Der 20. Spieltag in der 2. Bundesliga

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

joe montana

HOBBY-Triathlet
Freitag:

Duisburg : RW Oberhausen
Ich hoffe natürlich auf RWO, habe aber relistisch ist ein überzeugender Sieg der Zebras. Tip: 3:0 :schmoll2:

Frankfurt : Köln
Da Köln eh' schon durch ist, wäre mir ein Sieg der Geißböcke recht, um Frankfurt auf Distanz zu den Aufstiegplätzen zu halten. Ich tippe auf ein knappes 1:2. Tore: van Lent - Scherz :lachtot: , Ebbers

Cottbus : Saarbrücken.
Die Lausitzer müssen jetzt Moral beweisen, aber mit Saarbrücken kommt das Überraschungsteam der Saison. Deshald wird es ein Unentschieden 1:1

Sonntag:

Aue : Fürth
Wie in meinem Beitrag schon geschrieben, hoffe ich auf ein 0:2 (Hilber, Feinbier) :spitze:

Karlsruhe : AAchen
Die Gastgeber stehen im Abstiegskampf, die Gäste schauen noch nach oben. Wäre wichtig, wenn der KSC gewinnt. Ich hoffe auf ein 2:0 :spitze:

Trier : 1860 München
Zuhause ist Trier stark und gewinnt mit 2:1

Unterhaching : Ahlen :gaehn:
= Not gegen Elend = 0:0

Erfurt : Essen :gaehn:
s. o. 0:0

Montag ("das Spitzenspiel" :zwinker3: )

Burghausen : Dresden
Das Ergebnis hängt davon ab, wie sich Burghausen von der Klatsche erholt hat. Wenn ja, können sie Dresden schlagen, wenn nein, gibt es ein 0:2
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
joe montana schrieb:
Montag ("das Spitzenspiel" :zwinker3: )

Burghausen : Dresden
Das Ergebnis hängt davon ab, wie sich Burghausen von der Klatsche erholt hat. Wenn ja, können sie Dresden schlagen, wenn nein, gibt es ein 0:2
Dein Wort in Gottes Ohr. So richtig glauben kann ich's zwar nicht, aber zu gebrauchen waeren die 3 Punkte schon. :floet:
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Bei RWE gegen RWE hoffe ich mal auf einen Sieg von RWE aus NRW :zwinker3: Die dürften gerne in der Liga bleiben.


Interessant finde ich die Partie Cottbus gegen Saarbrücken. Cottbus mal wieder mit einem lebensnotwendigen Sieg am Montag und trifft auf bärenstarke Saarbrücker. :eek:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
aber schlecht getippt hast du ja auch nicht grade. Einmal das Ergebnis, einmal die Differenz und einmal einen Torschützen richtig :respekt:
 

joe montana

HOBBY-Triathlet
A' blede woar!
Will heißen, es läuft überhaupt nicht nach meinem Wunsch:
Das Kleeblatt liegt in Aue, scheinbar verdient, hinten. Okay, da kann man verlieren, wenn die einen guten Tag erwischen.
Jetzt schau ich natürlich nach Karlsruhe, denn das Spiel ist wenigstens genauso wichtig. Dort steht es noch 0:0. Mal, hoffen, dass wenigsten AAchen auch verliert. Dann hätten nur Frankfurt 3 Punkte und Saarbrücken einen Punkt auf de Fürther gut gemacht.

Vielleicht geht noch was für die Fürther.
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
Also ich komm gerade aus Trier zurück.
Zur ersten Halbzeit sollte man einfach schweigen, HZ 2 allerdings war ultimativ geil. Ein offener Schlagabtausch mit 4 Toren, ein gerechtes Remis in eisiger Kälte! Da hätten meine Löwen mehr holen können!
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
60erjonny schrieb:
hi

ja eigentlich sogar müssen... :frown:

sollen vielleicht, nicht müssen. Das Team ist derzeit einfach nicht besser. Und daher ist es einfach gerecht, gegen eine solch kämpferische Mannschaft, wie es Trier war, sich mit einem Unentschieden zu trennen. Wenn ich mal die Chance zusammenzähle, die ich für beide Mannschaften gesehen habe, bin ich sogar mit dem "nur" einen Punkt zufrieden. Nach oben geht nichts mehr, nach unten hoffentlich auch nicht, also sind wir mit dem Punkt zufrieden!
 

60erjonny

Edel-Fan
@schlappe
Das sehe ich ebenso!Schnell die 40 Punkte zusammen kratzen und dann den Fan`s noch einen versönlichen Abschluß liefern.Und ab der kommenden Saison in der neuen Arena angreifen,für den Aufstieg...
Ist ja nicht übel:Auswerts ein Unentschieden holen und zu Haues immer gewinnen...:)
 
Oben