Der 11. Spieltag, ein Rückblick

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Barcamania

Herr der Unordnung
SC Freiburg - Berlin
Oje, jetzt mach ich mir Sorgen um die Breisgauer, hoffentlich bleibt ihr uns erhalten.
Berlin mit Auswärtssieg, man scheint sich zu stabilisieren, alles andere wäre auch ein Skandal.

BVB - Leverkusen
Die Dortmunder deutlich im Aufwind, mal schauen ob und wie lange es anhält.
Lev. verfällt in alte "Tugenden", was ist da blos los, waren die zum Beginn der Saison noch so stark.

Hannover - Bochum
Wow, was ist da los, die Niedersachsen stürmen nach oben und das verdient.
Bochum, die Negativüberraschung der Saison, was soll man dazu sagen. Peter der Große nur für eine überragende Saison gut?

Schalke - Stuttgart
Man lerne, schnelle Tore entscheiden ein Spiel, oder die Kugelblitzattacke. Schalke im Aufwärtstrend, dort wo es eigentlich auch hingehört.
Verschlafen, sonst gibt es da nix zum sagen.

Gladbach - Bayern
Was für eine Freude bei den Borussen und das zu Recht. Ein Sieg gegen die Roten tut doch immer gut.
Hinter Hannover, wer hätte das gedacht :spitze:

Bremen - HSV
Der Nordklassiker, schiedlich friedlich wie es sich gehört, da holt man sich die Punkte lieber von den Finsterlingen aus dem Süden.

Wolfsburg - Mainz
Vfl Petrov, nein im Ernst, ein tolles Spiel, danke ihr Wölfe.
Was erlaube sich Mainz 2x knapp verloren, hoffentlich "The trend is my friend".

Lautern - Bielefeld
Wichtige Punkte für den Betzeberg und Jara.
Arminia, es wird wieder bessere Tage geben.

Hansa - Nürnberg
Was für eine Heimstärke, so wird es knapp für die Unabsteigbaren.
Der Frange in der Ferne ist oft wie daheim, Nürnberg gnadenlos, Nürnberg kaltblütig, einfach gut.
 
Oben