Das 'Real Madrid-Experiment'...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

RealSyria

***axis of evil***
bauxl schrieb:
RealSyria hat es ziemlich treffen gesagt, Fußball ist ein Zyklus und es scheint, daß die Italiener wieder im kommen sind. Ich sage nicht, daß die Spanier im gehen sind, denn dies ist die erste CL Saison nach wieviel Jaren, in der kein spanisches Team im 1/4 Finale der CL steht? Das kommt vor, muss aber nochnichts bedeuten.

B2T

Ja, Real holt wohl dieses Jahr nichts, wie auch eventuell Bayern... Halt, Bayern hat ja schon einen Titel... :fröhlich: ...den dritthöchsten Titel in Deutschland... Ligapokalsieger! :fress:

Egal, ich glaube Madrid hat einen Fehler gemacht, sich auf die "Alten" (nicht das Alter!) zu verlassen. Ein Carlos, ein Zidane, ein Figo, alles klasse Spieler, doch haben sie schon ziemlich alles gewonnen, was es zu gewinnen gab! Es ist die Motivation für eine komplette Saison die dadurch leidet, nicht die für einzelne Highlights! Auch der restliche Kader ist schonweitestgehend eingefahren und die paar ( :zwinker3: ) Neuen (Becks, Owen) nehmen nicht wirklich den "Alten" nen Platz weg.

Ergo, der weg, Zidan y Pavon (oder wie lautet der?) wurde nicht wirklich vollzogen!

Luxemburgo hat dies zwar erkannt, jedoch konnte er in der laufenden Saison nicht den kompletten Kader tauschen! Einzig Gravesen wurde ihm zugestanden und das dieser Real weiter hilft, sieht man! Bissig, giftig und aufgeben gibt es nicht. Leider schauen ihm die Mannschaftskollegen zu oft ungläubig zu (was, der läuft noch?).

Ergo, Real wird wieder kommen, vielleicht schon nächste Saison!

:fress:

Yo Efendi! Servus! :hand: Danke Danke...du bist Unique! Kenne hier im "virtuellen" Bereich, keinen andere Bayern Fan, der wenigstens versucht beim Thema Real objektiv zu bleiben....na Lob und Anerkennung! :hand:
 
Oben