlten Söldner angeht. Nur haben die keinen Trainer vom Format eines F.Magath.
 
neo1968 schrieb:
Und das Wettberwerbsverzerrer bestraft werden müssen steht außer Frage, wobei: War da nicht letzte Saison auch was mit Bielefeld was ohne Folgen blieb?
ja, Stichwort: Boakye! Den hat Bielefeld wohl verpflichtet und ihm dann ein paar Wochen später verkünden zu müssen, dass sie sein Gehalt kürzen müssen! :mahnen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
hör mir doch auf mit FM... der vfb hat vieles dem rüssmann zu verdanken, felix hat nur die gunst der stunde genutzt, und den seit jahren vorbildlichen jugendspielern des vfb mal eine chance gegeben, ohne das ihn die öffentlichkeit dafür zerpflückt. nicht nur der vfb hat dem felix einiges zu verdanken, sonderns auch der felix dem vfb.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
DEVILINRED schrieb:
ja, Stichwort: Boakye! Den hat Bielefeld wohl verpflichtet und ihm dann ein paar Wochen später verkünden zu müssen, dass sie sein Gehalt kürzen müssen! :mahnen:

Ich sach ja, die DFL ist und bleibt ein Lügenkabinett. Manche Vereine werden bestraft, andere können sich alles erlauben.

Greez
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
zariz schrieb:
hör mir doch auf mit FM... der vfb hat vieles dem rüssmann zu verdanken, felix hat nur die gunst der stunde genutzt, und den seit jahren vorbildlichen jugendspielern des vfb mal eine chance gegeben, ohne das ihn die öffentlichkeit dafür zerpflückt. nicht nur der vfb hat dem felix einiges zu verdanken, sonderns auch der felix dem vfb.

Es blieb Ihm angesichts der Finazlage auch nix anderes übrig. Aber Zustimmung, daß die Verdienste auf beiden Seiten verteilt sind.

Greez
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Zariz schrieb:
spaß beiseite: ich hoffe inständig, dass gegen wettbewerbsverzerrer rigoros vorgegangen wird. nichts anderes ist nämlich der fall, sobald ein club seinen zahlungsverpflichtungen nicht folge leisten kann!
Was hat es mit Wettbewerbsverzerrung zu tun, wenn ein Verein seinen Spielern nicht ihr volles Gehalta auszahlen kann?
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Dann hat Thurk ja Glück, dass Mainz ihn wieder aufgenommen hat. Sonst müsste er nächste Saison vielleicht noch tiefer spielen :024:
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Da_Chritsche schrieb:
Was hat es mit Wettbewerbsverzerrung zu tun, wenn ein Verein seinen Spielern nicht ihr volles Gehalta auszahlen kann?

Wenn Spieler verpflichtet werden, die eigentlich nicht zu finanzieren sind, werden seriös wirtschaftende Vereine die dieses nicht tun sportlich benachteiligt.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Da_Chritsche schrieb:
Was hat es mit Wettbewerbsverzerrung zu tun, wenn ein Verein seinen Spielern nicht ihr volles Gehalta auszahlen kann?
ein einfaches Beispiel: Spieler A hat Angebote von Verein B und Verein C, Verein B bietet ihm eine bestimmte Summe als Gehalt. Verein C bietet ihm aber mehr Gehalt, also unterschreibt Spieler A bei Verein C. Plötzlich kann sich Verein C aber nicht mehr leisten volle Gehälter zu zahlen und kürzt diese.
Was lernen wir daraus? Verein C hat in diesem Beispiel einen Spieler, den sie sich gar nicht leisten können und Verein B schaut blöd aus der Wäsche.
 
Oben