Der 1.FCC siegt beim Tabellenführer 3:1!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
6. Spieltag, Bundesliga, 25.09.2004, 15 Uhr 30, „Dem Freibeuter sei-ner Freundin ihr“-Stadion
VfL Wolfsburg – 1.FCC Sport-Community 02 1:3 (1:0)

VfL Wolfsburg: Jentzsch (3) - Karhan (3,5), Quiroga (3,5), Hofland (3), Weiser (4) - Thiam, Schnoor (3,5) - D'Alessandro (3) - Brdaric (4), Klimowicz (2), M. Petrov (3) - Trainer: Gerets

1. FCC Sport-Community 02: MSGKnicks (2) – Drunken Bruno (3,5), Mel (2), Icke (3), Gladbacher Superstar (4) - Spielmaker (3,5), Martin Schrö-der (3), Flint Freibeuter (2) – HSV-Girl (3,5), Celtic Championees (2), BvMar-cio09 (4,5) - Trainer: Icke

Tore: 1:0 M. Petrov (13., direkter Freistoß, Linksschuss), 1:1 Mel (62., Rechtsschuss, Vorarbeit Gladbacher Superstar), 1:2 Martin Schröder (75., Rechtsschuss, Celtic Championees), 1:3 Flint Freibeuter (78., Linksschuss, Martin Schröder)

Eingewechselt: 21. Sarpei (3,5) für Thiam, 38. Menseguez (3,5) für D'Alessandro, 84. Topic für Brdaric – 46. Mosellady (4,5) für Icke, 70. HSVandPauliFan (-) für HSV-Girl

Chancenverhältnis: 11:5
Eckenverhältnis: 6:3

Schiedsrichter: Sippel (München), Note 5 - zwei gravierende Fehler: kein Rot für Moselladys Tätlichkeit (8.), kein Elfmeterpfiff und Rot für Quirogas Notbremse (37.) gegen BvMarcio09; dazu viele Schwächen beim Unterschei-den von Theatralik und echten Fouls.

Zuschauer: 18295
Gelbe Karten: M. Petrov – Mosellady, Flint Freibeuter, Icke

Spielnote: 3
Spieler des Spiels: MSGKnicks - hielt in der ersten Halbzeit fünf Hochkaräter und war ein sicherer Rückhalt seines Teams.

Trainer Icke (2,5): Die Halbzeitpredigt muss gewirkt haben, denn in der zweiten Spielhälfte holte sich der 1.FCC einen grandiosen Sieg.

Einzelanalyse entfällt mangels Zeit; ein Tor gut haben noch Celtic und Flint

Hieran bitte eure Statements und Interviews!

Flint Freibeuter
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Olè, Olè!!!

Hey, Hey Spitzenreiter, Spitzenreiter... :spitze:
Und auch ein ganz vernünftiges Spiel von mir...


@Flint: Ich glaub dir ist da beim Spieler des Spiels ein Fehler unterlaufen, glaube kaum, dass das Klimowicz war... :floet: :zwinker3:
 

mel

Mitglied
Klasse! das war vielleicht ein Spiel. :laola:

Mein 1. Tor in der Liga, solangsam komm ich in Tritt :dancealt:
War aber auch ne super Vorlage von GS, die musste ich einfach verwandeln. :spitze:
 

Icke

Bekanntes Mitglied
Na bitte, so wollen wir das haben. Aber so langsam könnte ich ruhig auch mal eine bessere Leistung als immer nur Note 3 oder schwächer hinlegen :suspekt:
 
Reporter: Herr Schroeder, ein überzeugender Sieg gegen den Tabellenführer Wolfsburg. Der FCC ist auf dem Vormarsch und scheinbar im Moment nicht zu stoppen, kann das sein?

Martin_Schroeder: Das sieht im Moment wohl so aus, aber wir wissen, dass das nicht ewig so gehen wird. Bald werden wir den Kräfteverschleiss durch die englischen Wochen zu spüren kriegen, dann wird das nicht mehr alles so locker werden und wir müssen zeigen wie stark wir wirklich sind.


Reporter: Sie waren heute bei den letzten 2 Toren beteiligt und haben auch sonst eine starke Partie geboten. Spielt die Mannschaft nun so gut weil Sie ihre Topform gefunden haben oder spielen Sie gut weil die Mannschaft insgesamt stark ist?

Martin_Schroeder: Ich denke da ergänzt sich beides etwas. Ich könnte sicherlich nicht alleine so stark spielen und so hilft es mir, wenn die ganze Mannschaft stark ist. Aber der Mannschaft hilft es eben auch, wenn Sie sich an starken Spielern hoch ziehen kann.


Reporter: Ihre junge Kollegin Mel hat heute ihr erstes Bundesligator geschossen. Was sagen Sie hierzu?

Martin_Schroeder: Ja, wurde ja auch langsam zeit. Spaß beiseite, sie ist in den letzten Wochen sehr gut drauf und heute dafür belohnt worden. Das freut uns natürlich alle, vorallem weil es der wichtige Ausgleich war.


Reporter: Dann danke ich und wünsche weiterhin viel Erfolg!

Martin_Schroeder: Danke, ciao!
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
R:Sie haben die Tabellenführung zurück erobert.Zufrieden?

GS:Aber sicher,schließlich war das unser Ziel.

R:War es auch ihr Ziel,dass nach Marcio die schlechteste Leistung geboten haben.

GS:Mit meiner persönlichen Leistung bin nicht sonderlich zufrieden,aber wir haben als Mannschaft gewonnen und das zählt.Also abhaken.

R:Vielleicht denkt der Trainer ja anders.

GS:Jeder kann mal ein schwaches Spiel haben.Das passiert selbst Zidane und co.

R:Denen passiert das in letzter Zeit ständig.Dort ist die komplette Mannschaft schwach und nicht einzelne Spieler.

GS:Glauben sie mir,Marcio und ich werden spielen.
Ob es ihnen nun passt oder nicht.
Und jetzt bringen sie hier nicht so eine Schärfe rein.

R:Ich bring hier doch keine Schärfe rein.

GS:Nein,sie sitzen hier und waren wohl eben noch auf dem Oktoberfest.

R:In Wolfsburg?

GS:Ach,lassen sie mich doch in Ruhe.
 
Oben