Das war doch schonmal ganz ansehnlich!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Ich war ja streckenweise völlig von dem Socken bei dem was unsere Mannschaft da phasenweise gespielt hat. Gerade die erste Halbzeit wurde regelrecht überlegener und überlegter Fußball gespielt. Wann hat man sowas von unserer Truppe zuletzt gesehen? Wenn wir jetzt noch die schwächelnden Hamburger besiegen sieht die Welt doch gleich schon wieder viel rosiger aus.
Wir wollen ja auch nicht zur Nummer zwei im Südwesten werden.....
Grüße
chou
 

muffy1971

RodalBär
ich seh es genauso

was mich vor allem gefreut hat war die tatsache das jara von seiner defensiv taktik abgerückt is und mit 2 stürmer gespielt hat

jetzt muß noch die abwehr sicher werden und wir haben mit dem abstieg nix am hut
 

mars85

FritzWaltersErben
muffy1971 schrieb:
ich seh es genauso
jetzt muß noch die abwehr sicher werden und wir haben mit dem abstieg nix am hut


so weit würde ich nicht gehen.
wenn unsere Abwehr stabiler wird, werden wir trotzdem noch unten dringhängen, diese Saison wird es noch änger, auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen.
Am besten hat mir heute aus der Abwehr Lembi gefallen.
 
muffy1971 schrieb:
ich seh es genauso

was mich vor allem gefreut hat war die tatsache das jara von seiner defensiv taktik abgerückt is und mit 2 stürmer gespielt hat

jetzt muß noch die abwehr sicher werden und wir haben mit dem abstieg nix am hut

Die Lottozahlen für den nächsten Samstag lauten?
 
Ich denke nur von Spiel zu Spiel (zwei Euro ins Phrasenschwein, ich weiß ;-) Wenn es gegen den HSV mal wieder richtig dumm läuft, dann gehen die Diskussionen von vorne los. Wenigstens scheint die Mannschaft ziemlich gefestigt, ansonsten hätten sich die Jungs heute nicht von Anfang an so selbstbewusst präsentiert. Jara hat da wohl ganz gute Arbeit geleistet. Wir spielen weiter gegen den Abstieg, aber mal sehen wie es zur Winterpause aussieht........
 
mars85 schrieb:
toller Beitrag :spitze:
der hat ja soviel Sinn :eek:
verfehlt aber leider das Thema :024:
Das Problem ist, dass Du von Humor noch 'ne relativ kindliche Ansicht hast.

Eure Abwehr als Hauptgrund der lang anhaltenden Misere allein verantowrtlich zu machen, dass ich net lache...
 

mars85

FritzWaltersErben
chou schrieb:
Ich denke nur von Spiel zu Spiel (zwei Euro ins Phrasenschwein, ich weiß ;-) Wenn es gegen den HSV mal wieder richtig dumm läuft, dann gehen die Diskussionen von vorne los. Wenigstens scheint die Mannschaft ziemlich gefestigt, ansonsten hätten sich die Jungs heute nicht von Anfang an so selbstbewusst präsentiert. Jara hat da wohl ganz gute Arbeit geleistet. Wir spielen weiter gegen den Abstieg, aber mal sehen wie es zur Winterpause aussieht........

Ich denke ebenfalls nur von Spiel zu Spiel.
gegen den HSV rechne ich entweder mit einem knappen 2-1 Sieg für uns oder einem müden 0-0(bzw. 1-1). Vielleicht kann gegen den HSV schon Amanatidis ran, der wäre für den Angriff nochmal eine Verstärkung. Auch wenn Altintop endlich mal getroffen hat, wäre ich für das Sturmduo Ama/Jancker.
Sie haben heute klasse nach vorne gespielt, das waren sie aber auch Schuldig, nachdem sie sich hinter den Trainer gestellt haben.
Es kann nur besser werden.
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Auch ich bin überrascht.
Ein Auswärtssieg ist doch mal ein Anfang :spitze:
Plötzlich haben wir Torchancen, treffen, kontern erfolgreich,...
Am Ende zeigte sich das was sich immer zeigte. Unsicherheit, Abwehrfehler, zu defensiv
Aber wer 70 Minuten so spielt gewinnt verdient :laola:
 

mars85

FritzWaltersErben
Hessebubb_ schrieb:
Eure Abwehr als Hauptgrund der lang anhaltenden Misere allein verantowrtlich zu machen, dass ich net lache...


ach, wir haben nach 4Spielen 10Gegentore, also 2im Schnitt pro Spiel.
Unser Sturm trifft 7Tore nach 4Spielen. wenn wir weniger bekommen hätten, hätten wir mehr Punkte. Also ist unsere Abwehr das Hauptproblem
 
Wir haben in allen Mannschaftsteilen Probleme, aber die Abwehr bereitet auch mir die meisten Sorgen. Oft stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern. Die Zuordnung stimmt nicht etc. pp. Da muß noch viel gearbeitet werden. Wie heißt eigentlich diese Ex-Eintracht Nulpe dahinten? ;-)
Hesse wer hat Dich denn hier wieder reingelassen? Guude!
 

muffy1971

RodalBär
Hessebubb_ schrieb:
Eure Abwehr als Hauptgrund der lang anhaltenden Misere allein verantowrtlich zu machen, dass ich net lache...

wir spielen gegen stuttgart 2:3 , wir verlieren gegen nürnberg 1:3 und bekommen heut nach 0:3 führung noch 2 tore, liegt wahrscheinlich an den stürmern :lachtot:
 
mars85 schrieb:
ach, wir haben nach 4Spielen 10Gegentore, also 2im Schnitt pro Spiel.
Unser Sturm trifft 7Tore nach 4Spielen. wenn wir weniger bekommen hätten, hätten wir mehr Punkte. Also ist unsere Abwehr das Hauptproblem


Ich meinte, dass es an Übermut grenzt nach 4 Spieltagen zu sagen, dass die und jenes behoben werden muss, um mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Jungs, wacht auf! Mit dieser Mannschaft und deren Spielweise werdet ihr mit größerer Wahrscheinlichkeit bis zum Schluss mit dem Abstieg zu tun haben.
 

mars85

FritzWaltersErben
chou schrieb:
Wir haben in allen Mannschaftsteilen Probleme, aber die Abwehr bereitet auch mir die meisten Sorgen. Oft stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern. Die Zuordnung stimmt nicht etc. pp. Da muß noch viel gearbeitet werden. Wie heißt eigentlich diese Ex-Eintracht Nulpe dahinten? ;-)
Hesse wer hat Dich denn hier wieder reingelassen? Guude!


die heißt I. Hertzsch
 

mars85

FritzWaltersErben
Hessebubb_ schrieb:
Ich meinte, dass es an Übermut grenzt nach 4 Spieltagen zu sagen, dass die und jenes behoben werden muss, um mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Jungs, wacht auf! Mit dieser Mannschaft und deren Spielweise werdet ihr mit größerer Wahrscheinlichkeit bis zum Schluss mit dem Abstieg zu tun haben.


habe ich das gegenteil geschrieben?
habe geschrieben das es dieses jahr sehr sehr eng wird, aber das unser hauptproblem die Abwehr ist :mahnen:

hier:
so weit würde ich nicht gehen.
wenn unsere Abwehr stabiler wird, werden wir trotzdem noch unten dringhängen, diese Saison wird es noch änger, auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen.
 

muffy1971

RodalBär
Hessebubb_ schrieb:
Ich meinte, dass es an Übermut grenzt nach 4 Spieltagen zu sagen, dass die und jenes behoben werden muss, um mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Jungs, wacht auf! Mit dieser Mannschaft und deren Spielweise werdet ihr mit größerer Wahrscheinlichkeit bis zum Schluss mit dem Abstieg zu tun haben.

ich hab von anfang an gesagt wir werden mit dem abstieg nix zu tun haben, allerdings werden wir auch keine bessere platzierung wie 10 erreichen und ich denk die mannschaft hat das potential das zu erreichen
 
chou schrieb:
Wir haben in allen Mannschaftsteilen Probleme, aber die Abwehr bereitet auch mir die meisten Sorgen. Oft stehen wir zu weit weg von den Gegenspielern. Die Zuordnung stimmt nicht etc. pp. Da muß noch viel gearbeitet werden. Wie heißt eigentlich diese Ex-Eintracht Nulpe dahinten? ;-)
Hesse wer hat Dich denn hier wieder reingelassen? Guude!

Gude mein Freund!
Ich hab' meine Temporär-Sperrer abgesessen, um mir mal Gedanken drüber zu machen.........






























.... wie's erstens mitm Äppler-Nachschub aussieht, zweitens wie's jetzt mit der Eintracht weitergeht und drittens wie es geht, dass Lautern höchstens zwei Mannschaften hinter sich lässt. :zahn:
 
muffy1971 schrieb:
ich hab von anfang an gesagt wir werden mit dem abstieg nix zu tun haben, allerdings werden wir auch keine bessere platzierung wie 10 erreichen und ich denk die mannschaft hat das potential das zu erreichen

Ihr habt der Realität immer noch net ins Auge gesehen oder? :zwinker3:
 
Mein lieber Hesse, Du machst Dir einfach zuviele falsche Gedanken. Der Äpplernachschub ist gesichert (habe erst gestern mit einem Streuobstwiesenbesitzer gequatscht), die Eintracht wird nichts mit dem Abstieg und dem Aufstieg zu tun haben und der FCK wird hochstwahrscheinlich nicht in den Meisterschaftskampf eingreifen. Frag' doch einfach mich. Hier werden Sie geholfen ;-)
 
Oben