Darts!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wer noch kein Fan davon ist, der muss jetzt im DSF das Spiel zwischen Phil Taylor und Wayne Mardle schauen. :spitze:

Wer danach noch kein Fan ist, der wird es auch nie werden. :mahnen:
 
Neee, ist nicht mal sooo langweilig... Ab und an guck ichs gerne, ebenso wie Snooker... Aber ich hatte leider schon länger nimmer die Zeit bzw. die Muse dazu!
 

Jan

Nur der SFS!
trinity schrieb:
Neee, ist nicht mal sooo langweilig... Ab und an guck ichs gerne, ebenso wie Snooker... Aber ich hatte leider schon länger nimmer die Zeit bzw. die Muse dazu!
Mic beeindruckt die Stimmung, die da immer ist, aber der Sport ansich :zucken:
 
Also ich finds faszinierend, wie man so gut spielen kann... Allerdings: Die meisten, die mit mir schon mal Darts gespielt haben finden es eher faszinierend, wie man ohne zu zielen so viel Glück haben kann und immer hohe Punkte machen kann... Manchmal zahlt sich meine Sehschwäche doch aus :lachtot:
 

Jan

Nur der SFS!
Aber das ist doch bei allen Sportarten so, wo die Leistungsgrenze nach oben fast nicht mehr zu toppen ist :zucken: Mir fehlt da einfach die Abwechslung.
 
Dann dürfetst Du rein theoretisch aber auch Fußball langweilig finden... Da ists eigentlich auch so wie bei allen anderen Sportarten, wenn Du es so sehen willst: Strategie, Technik und vor allem GEWINNEN
 

Jan

Nur der SFS!
trinity schrieb:
Dann dürfetst Du rein theoretisch aber auch Fußball langweilig finden... Da ists eigentlich auch so wie bei allen anderen Sportarten, wenn Du es so sehen willst: Strategie, Technik und vor allem GEWINNEN
Nö, Fußball ist zum einen ne Mannschaftssportart und zum anderen viel umfangreicher ...
 

Jan

Nur der SFS!
lachi83 schrieb:
Ist das nicht in allen Einzelsportarten so?
Nö.

Ich weiß jetzt auch net, wat ich dazu noch schreiben soll :zahn:

Edit: Wobei, das auf meinen Post bezogen, dann stimmt deine Aussage vielleicht. Aber die Sportart ansich ist einfach langweilig wie ich finde.
 
Alekz schrieb:
Edit: Wobei, das auf meinen Post bezogen, dann stimmt deine Aussage vielleicht. Aber die Sportart ansich ist einfach langweilig wie ich finde.
Kein Problem. Drum sag ich ja, dass man sich genau das Spiel anschauen muss, was derzeit live übertragen wird. Wenn man davon nicht gefesselt wird, dann behagt einem diese "Sportart" eben einfach nicht. Nicht mehr und nicht weniger.
 
Alekz schrieb:
Nö, Fußball ist zum einen ne Mannschaftssportart und zum anderen viel umfangreicher ...

Also ich persönlich finde z.B. Frauenfußball wesentlich langweiliger als Darts... Da fehlt mir irgendwie die Action vom Männerfußball... Und mir fällt es auch ehrlich gesagt schwer dort ne Strategie zu erkennen... Das ähnelt für mich z.B. einer Meisterschaft im Watte-Bäuschchen werfen
 
Nach 0:3 führt Mr. Hawaii Wayne Mardle nun 4:3...einfach nur noch geil der Typ...genauso wie die Stimmung in Purfleet... :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:

Fresh Prince

Sportdirektor der FFL NM
Teammitglied
Phil Taylor und Wayne Mardle 4:5

sollte der Favorit etwa ausscheiden und nicht zum 13x Weltmeister werden ?
 
And he can do it again!

"The Power" Phil Taylor steht nach einem 6:5 gegen Wayne Mardle wieder im Finale der WM und trifft dort auf Peter Manley, der bisher ein ebenso grandioses Turnier gespielt hat, wie Taylor und Mardle.

Uns erwartet morgen also ein wahrscheinlich ebenso packendes Finale. :mahnen:

Um 22.45 Uhr kann man im DSF live dabei sein. Selten kann man den Sender loben, aber dafür tue ich es jetzt doch mal. Auch die Kommentatoren machen einen guten Job, werden dabei natürlcih von der Stimmung in Purfleet förmlich getragen. :spitze:
 

Tolotos

HURSCH
Mann, war das spannend oO
Schade, dass sich nicht der Außenseiter durchgesetzt hat, für den bin ich immer, wenn ich sonst kaum Ahnung hab :D
 
Oben