DAZN - Das "Netflix des Sport"?!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

MadameX

MadameX is back
Derzeit kostet eine Mitgliedschaft bei DAZN 11,99 Euro im Monats- oder 119,99 Euro im Jahresabo. Ab August erhöht der Streamingdienst seine Preise für Neu- und Bestandskunden auf 14,99 Euro pro Monat oder 149,99 Euro pro Jahr.

Das ist natürlich ein Grund diesen Verein so langsam zu boykottieren.
Ich finanziere doch nicht diesen ganzen Fussballirrsinn. :mahnen:
 

Troubadour

Mutter Teresa

Wer überträgt die Champions League ab 2021/22 live?​


Streamingdienst DAZN, der sich zuletzt die Rechte mit Sky geteilt hatte und heute Abend ebenfalls überträgt, hat von 2021/22 bis 2023/24 121 der 137 Spiele pro Saison im Programm - von den Play-offs bis zum Finale. Alle Mittwochsspiele und bis auf eine Partie pro Woche alle Dienstagsspiele ab den Play-offs sind ab 2021 bei DAZN zu sehen, das außerdem Konferenzen und Highlights anbietet und auch den UEFA-Supercup überträgt. Allerdings erhöhen sich mit dem vergrößerten Angebot auch die Abo-Preise.
Das erklärt u.a. die Preiserhöhung.

 

Saraya!

Mitglied
Habe es ja gerade erst für Damentennis reaktiviert. Wenn die erhöhen bin ich raus.
Ich habe es ja auch, vor allem wegen Tennis und dafür ist es schon recht teuer..allerdings haben wir da wegen Eurosport 2 auch die Slams...habe noch den Tennis Channel...weiss nicht, vielleicht wechsel ich zu WTA TV und nehme dann für die Slams den Player...aber bin mit DAZN eigentlich zufreiden weil es da so viel anderen Sport auch gibt
 

BigM

misogyner Schlechtmensch
Ich habe es ja auch, vor allem wegen Tennis und dafür ist es schon recht teuer..allerdings haben wir da wegen Eurosport 2 auch die Slams...habe noch den Tennis Channel...weiss nicht, vielleicht wechsel ich zu WTA TV und nehme dann für die Slams den Player...aber bin mit DAZN eigentlich zufreiden weil es da so viel anderen Sport auch gibt
Nur für eine Sportart ist Dazn vermutlich wirklich zu teuer. Wenn man, so wie ich, sehr viel guckt, ist der Preis unschlagbar. Durch DAZN zappe ich auch öfter mal wieder beim Tennis rein. Die Kooperation mit Eurosport war eine gute Idee.
 

Saraya!

Mitglied
Nur für eine Sportart ist Dazn vermutlich wirklich zu teuer. Wenn man, so wie ich, sehr viel guckt, ist der Preis unschlagbar. Durch DAZN zappe ich auch öfter mal wieder beim Tennis rein. Die Kooperation mit Eurosport war eine gute Idee.
Ja, ich finde auch dass es da viel zu sehen gibt..schade nur dass sie bei der WTA so viel kürzen...da könnten sie viel mehr zeigen..und Eurosport 2 hätte ich ohne DAZN auch nicht..dazu habe ich ja noch tennis channel, der kostet 2,50 im Monat..da gibt es jetzt den deutschen Sommer mit Stuttgart, 2x Hamburg, Berlin und Bad Homburg..dazu auch oft einige ATP Challenger und ITF´s der WTA..manchmal auch wochenlang nix aber für den Preis..
 
Oben