"Der Cris des Jahres" Saison 2008/09

Wer war denn nun der "Cris des Jahres"?


  • Umfrageteilnehmer
    25
  • Umfrage geschlossen .

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Sandmann

Europas Thron!!!
Es ist wieder soweit. Zwar schließt die Transferliste erst am 31.August, doch viele Transfers sind schon gemacht, einige Mannschaften dürften nur noch punktuell verstärkt werden. Von daher können wir ja schonmal loslegen unseren alljährlichen "Cris des Jahres" zu nominieren, ich versuche mal alle die nominiert werden hier oben rein zu aktualisieren :zahn: :zwinker3:
Zur Erklärung, der Cris des Jahres wird in Gedenken an den legendären Cris, der 2003 als zukünftiger Weltfußballer zu Bayer Leverkusen wechselte und dort eine selten lächerliche und schwache Rolle abgab, verliehen. Kurz gesagt: Der Transfer von dem sich viel versprochen wird, der möglicherweise auch noch einiges kostet und der dann die größte Pflaume ist.
Sieger letztes Jahr dürfte nach einhelliger Meinung Carlos Alberto geworden sein.

And the nominees are :
Hans-Jörg Butt (FC Bayern)
Mario Eggimann (Hannover 96)
Orlando Engelaar (Schalke 04)
Jefferson Farfán (Schalke 04)
Mikael Forsell (Hannover 96)
Kaka (Hertha BSC)
Jens Lehmann (VfB Stuttgart)
Renato (Bayer Leverkusen)
Felipe Santana (Borussia Dortmund)
Jan Simak (VfB Stuttgart)

 
Zuletzt bearbeitet:

Sandmann

Europas Thron!!!
Ich nominiere auf Grund des Schalker Glücks mit Neuverpflichtungen (ich sage nur Ze Roberto II) Farfan !
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
CA war der größte Transferflop - aber ob er sportlich wirklich diese Pflaume gewesen ist, das konnte er gar nicht nachweisen noch das gegenteil beweisen, daher trifft die Erklärung auf ihn eigentlich nicht zu. Er war der teuerste Transfer der dem neuen Vlub keinen Nutzen brachte, ja okay, aber eine sportliche Pflaume seh ich in ihn bis heute nicht.

An Farfan glaub ich nicht, muss mal die Neuverpflichtungen dirurchgehn um das abschätzen zu können.
 

Sandmann

Europas Thron!!!
CA war der größte Transferflop - aber ob er sportlich wirklich diese Pflaume gewesen ist, das konnte er gar nicht nachweisen noch das gegenteil beweisen, daher trifft die Erklärung auf ihn eigentlich nicht zu. Er war der teuerste Transfer der dem neuen Vlub keinen Nutzen brachte, ja okay, aber eine sportliche Pflaume seh ich in ihn bis heute nicht.
Carlos Alberto hat das ganze doch getoppt. Eigentlich müsste man das hier umbenennen in "Carlos Alberto der Saison 2008/09" :lachtot:
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
CA war der größte Transferflop - aber ob er sportlich wirklich diese Pflaume gewesen ist, das konnte er gar nicht nachweisen noch das gegenteil beweisen, daher trifft die Erklärung auf ihn eigentlich nicht zu. Er war der teuerste Transfer der dem neuen Vlub keinen Nutzen brachte, ja okay, aber eine sportliche Pflaume seh ich in ihn bis heute nicht.
Ohje. Geht das Theater jetzt schon wieder los? :frown:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
ich frag mich wie die beiden Bayernkunden darauf kommen das Farfan in der Bundesliga nicht seine tore macht? Das soll mir doch mal einer erklären :floet:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
ich frag mich wie die beiden Bayernkunden darauf kommen das Farfan in der Bundesliga nicht seine tore macht? Das soll mir doch mal einer erklären :floet:
Mit dir wäre ich sowieso nicht einer Meinung, mein weiterer Favorit ist Zaccardo. :zahn:
Wenn Schalke diese Saison ausnahmsweise mal wieder im Chaos versinkt, dann wird auch Farfan nix machen. Sicherlich er hat den Vorteil, dass er nicht aus Südamerika nach Deutschland wechselt, das sind ja meist die größten Anwärter auf den Cris des Jahres :zwinker3: Vielleicht sollte man im Zuge dessen eher Santana nominieren. :floet:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
wie immer sollte man natürlich den 31.8. abwarten bis alle Transfers getätigt sind, aber bei den bisherigen Transfers tippe ich auf folgende Spieler:
Hans-Jörg Butt: zwar ablösefrei, aber wenn der tatsächlich mal ran muss...
Jens Lehmann: ebenfalls ablösefrei, aber über den Zenit
Mario Eggimann: sehr gut dotierter 5-Jahresvertrag. Ich glaube nicht, dass er das Gehalt (knapp 2 Mio) mit Leistung zurückzahlen kann
Kaka: Hertha und Brasilianer :floet:
Felipe Santana: hat die BVB-Scouts angeblich bei einem 5:4 Sieg mit 2 Toren überzeugt... als Innenverteidiger :suspekt:

die richtig teuren Einkäufen (Farfan, Wolfsburg-Italiener) sollten genug Qualität haben, um sich durchzusetzen und nicht zum Cris zu werden.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Mit dir wäre ich sowieso nicht einer Meinung, mein weiterer Favorit ist Zaccardo. :zahn:
Wenn Schalke diese Saison ausnahmsweise mal wieder im Chaos versinkt, dann wird auch Farfan nix machen. Sicherlich er hat den Vorteil, dass er nicht aus Südamerika nach Deutschland wechselt, das sind ja meist die größten Anwärter auf den Cris des Jahres :zwinker3: Vielleicht sollte man im Zuge dessen eher Santana nominieren. :floet:

Welchen Santana ? BVB? kann ich nicht beurteilen
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Carlos Alberto hat das ganze doch getoppt. Eigentlich müsste man das hier umbenennen in "Carlos Alberto der Saison 2008/09" :lachtot:

Carlos Alberto hat doch so gut wie nicht gespielt, wie konnte er da ne schwache Rolle spielen?
Der war nie fit, Eskapaden, Transfer-Hickhack, rauferei, gesundheitliche Probleme - das war ein Chaos - absolut keien Frage - genützt hat er uns auch null komma null.

ABEr sportlich gescheitert, das der wie Falschgeld oder sonstige Nulpe über den Platz gestolpert wäre, das stimmt einfach nicht.

Der kann Fussballspielen - der junge Mann ist CL Sieger, leider konnte er das in bremen nie zeigen und hat uns ne Stange Geld udn Nerven gekostet.

Aber den Kriterien das er sportlich gescheitert wäre, die erfüllt er nicht, wiel er zu 80% gar nicht in dem köprerlichen Zustand war um überhaupt im Buli-Kader zu stehen.

Daher = größter Buli-Transferflop 07/08 - keine Frage
sportlich gesehen, größte Flasche - nicht zu bewerten.

In seinem neuen Leihverein kommt er übrigens wieder auf die Beine, es geht wieder aufwärts mit ihm, in seinem neuen Team ist er Dreh- und Angelpunkt. Ob er nochmal zurückkommt weiß ich nicht, aber vielelicht spielt er nochmal nen Teil der Ablöse ein.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Nix Bla Bla, sondern mal abwarten, ob Farfan seine Qualität abrufen kann.

Wie gesagt ich sehe keinen grund - und ich habe im Gegensatz zu dir schon einige Spiele von Ihm zumindest im TV gesehen - warum er das nicht sollte. Und einen grund für deine Annahme nennst du ja nicht also ist das bla bla.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
In seinem neuen Leihverein kommt er übrigens wieder auf die Beine, es geht wieder aufwärts mit ihm, in seinem neuen Team ist er Dreh- und Angelpunkt. Ob er nochmal zurückkommt weiß ich nicht, aber vielelicht spielt er nochmal nen Teil der Ablöse ein.

Du verfolgst die bras. Serie A? Hätte ich nicht gedacht.
 
Oben