Der 5. Spieltag, der Rückblick

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Barcamania

Herr der Unordnung
Dortmund - Bayern oder das späte Glück
Liebe BVB´ler, noch nie war es so einfach die Münchner zu schlagen und da macht ihr fast alles richtig, seid schneller am Ball, macht Tore und beherrscht eueren Lieblingsgegner. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Nochmal zur Erinnerung 80min 2:0 und dann nix gewonnen, nein 2 Punkte verloren, für mich die Verlierer des Spieltages.
Wie kann man nach einem Gegentor nur so weiche Knie bekommen.
Und dann ihr Bayern, was ist da los die geforderte Offensive bleibt seit dem 1. Spieltag aus, kein Mum einfach erschreckend was geht da bei den "Golden Boys" ab, ihr erinnert mich an Real hochgehandelt und in dieser Saison noch gar nix gerissen. Es scheint als könnte man sich diese Saison wieder mal nur auf einen verlassen: Roy Maakay. Der gute alte Koeman hat ja zugeschaut und er wird mit großer Zufriedenheit nach Amsterdam gefahren sein, ich werde mir dieses Spiel in M. anschauen und hab schon Angst, dass ich mit den B. Mitleid haben muss.

Bielefeld - Mainz
Die Bielefelder bleiben sich treu, gut spielen, immer am Sieg dran, aber doch keinen 3er einfahren, schade eigentlich.
Mein Lieblingskarnevalsspaßtruppe sammelt Punkte hat Freude daran, kämpft bis zum umfallen und macht einfach Spaß, weiter so.

Lautern - Hamburg
Kommen bessere Zeiten auf die Pfalz zu oder muss man den HSV einfach schlagen? Zumindest scheint das Team aufgewacht zu sein, die Lauterer haben das Zeug für die Buli, und der Kurtl wird es schon hervorkehren.
Ich werde es nicht müde, dem HSV ein Armutszeugnis auszustellen, mit diesem Team, mit diesen Namen muss man anders spielen, muss man Punkte sammeln und mind. im gesicherten Mittelfeld spielen, aber nix dergleichen ist der Fall. Ich werde nicht müde zu mahnen, passt auf sonst wird es diese Saison sehr bitter für euch Hanseaten. Ach ja blos keine Jammerei, wegen dem Elfer, sowas wird halt gegeben.

Bayer - Nürnberg
Ja liebe Leverkusener, Nürnberg ist nicht Real, die kämpfen, die treten euch auf die Beine, die verdienen auch nicht so viel Geld, vielleicht spielen die sogar noch als Spaß an der Freud, aber so weit will ich nicht gehen. Nur noch ein Tipp die Buli ist Tagesgeschäft, dort müßt ihr euch beweisen, die CL ist nur Zubrot, Meister müßt ihr werden.
Nürnberger Bratwürstl sind schon gut, aber der Club ist fantastisch. Hab ich schon mal geschrieben, vielleicht wird man am Ende der Saison mal sagen Gott sei Dank nen Punkt gegen die Franken, langsam nimmt diese Aussage Gestalt an.

Bremen - Hannover
Pflicht erfüllt, was soll man mehr sagen, war nötig aber verdient.
Die Hannoveraner hatten keine Chance Bremen war ne Nummer zu groß, ihr holt euch die Punkt auch woanders.

Rostock - Wolfsburg
Na ihr Tabellenführermacher, vergebt nen Elfer und schafft das schier Unmögliche, ihr macht die Wölfe zum Spitzenreiter, was solls ihr holt euch eure Punkte noch.
Ich ziehe aufrichtig meinen Hut, der Werksclub an der Spitze, hätte ich nie gedacht, gut der Verein wird in meinen Augen immer eine graue Maus bleiben, ihr werdet auch nicht Meister, aber ihr habt Spötter wie mir mal ganz schön eins ausgewischt und davor hab ich Respekt. Vielleicht nur einen Tag Tabellenführer, aber man war ganz oben.

Schalke - Gladbach
Da bin ich mir echt unschlüssig, soll ich mich für die Schalker freuen, oder soll ich ungläubig den Kopf schütteln, den Charakter wohl über Nacht wiedergefunden. Ich bin absolut kein Fan vom Don, aber wie der offensichtlich vom Team gemoppt wurde ist schon traurig. Das Team hat auch nach Rückständen wirklich gut gespielt und am Ende wenn auch etwas glücklich 3 Punkte geholt.
Oje ihr Fohlen, da merkt man, dass ihr noch keine erfahrenen Galopper seid. Wirklich gut gespielt und einen Punkt verdient, aber wenn man sich aufs Ergebnisverwalten beschränkt kann der Schuss mal nach hinten losgehen. Aber ihr könnt noch lernen und ihr werdet der Buli noch große Freude bereiten.

Freiburg - Bochum
Für Freiburg gilt Saison für Saison das gleiche, mühsam nährt sich das Eichhörnchen, Punkt für Punkt zum Klassenerhalt.
Bochum immer noch vor den anderen Ruhrpottmannschaften, was wollt ihr mehr.

Hertha - Stuttgart
Für Hertha zuwenig, was soll man noch mehr sagen.
Stuttgart versäumt es die Tabellenspitze zurückzuholen und bestätigt den Sensationstabellenstand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Nene, absolut vortreffliche Analsyen, die ich jeden Montag morgen sehr sehr gerne lese! Auch dieses mal wieder alles auf den Punkt gebracht, absolut top! :spitze:
 

veltins_vom_fass

augmentiert
Tja, liebe Knappen, zweiter Sieg in drei Tagen, zugegeben gegen dankbare Gegner, aber so schlecht kann Don Jupp´s Arbeit nicht gewesen sein. Schade dass ihr so Charakterschw*ne seid...

Zum Spiel: Genialer Varela! Hätte nicht gedacht, von ihm nochmal so ein Spiel zu sehen. Wenn er diese Form endlich mal länger hält und er sich nicht ständig verletzt, bzw. Platzverweise sammelt (das war mal wieder ne dunkelgelbe Karte gegen Kampa, Glück gehabt!), könnte es ja doch noch was mit ihm werden. Weitere Pluspunkte: Lincoln und Sand haben mir gut gefallen, genauso wie der junge Pander! Trotz der Leistung von Varela ist die linke Seite definitiv die bessere auf Schalke. Leider wird sie nach wie vor zu wenig eingesetzt. Alles wurde überragt von der tollen Moral und Kampfbereitschaft (natürlich immer mit dem bitteren Hintergedanken, dass diese Mannschaft den Trainer gemobbt hat).
Und jetzt zum negativen: Die Abwehr! :frown: Mit diesen Leuten 9 Gegentore in fünf Spielen, dass ist nicht tragbar. Die Abstimmung lässt immer noch derbe zu wünschen übrig. Dazu kommt, dass Rost in letzter Zeit ziemlich unsicher wirkt. Es bleibt also noch genug Arbeit für (Interims-)Trainer Achterberg. Einen so passiven Gegner wie Gladbach am Samstag muss man deutlicher schlagen.
 

Da_Chritsche

Hamburgler
Auf jeden Fall klasse, wie ich oben schrieb! Aber die kürzeren Zusammenfassungen fand ich irgendwie witziger. Kannst du nicht von jetzt an eine Kurzversion und eine Langversion rausbringen? ^^ ;)
 
Oben