Das war ordentlich!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Spielerisch nicht so ansehnlich wie gegen Dortmund,aber mit gutem kämperischen Einsatz und gelungener Raumaufteilung!
Neuville scheint eine echte Verstärkung und das Füßchen von Broich läßt ahnen,daß er nicht mehr lange am Niederrhein spielen wird!
Alles in allem hab ich diesmal nix zu meckern!!

Komisch!! :schmoll2:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Ich bin auch sehr zufrieden, weil vor 2-3 Jahren wir mit Sicherheit in der Drangphase der Werderaner den Ausgleich kassiert hätten.... :zwinker3:

Eins hat man aber heute gesehen, dass wir mit Heinz, Neuville, Broich das wußten wir sowieso schon, mit Ziege, Kampa und Ivic richtig gute Neuzugänge eingekauft bzw. verpflichtet haben....

Nun bleibt zu hoffen, dass wir kein Aufbaugegner für die Schalker Asseln werden... :mahnen:
 

marky

Wir kommen zurück !!!
Hab leider nicht viel davon gesehen , aber das Ergebnis stimmt mich schon sehr zufrieden :spitze:
Klasse , und wie war das "Verkehrschaos"?
 
Also am Hinweg wesentlich besser als beim letzten mal! 2000 zusätzliche Parkplätze und bessere verkehrsführung!


Nach dem Spiel auf dem Parkplatz 90 Min im Auito gesessen ne Packung Kippen geraucht und dann konnten wir endlich losfahren!

Aber wenigstens konnten wir das Spiel sehen! :spitze:
 

marky

Wir kommen zurück !!!
O.K. , aber die Hinfahrt klappt ja schonmal .
Man kann ja nicht alles auf einmal erwarten :zwinker3:
Beim nächsten mal klappt es auch mit der Abfahrt !
 
Also ich fands ok!

Bei nem Sieg geht halt vieles leichter! *gg*


In Schalke habe ich auch so lange gestanden und wo 15000 Autos auf einmal losfahren ist es klar das es sich staut!
 
Falsch:
Broich wird noch einige Zeit am Niederrhein spielen, weil wir mit wenigeb anderen der einzige Verein sind, der sich überhaupt nochin den schwarzen Zahlen befindet.
Ich wage zu behaupten, das sich die Zusammensetzung der Liga in den nächsten 5 Jahren sehr stark verändert.
Möglicherweise wird für viele Clubs der sportliche Abstieg nicht mehr der einzige Grund sein die Liga verlasen zu müssen.
Lautern, Dortmund, Hamburg und Schalke sind die ersten Kandidaten für den Lizenzentzug. :hand:
 
@ Wolle, ja eigentlich hast Du ja Recht!

Aber Du glaubst doch nicht ernsthaft das die Fußballmafia DFB Vereinen wie Lautern oder dem Bvb oder Schalke die Lizenz entziehen wird?

Dann wäre Lautern wohl weg gewesen! Da wird dann lieber noch was getrickst und die Punkte werden erst nächstes Jahr abgezogen oder :024: papa Beck springt wieder ein usw.

Lächerlich und Peinlich!

Aber so ist das leben hart und ungerecht! Wer wie wir Jahrelang spart ist noch der Dumme!

Aber dafür hoffe ich das BescheißersLautern wenigstens sportlich die Quittung bekommt! :zwinker3:
 
Sie werden irgendwann nicht daran vorbeikommen.
Dortmund hat Schulden im dreistelligen Millionenbereich und musste lt. Presse letztlich 10 Mio. bei einer ausländischen Bank aufnehmen um ausstehende Gehälter zu bezahlen.
Lautern hat den Konföderationen Cup schon zurückgegeben und wird die WM wohl an uns abgeben müssen(stand letztens in der Zeitung) weil die Kosten des Stadionumbaues um 24 Mio den Ansatz übersteigen.
Woher wollen die das denn bitteschön nehmen?
Schalke hat die Zuschauereionnahmen schon auf 25 Jahre verpfändet und denkt nun zwangsläufig über eine Veräußerung des Stadions nach, weil sie das Geld schon verpulvert (Ailton, Kristajic) haben. Sie stehen heute abend auf einem Abstiegsplatz.
HSV geht in dieser Saison den selben Weg . Teuer eingekauft, Nutzen null.

Die DFL wird in den komenden Jahren handeln müssen, da bin ich mir 100% sicher.

Man kann gegen Borussias Macher sagen was man will, aber Hasardeure sind das nicht. Gott sei Dank. Stelt sich bei uns jetzt auch noch der sportl Erfolg ein ist alles i Butter.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
@Wolle

Ganz gefährliches Terrain auf das du dich begibst.... :floet:

In der Tendenz sehe ich es ähnlich, nur komme ich zu einer anderen Schlußfolgerung.....

Den HSV solltest du da irgendwie noch rausnehmen, da sie dieses Jahr einen Megadeal mit der Cateringfirma an Land gezogen haben...der ihnen mehr als 10 Mio € gebracht hat oder noch bringt und mit Ujfalusi haben sie auch noch mehr als 6 Mio generiert.....
 
Gefährliches Terrain, glaube ich weniger

Möglich, das Du Recht hast.
Möglich aber auch, das die geschaffenen Ressourcen im Winter angegangen werden müssen um personel nachzulegen. Dann sind se widder wech, die Euronen.

Ich sehe zum erstenmal seit Jahren (falls wir von Verletzungen verschont bleiben) keinen Bedarf an Zukäufen im Winter.

Einmal mit dem vorhandenen Personal durch die gesamte Saison und das Geld zurücklegen für einen weiteren Ausbau des Teams im nächsten Sommer.

Im übrigen stehe ich zu meiner Aussage. Das Gesicht der Liga wird sich verändern, weil die Rahmenbedingungen für eine Lizenzerteilung sich verschärfen werden.
Gerade bei den Wertevernichtern aus Dortmund geht es ja nicht nur um das sportliche.
Da Reden die Aktionäre ja auch noch das Wort.

Wir jedenfalls haben einen exponierten Aussichtspunkt auf einem relativ (finanziell) sicheren Balkon und können uns das Treiben im Tabelenkeller der Bonitätsrangliste locker anschauen.

Was ich noch sagen wollte. Aussage Assauer: Wenn nötig verkaufe ich das Stadion binen einer Stunde zu Top-Konditionen.

Das will ich sehen, Herr Assauer

Auch für Schalke gelte die Gesetze der Wirtschaft. Wenn Borussia keinen Namenssponsor findet für senen Tempel (Was sich sicher in Kürze ändern wird, weil das Presseecho klasse ist), dann sollte es Schalke nicht so leicht haben ein Stadion zu verkaufen, das sich in seiner Konzeption nicht wirtschaftlich betreiben lässt. Schaun wir mal.
Gruß Wolle
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Das Problem was ich bei Schalke und dem BVB habe, sind die undurchsichtigen Beteiligungen an weiteren Firmen und Gesellschaften etc...Ich blicke das nicht mehr.

Inwieweit leben beide schon im DUNSTKREIS der Überschuldung, inwieweit können beide Vereine überhaupt noch Geld generieren. Bei Schalke ist noch ein Stadion in der Hinterhand, welches, wenn ich es richtig einschätze auch nur noch zu rund einem Drittel dem Verein gehört. beim BVB gibt es eigentlich nur noch den Stadionnamen, den sie im Januar für 5 Mio € der Geldbeschaffung verramscht haben. Nun müssen sie diese Gelder samt Zinsen zurückzahlen, wenn sie ein lukrativeres Angebot annehmen wollten....

Beide Vereine müssen wohl insgesamt Zinsen in 8 stelliger Millionenhöhe stemmen.......inwieweit sie das noch können, weiß ich nicht, nur beim BVB sieht es verdammt nochmal so schlecht aus, so dass selbst ich davon ausgehe, das der BVB knapp vor einer Insolvenz steht. Bei mehr Schulden von mehr als 130-150 Mio € und einem Jahresdefizit in diesem Geschäftsjahr von mehr als 50 Mio € sehe ich schwarz....

Bei dem Betzenberg sieht die Sache schon anders aus, weil im Zuge der Rettung der Lauterer, der Betzenberg an ein Konsortium von Stadt und Land verkauft wurde. Lautern hat also nichts mehr mit dem Ausbau des stadions zu tun.....

Was natürlich nicht heißt, dass sie dieses Jahr nicht auch noch ein Megadefizit einfahren werden....

Außerdem solltest du bedenken, dass wir mit dem Stadion auch ca 5-6 Mio € jedes jahr an Zinsen stemmen müssen und das ist auch kein Pappenstiel....Noch sieht alles ganz gut aus, aber wer weiß, welche Leichen wir im Keller haben?
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Jawoll, ja! Klasse, Jungs, vom Kampf stimmte es, spielerisch geht es besser. Bremen in Topform wäre nicht zu schlagen gewesen. Jetzt in Schalke eien Punkt und dann einen Heimsieg und die Richtung stimmt.
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Wie schon von allen anderen bin ich mit dem Spiel unsere Mannschaft auch zufrieden, wir hätten nur ein Tor weniger schießen sollen!
 

mars85

FritzWaltersErben
drunkenbruno schrieb:
Bei dem Betzenberg sieht die Sache schon anders aus, weil im Zuge der Rettung der Lauterer, der Betzenberg an ein Konsortium von Stadt und Land verkauft wurde. Lautern hat also nichts mehr mit dem Ausbau des stadions zu tun.....

Was natürlich nicht heißt, dass sie dieses Jahr nicht auch noch ein Megadefizit einfahren werden....


Bei uns sind laut Vorstand sogar 2Mio€ Gewinn geplant :floet:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
mars85 schrieb:
Bei uns sind laut Vorstand sogar 2Mio€ Gewinn geplant :floet:

Laß´ das mal nicht den Schlappe lesen.... :floet:

Ich glaube kaum das ein Jancker, ein Hertsch oder ein Nerlinger für ein Appel und ein Ei spielen...........

Bin mal gespannt , wenn der FCK dann die Zahlen veröffentlicht....

Ich kann mir das aber kaum vorstellen, da Lautern immer noch einen aufgeblähten Kader hat...und letztes Jahr immer noch 8,7 Mio € Miese gemacht wurden......aber wie gesagt, vielleicht behält euer Vorstand ja sogar Recht. :zwinker3:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Käpt'n Flint schrieb:
Jawoll, ja! Klasse, Jungs, vom Kampf stimmte es, spielerisch geht es besser. Bremen in Topform wäre nicht zu schlagen gewesen. Jetzt in Schalke eien Punkt und dann einen Heimsieg und die Richtung stimmt.


Diese wenn- und abers finde ich nicht besonders prickelnd....wir haben gestern verdient gewonnen ohne Wenn und aber. :mahnen:

Gegen Schalke werden wir dann die nötige Aufbauhilfe leisten.... wie immer.... :frown: ...gegen Hansa sollten dann aber wieder 3 Punkte drin sein.

Ansonsten denke ich, dass wir diese Saison für eine Überraschung gut sein könnten......
 
Nix da!

Sieg in der Halle! :spitze:

Sing* schwarz-weiß-grüne Invasion....* leider bin ich nicht live dabei, da ich bis 18 Uhr arbeiten darf! :schimpf: :zwinker3:

Auf jeden Fall denke ich nicht das die Punkte schon weg sind!

Schalke ist grottig und Don Jup fährt nach dem Spiel mit unserem Mannschaftsbus mit zurück nach Gladbach! :floet: :lachtot:
 
baerwurz schrieb:
@ Wolle, ja eigentlich hast Du ja Recht!

Aber Du glaubst doch nicht ernsthaft das die Fußballmafia DFB Vereinen wie Lautern oder dem Bvb oder Schalke die Lizenz entziehen wird?

Dann wäre Lautern wohl weg gewesen! Da wird dann lieber noch was getrickst und die Punkte werden erst nächstes Jahr abgezogen oder :024: papa Beck springt wieder ein usw.

Lächerlich und Peinlich!

Aber so ist das leben hart und ungerecht! Wer wie wir Jahrelang spart ist noch der Dumme!

Aber dafür hoffe ich das BescheißersLautern wenigstens sportlich die Quittung bekommt! :zwinker3:

Super, wenn sich Kapazitäten wie Du und der Herr Baehwutz zu anderen Vereinen äußern. :spitze: Erzählt mir doch noch ein bißchen mehr über den FCK. Das scheint ja Euer Spezialgebiet zu sein. Welche Leichen liegen denn noch bei uns im Keller? Die WM Spiele gehen also jetzt in die Rheinische Tiefebene (ok, die Probleme mit dem Verkehr bekommt Ihr sicher auch noch in den Griff). Steht das im Niederrhein Schnitzelexpress? :suspekt: Warum sollte man sich auch als eventuelle Alternative zum FWS für die Landeshauptstadt D'dorf und Ihren Hypermoderntempel entscheiden....
Vielleicht sollte ich auch mal in die Finanzen von Gladbach (was zahlt Ihr eigentlich für die Borussia-Namensrechte an den BXB?) einsteigen. Ihr habt Euer Stadion ja bestimmt aus dem Cash Flow gezahlt, oder? Ins Stadion fließen sicher nur vereinseigene Mittel und keine Unterstützungen von Stadt und Land (und sei es nur für die Infrastruktur). Wie macht Ihr das nur bloß.....? :eek:

Ich finde es immer wieder toll die üblichen Scheißhausparolen über den FCK zu lesen.... Das zeugt von einer sehr differenzierten Sicht der Dinge....RESPEKT! :spitze:
 
Oben