David Alaba zu Inter Mailand?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Sig. Mourinho

La Grande Inter
Das melden "Calciomercato" und Reggiani der sich auf dem Transfermarkt sehr gut auskennt und viele Beziehungen hat.

"So weit ich weiß, verlässt der Spieler den FC Bayern und ich denke, Inter hat bereits wichtige Schritte eingeleitet. Ich glaube, es besteht bereits Einigung zwischen Inter und dem Umfeld des Spielers und ich denke, Inter kann darauf zählen, ihn bald im Kader begrüßen zu können."

Nach Hakimi wäre Alaba bereits der zweite Star den Inter für die nächste Saison aus der Bundesliga holt.
 

MRB

Aktives Mitglied
Das ginge für Alaba ja fast in Richtung vorzeitiges Karriereende.

Wieso sollte er sowas dämliches tun?
 

Nerazzurri

Io Sono Interista
Das ginge für Alaba ja fast in Richtung vorzeitiges Karriereende.

Wieso sollte er sowas dämliches tun?
Warum denn nicht? Hast du dir mal den Kader von Inter angeschaut? Der braucht sich hinter dem von Bayern nicht verstecken. Inter ist wieder auf dem Weg in die Top-10 der Vereinsmannschaften. Und die Serie A stelle ich jetzt schon von der Qualität und der Anzahl der Topstar über die Bundesliga. Dazu noch das bessere Klima/Wetter und die schönere Landschaft um exquisit zu leben. Ich kann das schon sehr gut verstehen wenn es Alaba am Schluss so macht.
 

Jabawuki

Ya talkin' to me?
Die Chance die CL zu gewinnen ist bei Bayern aber eindeutig höher als bei Inter. Und darum geht es ja schließlich jedem ambitionierten Fußballstar. Alaba zähle ich zu denen.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Die Chance die CL zu gewinnen ist bei Bayern aber eindeutig höher als bei Inter. Und darum geht es ja schließlich jedem ambitionierten Fußballstar. Alaba zähle ich zu denen.


Es gibt nicht viele Vereine, bei denen sich Alaba sportlich verbessern würde. Wenn Italien da überhaupt in Frage kommt, dann doch eher Juventus.

Bei Alaba geht es meiner Meinung nach, im Gegensatz zu Thiago, nur um das finanzielle Wertschätzungsthema. Bei der letzten Verlängerung gab es auch so ein langes Theater.
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
Warum denn nicht? Hast du dir mal den Kader von Inter angeschaut? Der braucht sich hinter dem von Bayern nicht verstecken.
Da ist jetzt aber schon sehr viel Inter-Brille mit im Spiel, oder?

Dazu noch das bessere Klima/Wetter und die schönere Landschaft um exquisit zu leben.
Was genau ist in MAILAND (im Vergleich uz München) so toll am Wetter/Landschaft? :hammer:
Und wenns einer weiß, dann einer der da jahrelang gelebt hat.
Wir reden ja nicht von einer Stadt am Meer, sondern von Mailand.


Wer richtig Kohle hat wie eben ein Fußballprofi, der pfeift doch im Normalfall sowieso auf diesen Punkt. Bei der ersten Gelegenheit sitzen die im Privatflieger und liegen irgendwo am Strand. Obs dann Zuhause regnet oder die Sonne scheint is denen egal :zwinker3:
 

Jabawuki

Ya talkin' to me?
Es gibt nicht viele Vereine, bei denen sich Alaba sportlich verbessern würde. Wenn Italien da überhaupt in Frage kommt, dann doch eher Juventus.

Bei Alaba geht es meiner Meinung nach, im Gegensatz zu Thiago, nur um das finanzielle Wertschätzungsthema. Bei der letzten Verlängerung gab es auch so ein langes Theater.
Juventus hat für Alaba aber keinen Bedarf. Inter würde da schon besser passen.
 

MRB

Aktives Mitglied
Warum denn nicht? Hast du dir mal den Kader von Inter angeschaut? Der braucht sich hinter dem von Bayern nicht verstecken. Inter ist wieder auf dem Weg in die Top-10 der Vereinsmannschaften. Und die Serie A stelle ich jetzt schon von der Qualität und der Anzahl der Topstar über die Bundesliga. Dazu noch das bessere Klima/Wetter und die schönere Landschaft um exquisit zu leben. Ich kann das schon sehr gut verstehen wenn es Alaba am Schluss so macht.

Bayern ist eher so die Kategorie Juve. Und davon ist Inter noch weit weg.

Inter darf erstmal irgendwas zeigen, bevor sie sich überhaupt nur wähnen können, in einer Kategorie mit Mannschaften wie dem BVB genannt zu werden.
 
Da ist jetzt aber schon sehr viel Inter-Brille mit im Spiel, oder?


Was genau ist in MAILAND (im Vergleich uz München) so toll am Wetter/Landschaft? :hammer:
Und wenns einer weiß, dann einer der da jahrelang gelebt hat.
Wir reden ja nicht von einer Stadt am Meer, sondern von Mailand.


Wer richtig Kohle hat wie eben ein Fußballprofi, der pfeift doch im Normalfall sowieso auf diesen Punkt. Bei der ersten Gelegenheit sitzen die im Privatflieger und liegen irgendwo am Strand. Obs dann Zuhause regnet oder die Sonne scheint is denen egal :zwinker3:
Also in der Lombardei lässt es sich schon sehr gut aushalten. Da kann ich Nerazzurri nicht widersprechen. :) :rotwein: :toooor:
 
Ich könnte es verstehen wenn Alaba mit 28 noch einmal was Neues erleben will. Und neben Inter gibt es nicht mehr viele Vereine die ihn sich leisten können und die Bedarf haben.
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
Das ginge für Alaba ja fast in Richtung vorzeitiges Karriereende.

Wieso sollte er sowas dämliches tun?


...>Bei derartigen "Be-/Ab-wertungen" sollte man evtl. "vielmehr" die Ambi..Perspektive des ("inter-essierten") Vereins ... "in Betracht(ung) ziehen" (denn ... "pfeifend" die "Vergangen-wart" ... "zu bemühen")...!? °°

#Respekt
 

5tef

Bekanntes Mitglied
Warum denn nicht? Hast du dir mal den Kader von Inter angeschaut? Der braucht sich hinter dem von Bayern nicht verstecken. Inter ist wieder auf dem Weg in die Top-10 der Vereinsmannschaften. Und die Serie A stelle ich jetzt schon von der Qualität und der Anzahl der Topstar über die Bundesliga. Dazu noch das bessere Klima/Wetter und die schönere Landschaft um exquisit zu leben. Ich kann das schon sehr gut verstehen wenn es Alaba am Schluss so macht.
Die "freundliche" Steuerpolitik und ein dadurch mögliches Mehr ans Geld wird natürlich kein bisschen eine Rolle spielen :floet:
 

MRB

Aktives Mitglied
...>Bei derartigen "Be-/Ab-wertungen" sollte man evtl. "vielmehr" die Ambi..Perspektive des ("inter-essierten") Vereins ... "in Betracht(ung) ziehen" (denn ... "pfeifend" die "Vergangen-wart" ... "zu bemühen")...!? °°

#Respekt

Im Alter von 28 zum vielbesagten "letzten großen Vertrag" die mittel- bis langfristige Perspektive zu bemühen, passt irgendwie nicht so richtig zusammen. Und kurzfristig ist die Wahrscheinlichkeit, dass Inter in der europäischen Spitze wirklich etwas zu melden hat, einfach sehr gering.

Das hat mit der Vergangenheit nichts zu tun, sondern mit den derzeitigen Gegebenheiten.
 

La Maggica

Curva Sud
Bayern ist eher so die Kategorie Juve. Und davon ist Inter noch weit weg.

Inter darf erstmal irgendwas zeigen, bevor sie sich überhaupt nur wähnen können, in einer Kategorie mit Mannschaften wie dem BVB genannt zu werden.
Inter hat die letzten beiden Jahre sehr gute Transfers gemacht. Und es ist davon auszugehen, dass das so weitergeht. Die kleckern nicht, die klotzen. Da steckt viel Kapital und ein gutes Management dahinter. Inter wird leider bald wieder zu den Spitzenvereinen gehören.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Was spricht denn wirklich gegen Inter? Nennt doch mal echte Fakten!


Inter wäre sportlich keine Verbesserung, eher eine Verschlechterung. Wenn sie ihm sein Wunschgehalt zahlen, muss er eben selbst entscheiden, was er will, sofern sich die Vereine einigen. Glaiuber aber eher, falls er überhaupt wechseln will, dass er eher Real oder Barca favorisiert.
 

kahnsinn

Triple find ich gut
Die SerieA passt irgendwie nicht zu Alaba. Ich glaube eher an Spanien oder England. Wenn ihr mich fragt.


Alaba passt am besten zum FC Bayern. Das weiß auch er.

Ob ihm das kärgliche Gehalt beim FC Bayern reicht oder ob er eine neue Sprache lernen will, muss halt er für sich entscheiden und danach die Vereine.
 
Oben