• FANLAGER FUSSBALL QUIZ - Thema: 60 Jahre Bundesliga! Traut Euch und nehmt teil! Liebe Lageristi, am Sonntag, den 05.02.23 findet ab 20 Uhr ein großes Fußball Quiz rund um die Bundesliga statt! Gastgeber und Quiz-Master wird an diesem Abend unser geschätzter Löwenfan "Forentroll" sein. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Ihr zahlreich an dieser interessanten und lustigen Fragerunde rund um das runde Leder teilnehmen würdet! Hier geht es zum entsprechenden Thread: FL-Quizabend! Thema: 60 Jahre Bundesliga⚽🏆 DANKE!

Der 80er-Jahre-Thread! Wir holen uns "unser Jahrzehnt" und unsere Jugend zurück!

Simply the Best

R.I.P. Bricom
Ihr Lieben, so ein Thread darf in keinem Forum fehlen. Wer dieses ganz besondere Jahrzehnt geliebt hat, ist hier genau richtig! 🥰


mwo,x1000,ipad_2_snap-pad,750x1000,f8f8f8.jpg
 

Crazy Lucy

Bekanntes Mitglied
Ich bin zwar erst 1987 auf die Welt gekommen. Die Achtziger finde ich aber auch super faszinierend und prägend. Das sieht man auch an den ganzen Revivals die aus diesem Jahrzehnt schon seit langer Zeit immer wieder hochkommen und neu aufblühen. :herz1:
 

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Musikalisch konnten die 80ern den 70ern aber nicht das Wasser reichen.
Ich denke schon. Die 70ern waren wenigstens entwicklungstechnisch langweilig, Rock wurde immer komplexer und bombastischer und musste von Punk geradezu kleingehackt werden. Weitere Stilrichtungen waren kaum Randerscheinungen, wenn wir mal von Disko absehen, was von wenigen Ausnahmen nichts gebracht hat, an das man sich erinnern müsste. Da waren die 80er mit ihrer Experimentierfreude und unzähligen neuen Stilrichtungen kreativ eine ganz andere Hausnummer. Natürlich auch viel Scheiss mitgebracht, aber viel innovativer, kreativer und vor allem stilpägender als die beiden Jahrzehnte davor.
 
Musiktechnisch waren die 80iger einsame Klasse.
Die Klamotten und Frisuren gruseln mich jedoch so im Nachhinein.
Glücklicherweise gab‘s noch keine Smartphones und man musste
mit seiner Kamera bedacht vorgehen um kein Foto zu verschwenden. :lachtot:
 

StrolchoDulle

"Fanlager-Auszeit" - Gesperrt
Ich denke schon. Die 70ern waren wenigstens entwicklungstechnisch langweilig, Rock wurde immer komplexer und bombastischer und musste von Punk geradezu kleingehackt werden. Weitere Stilrichtungen waren kaum Randerscheinungen, wenn wir mal von Disko absehen, was von wenigen Ausnahmen nichts gebracht hat, an das man sich erinnern müsste. Da waren die 80er mit ihrer Experimentierfreude und unzähligen neuen Stilrichtungen kreativ eine ganz andere Hausnummer. Natürlich auch viel Scheiss mitgebracht, aber viel innovativer, kreativer und vor allem stilpägender als die beiden Jahrzehnte davor.
Pink Floyd, ELP, Genesis, Yes, Jethro Tull, King Crimson, Led Zeppelin, Deep Purple, Black Sabbath...mehr muss man ja wohl nicht sagen.
 

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Pink Floyd, ELP, Genesis, Yes, Jethro Tull, King Crimson, Led Zeppelin, Deep Purple, Black Sabbath...mehr muss man ja wohl nicht sagen.

Ja, die meinte ich, die von Punk kleingehackt werden mussten. Lassen wir meinetwegen gerade noch Black Sabbath raus, die wenigstens den Heavy Metal geprägt, wenn nicht begründet haben (zumindest auf popuilärer Ebene), aber der Rest hat sich in den 70ern in eine Sackgasse manövriert, die gegen Ende der Dekade an ihrem Ende angelangt war. Da wären die 80er einfach viel innovativer.
 
Oben