DAZN - Das "Netflix des Sport"?!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
TV-Übertragung: Kommt es zur Revolution in der Bundesliga?

DAZN will weitere Bundesliga-Rechte: Konkurrenzkampf mit Sky

„Wir werden uns die Rechtepakete ganz genau anschauen, sobald diese offiziell ausgeschrieben sind und dann entscheiden, was wir machen“, so de Buhr. Anfang 2020 wird es wieder spannend - dann werden die Rechte für die Spielzeiten von 2021 bis 2024 vergeben.

Quelle: tz.de
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
TV-Übertragung: Kommt es zur Revolution in der Bundesliga?

DAZN will weitere Bundesliga-Rechte: Konkurrenzkampf mit Sky

„Wir werden uns die Rechtepakete ganz genau anschauen, sobald diese offiziell ausgeschrieben sind und dann entscheiden, was wir machen“, so de Buhr. Anfang 2020 wird es wieder spannend - dann werden die Rechte für die Spielzeiten von 2021 bis 2024 vergeben.

Quelle: tz.de

Ach die Bundesliga ist bei Sky ganz gut aufgehoben. Nicht dass es eine niveauvolle Berichterstattung gibt. :fress:
 

Herr der Daumen

Däumling
DAZN will Zahlungen stoppen und Kurzarbeit anmelden

Berlin (dpa) – Der Streamingdienst DAZN will weltweit die Zahlungen an die Sportverbände stoppen. Das betreffe die fälligen Summen für abgesagte und verschobene Veranstaltungen, berichten die Branchendienste «Sportspromedia» und «Sportbusinessdaily».

Auch beim Personal solle gespart werden. Für einen Teil der Mitarbeiter hierzulande wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Kurzarbeit angemeldet.

In einer Stellungnahme hieß es: «Aufgrund der Auswirkungen von COVID-19 auf den Sport prüft DAZN eine Reihe von Maßnahmen, um es dem Unternehmen zu ermöglichen, diese schwierige Zeit zu überstehen und durchstarten zu können, sobald es wieder Live-Sport gibt.» Zu Details wollte sich das Unternehmen nicht äußern.

https://bnn.de/nachrichten/sport/dazn-will-zahlungen-stoppen-und-kurzarbeit-anmelden
 
Oben